Finde die OEM unlock einstellung nicht.

  • 23 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Finde die OEM unlock einstellung nicht. im Meizu 16th (Pro) Forum im Bereich Meizu Forum.
carre_80

carre_80

Ambitioniertes Mitglied
Hab mir ein meizu 16t gekauft. Ein super Teil. Aber es hat leider nur chinesisch oder englisch mit viel chinesisch drin. Desshalb vill ich nun eine costum ROM flashen aber ich kann OEM unlock nicht unter developer mode nicht finden. Im netz finde ich leider nur Samsung mit dem problem und die hilft mir leider nicht. Kann mir hier jemand helfen?
 
TramJens

TramJens

Experte
@carre_80
Hallo, kann es sein das zu allererst der Bootloader entsperrt werden muss?
 
carre_80

carre_80

Ambitioniertes Mitglied
Ich hoffe nicht! Denn um den bootloader zu entsperren muss ich den OEM einschalten.
 
Zuletzt bearbeitet:
carre_80

carre_80

Ambitioniertes Mitglied
Da war ich auch schon. Da wollen die bezahlt haben und da bin och mir unsicher ob man überhaubt was bekommt wenn man zahlen würde.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Entwickleroptionen und USB debugging ist aktiviert. Da sollte dann auch das OEM zu aktivieren sein, aber wie schon gesagt finde ich es da nicht
 
Zuletzt bearbeitet:
TramJens

TramJens

Experte
@carre_80
Ich hab mal einiges aus dem link durchgeklickt, ohne bezahlen.
You can see it on github.
 
BOotnoOB

BOotnoOB

Lexikon
@TramJens Ohne entsperrten Bootloader kommt er an keine Partition dran.
 
TramJens

TramJens

Experte
@BOotnoOB
Was willst Du mir damit sagen, hab ich was anderes gesagt?
 
carre_80

carre_80

Ambitioniertes Mitglied
Ok, hab es nochmal probiert. Ohne erfolg.
Hab nicht viel erfahrung mit cdm, vieleicht lege ich nicht alles in den richtigen order? Ich glaube ich folge den guide richtig aber es klappt trotzdem nicht. 😩
 
BOotnoOB

BOotnoOB

Lexikon
@carre_80 Nach welcher Anleitung bist du denn vorgegangen?
 
carre_80

carre_80

Ambitioniertes Mitglied
@BOotnoOB Beide... Und 7-10 weitere die ich im netz gefunden hade. Aber die letzte war die vom Doc
 
Zuletzt bearbeitet:
BOotnoOB

BOotnoOB

Lexikon
@carre_80 Ok, was wurde denn am Bildschirm angezeigt, als du den Befehl
Code:
fastboot oem unlock-go
ausgeführt hast? Kam eine Fehlermeldung?
 
carre_80

carre_80

Ambitioniertes Mitglied
"failed (remote: unknown command)"
 
BOotnoOB

BOotnoOB

Lexikon
@carre_80 Du bekommst aber mit dem Befehl
Code:
fastboot devices
den richtigen Output in Form von
Code:
SERIENNR.               fastboot
 
carre_80

carre_80

Ambitioniertes Mitglied
ja, soweit ist der kontakt da
 
BOotnoOB

BOotnoOB

Lexikon
@carre_80 Ok, dann liegt hier nicht der Fehler. Also Geld bezahlen ist Blödsinn und den anderen Befehl (oem unlock-go) gibt es anscheinend nicht.

Ich schaue mich mal bis morgen um. Irgendwie muss das Gerät ja zu entsperren sein. Melde mich dann wieder. ;-)
 
carre_80

carre_80

Ambitioniertes Mitglied
@BOotnoOB danke, das ist nett von dir!
 
Zuletzt bearbeitet:
BOotnoOB

BOotnoOB

Lexikon
@carre_80 Egal welche Anleitung man im Netz findet, sie ist jedes mal auf andere Weise in sich widersprüchlich. Nehmen wir die Anleitung von XDA (frp method):

"Basically, the idea is that on some devices, the option to allow oem unlock is hidden, we must set it to true before we can unlock our phones. Thus if you can see allow oem unlock option in developer options, you do not need to modify frp partion.
[...]
There are two methods by which we can dump the frp partion: 9008 based and shell based (needs root)."


Frei übersetzt:
OEM Unlock-Option ist versteckt und um sie anzuzeigen, muss die frp-Partition modifiziert werden. Es gibt zwei Methoden, um ein Dump Image (Kopie der Partition) zu erstellen:
1. 9008 (ein Windows Tool)
2. über die Shell, Root vorausgesetzt

Steh' ich jetzt völlig aufm Schlauch?? Ich brauche also Root, um das Gerät zu entsperren, damit ich es rooten kann??? Bei dem Tool aus der ersten Methode (9008) werde ich mit einem gesperrten BL wohl auch nicht weiterkommen.

Eine andere im Anleitung im Netz besagt, ich soll den BL entsperren, indem ich
1. adb reboot bootloader
2. fastboot unlock
Jetzt kommt's:
3. Um TWRP zu installieren, soll ich zuerst die Entwickleroptionen freischalten, indem... (kennt man ja).
4. USB-Debugging aktivieren
usw.

Wie soll ich denn Schritt 1. ausführen, ohne aktiviertes USB-Debugging?? Warum wird das erst danach in 4. beschrieben? Davon abgesehen, dass ich doch nicht einfach nur fastboot oem unlock eingeben kann und das war's.

So zieht sich das durch alle Anleitungen, nur jedes mal auf eine andere Art und Weise. Tut mir leid, aber ich finde nichts, was Aussicht auf Erfolg hat.
 
Zuletzt bearbeitet: