Auslesen der Sicherheitssoftware durch Provider

  • 2 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Auslesen der Sicherheitssoftware durch Provider im Mobilfunk, -technik und -tarife im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
K

kookykook

Neues Mitglied
Hallo,

soeben hatte ich einen Anruf von meinem Provider (Mobilcom-Debitel). Die freundliche Stimme sagte mir am Telefon, dass bei einer Überprüfung keine Sicherheitssoftware gefunden wurde. Ich fragte sofort: "Wollen Sie mir jetzt sagen, dass sie sehen ob ich einen Sicherheitssoftware installiert habe oder nicht?" Die nette Telefonstimme: "Ja, bei einer Überprüfung wurde das festgestellt" Sie wollte mir dann für mtl. 1,99 EUR den Norton Mist verkaufen. WTF oO!


Wollen die mich verarschen?

Ich habe danach gleich bei der MD Hotline angerufen, die natürlich von nichts wusste. Denen sei so eine Technik nicht bekannt. Ich habe um Prüfung gebeten. Mal sehen was passiert.

Hier die Nummer von der ich angerufen wurde:
042169680315 – Unbekannte Nummer, Telefon

lg
 
Mike S.

Mike S.

Stammgast
Ach, das ist nur eine Masche um dir die Sicherheitssoftware anzudrehen. Das sind auch keine Mitarbeiter von MD, sondern meistens Dienstleister, die für große Mobilfunkanbieter arbeiten.

Also keine Sorge.

PS: Eine Antivirus Software ist tatsächlich nicht verkehrt bei einem Smartphone.
Allerdings gibt es genug kostenlose im Play Store ;)

Gesendet von meinem PadFone T004 mit der Android-Hilfe.de App
 
triumph61

triumph61

Guru
Ich hätte gleich nach einer ladungsfähigen Anschrift gefragt wegen unautorisiertem Zugriff auf deine Daten.
 
Ähnliche Themen - Auslesen der Sicherheitssoftware durch Provider Antworten Datum
2
6