Anonyme Prepaidkarten nur noch bis 30. Juni 2017

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Anonyme Prepaidkarten nur noch bis 30. Juni 2017 im Mobilfunk, -technik und -tarife im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
Ohrensausen

Ohrensausen

Gesperrt
Für alle, die Wert auf ihre Privatsphäre legen, möchte ich jetzt schon mal einen Hinweis geben, damit später keiner sagen kann, er hätte von nichts gewusst.
Ausweisprüfung bei Prepaid-SIMs: Neues Anti-Terror-Paket in Kraft

Also bitte bis spätestens 30.06.17 mit genügend Prepaid SIM eingedeckt haben.
Sicherheitshalber würde ich die auch vor dem 30.06.17 bereits aktivieren, man weiß ja nie.

Weiterhin empfehle ich, auf möglichst lange und günstige Kartengültigkeit zu achten.
Als kundenfreundliche Anbieter sind hier Lidl connect, K-Classic Mobil und Tschibo mobil zu nennen.

Bei diesen soll eine einmalige Nutzung pro Jahr ausreichen, um einer Deaktivierung der SIM vorzubeugen.

Bei K-Classic Mobil soll sogar ohne jede Nutzung innerhalb von 12 Monaten eine unbegrenzte Kartengültigkeit möglich sein.

Als Negativbeispiel dient hier Alditalk.
Dort ist für eine 12-monatige Laufzeit ohne Nutzung jeweils eine Mindestaufladung von 15€ erforderlich, ansonsten wird die Karte deaktiviert.
Für 4 Monate entsprechend 5€ Aufladebetrag.

Nachzulesen hier:
Prepaid-Wiki

(links auf die Anbieternamen klicken und dann unter "Kartengültigkeit" schauen)
 
H

Hanseatix

Experte
Halb so schlimm, spätestens mit Einführung der neuen Roamingbestimmungen wird der Markt mit Angeboten aus dem Ausland überschwemmt werden ;-)
 
Ohrensausen

Ohrensausen

Gesperrt
Hanseatix schrieb:
Halb so schlimm, spätestens mit Einführung der neuen Roamingbestimmungen wird der Markt mit Angeboten aus dem Ausland überschwemmt werden ;-)
Schwörst du das beim Leben deiner Kinder? :D
 
H

Hanseatix

Experte
Dann lieber beim Leben meiner Schwiegermutter, reicht dass?
 
Ohrensausen

Ohrensausen

Gesperrt
Ich merke, du bist dir doch unsicher...