Wer hat schon auf der Speicherkarte direkt was abgespeichert?

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Wer hat schon auf der Speicherkarte direkt was abgespeichert? im Medion Lifetab S9714 Forum im Bereich Medion Forum.
G

gerdnx

Fortgeschrittenes Mitglied
Was mich interessieren würde wer hat schon auf der Speicherkarte
direkt was abgespeicher? Das habe ich bis jetzt noch nicht geschaft .wen ja wie geht das danke .zb.bei Windows wirst du gefragt wo soll es gespeichert werden .Gruss Gerd :blushing:
 
P

pummelchen

Erfahrenes Mitglied
gerdnx schrieb:
Was mich interessieren würde wer hat schon auf der Speicherkarte
direkt was abgespeicher? Das habe ich bis jetzt noch nicht geschaft .wen ja wie geht das danke .zb.bei Windows wirst du gefragt wo soll es gespeichert werden .Gruss Gerd :blushing:
Geht dies nicht,über den explorer und als ziel extern memory
 
B

bluesman2

Neues Mitglied
gerdnx schrieb:
Was mich interessieren würde wer hat schon auf der Speicherkarte
direkt was abgespeicher? Das habe ich bis jetzt noch nicht geschaft .wen ja wie geht das danke .zb.bei Windows wirst du gefragt wo soll es gespeichert werden .Gruss Gerd :blushing:[/QUOTE


Ich hatte mir den Total Commander geholt.Kostet nichts und lüppt auch unter Android.

Gruß
 
G

gerdnx

Fortgeschrittenes Mitglied
Kannst du kurz erklären wie das geht bitte danke Gruss gerd
 
N

Niedersachse

Neues Mitglied
Der Total Commander ist einfach ein weiterer Dateimanger, der mit dem Medion Tablet wie mit jedem anderen, bei Google registrierte Android-Gerät aus dem PlayStore geladen werden kann. Mit dem passenden Plug-In kann man auch mit dessen PC-Version tief im Dateisystem beliebiger Android-Endgeräte herumwühlen. Da sollte man aber schon wissen, was man tut und sich deshalb vorher etwas mit dem OS im Allgemeinen beschäftigen. Bekannterweise versendet Medion nahezu Android-Pur.

Beim Abspeichern verhält sich das S9714 auch wie jedes andere beliebige Android-Gerät. Die verwendete App muss das Auswählen des Speicherortes unterstützen. Für das Sichern/Zurückspielen von Spielständen, Backuperstellung etc. muss das Gerät Tool-abhängig zudem ggf. gerootet werden.