[Howto] Custom Recovery für S8312

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Howto] Custom Recovery für S8312 im Medion Lifetab S8311 / S8312 Forum im Bereich Medion Forum.
R

retikulum

Erfahrenes Mitglied


Hier eine kurze Anleitung, wie ihr eine Custom Recovery auf das S8312 drauf bekommt. Damit sind die lästigen Update-Signierungen dann auch hinfällig :)

Ihr benötigt:

- euer Tab (gerootet)
- ein USB Kabel
- ADB Treiber
- CWM Magic 2.4 KLICK
- MTK Droid Root & Tools (wie hier beschrieben)

Wie geht ihr vor?

- Installiert erstmal die beiden Programme (ist nur ein Entpacken) auf c:\test (zb.)

- Nun macht ihr ein Backup des Tabs mittels MTK Droid Root & Tools. Klickt hierzu auf "Root, Backup, Recovery" und dann auf "Backup". Schaut, dass die Tools einen ADB Shell Zugriff haben. Das Tool sichert die Partitionen alle einzeln.
Wir benötigen nur die Recovery.img, welche ihr in das CWM-Magic Verzeichnis kopiert ("c:\CTRv2.4\Stock").

- Startet jetzt CWM Magic und klickt auf "Start Easy Magic" und "No" für "Manual".

- Die nächsten Meldungen bestätigen und bei der Abfrage nach der Auflösung bitte "1080x1920" auswählen.

- Die Frage nach dem LUN file path auch mit "Ja" bestätigen.

- Nun bootet euer Tab neu und ihr habt euer Carliv Custom Recovery. Hiermit könnt ihr wiederum eine CWM eures Begehrens installieren.

Bisher nur getestet VOR Update #1 !!

:thumbup:

P.S.: Mann, sieht das Tab schmierig aus mit Blitz :D
 
Zuletzt bearbeitet:
D

daddle

Lexikon
Beachtlich. Glückwunsch! Screenshot vom Magic Recovery?
Oder welche Menüpunkte gibt es?
Und zu MTK-Droid- und SPFlashtool: Kannst du ein backup sicher zurück flashen?

Nachtrag:

Du hast es ja ohne Update #! gemacht. Habe in dem Update #2 gesehen dass auch uboot jetzt auf secure gestellt wurde, in Update #1 stand nur in SEC_VER:

BOOTIMG = 1
RECOVERY = 1
ANDROID = 1

in Update #2:
BOOTIMG = 1
RECOVERY = 1
ANDROID = 1
UBOOT = 1

Weiss nicht ob dieser Eintrag SEC_VER diese Werte mit dem Updaten einstellt, und ob vorher beim nicht upgedateten Tab alles noch auf 0 stand; oder ob diese Werte nur ausgelesen werden

Spielen dann die veränderten Sec_Ver Einstellungen nicht auch eine Rolle, zumindest für das Zurückflashen eines Backup's?
 
Zuletzt bearbeitet:
R

retikulum

Erfahrenes Mitglied
daddle schrieb:
Beachtlich. Glückwunsch! Screenshot vom Magic Recovery?
Oder welche Menüpunkte gibt es?
Ah ja, wo du es sagst. Da bin ich versehentlich schon in ein Menü gerutscht. Ich mach gleich ein neues Bild. Erstmal Updates einspielen. Du meintest mal Update #2 ist restriktiver?

daddle schrieb:
Und zu MTK-Droid- und SPFlashtool: Kannst du ein backup sicher zurück flashen?
Keine Ahnung, muss mal jemand testen. Bin noch nicht soweit.
 
Z

zorbalex

Ambitioniertes Mitglied
Moinsen,
gibt es schon Neuigkeiten punkto ''sicher'' zurück flashen?
 
R

retikulum

Erfahrenes Mitglied
Also von meiner Seite aus nicht. Ich brauche mein Tab noch :tongue:
Muss dann jemand anderes testen.
 
D

daddle

Lexikon
Ich kann es leider auch nicht mehr testen, da ich mein Tab mit Bedauern zurückgegeben habe!

Nicht weil es irgendwelche Fehler hatte, im Gegenteil, ich fand es ist technisch sehr gut, schnell, schnelles Wlan(ac), UMTS, gutes GPS und mit scharfem hellem Bildschirm, und das wichtigste, mein Akku zeigte immer noch einen ungestörten gleichmässigen Ladezustandsablauf bis zu 2% an.

Meine Gründe waren andere, zum einen habe ich zu viele Tabs, zum anderen störte mich etwas das schmale Hochformat, dass beim Schreiben im Querformat dazu führte, dass die Tastatur schon die Hälfte des Displays ausfüllte, und im Hochformat empfand ich es als eher unglücklich zum Festhalten. Wie gesagt, nur meine persönliche Vorliebe. Keine Abwertung.
Und ich habe noch das S7852, das ist ein 7,8" Tablet mit einem Bildschirm-Seitenverhältnis von annähernd 4:3, das mir für unterwegs besser gefällt.

Für zu Hause habe ich mir stattdessen ein P8912 mit 9" Zoll-Diagonale geholt, was mir vom Format her besser gefällt, und technisch von den Leistungsdaten her mithalten kann.

Allerdings ist das S8312 in meinen Augen das technisch ausgereifteste Tab von Medion bisher, auch mit dem Wlan-ac-Standard und der UMTS-Verbindungs-Möglichkeit - wenn dann die bei den anderen Usern auftretenden Fehler mit der Ladezustands-Anzeige über das kommende Update behoben sein wird.

daddle
 
Zuletzt bearbeitet:
F

flyfire04

Neues Mitglied
Hey,
wäre es möglich, dass jemand ein Backup mit dem oben beschriebenen Tool vom Preloader und vom recovery macht, das fürs Flashtool transformiert und dann hier hoch läd? Vielen Dank schon mal im vorraus.
 
R

retikulum

Erfahrenes Mitglied
Wenn sich jemand die Mühe macht und sämtliche eindeutigen ID's entfernt (IMEI, MAC, etc.).