BASE Smart M : Unwissentlich VOiP genutzt. Was sind die Folgen ?

  • 10 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere BASE Smart M : Unwissentlich VOiP genutzt. Was sind die Folgen ? im Mobilfunk, -technik und -tarife im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
Der-Marc

Der-Marc

Erfahrenes Mitglied
Hallo leute habe hier ein kleines Problem. Und zwar habe ich meiner Meiner Mutter am 6.3 einen Base Vertrag gemacht. Leider hat sie unwissentlich VOiP Dienste verwendet. Skype und LINE um genau zu sein. Sie hat es aber nur einmalig getan da ich ihr gesagt hatte dass ich keine Lust auf zusatzkosten oder nen Schufa Eintrag habe hat es dann auch wieder alles Deinstalliert. Wollte fragen was die Folgen sind. Weiss ned ob VOIP Dienste immernoch verboten sind. (Das letzte mal als ich BASE selbst genutzt hatte war 2010).

Und ne zweit Frage. Wieso kann man diese Apps überhaupt nutzen wenns verboten ist ? Ich meine viele können es unwissentlich getan haben und jetzt in Schulden sitzen deswegen. ISie sinds zum Teil auch selbst schuld weil sie nicht das lesen was sie unterzeichnen aber wieso sind diese Dienste ueberhaupt Verboten und kann sie dann auch noch nutzen. Gibt naemlich auch aeltere Menschen die mit dem Begriff Voice Over IP Nichts anfangen können.

Bitte um schnelle Antwort,

Mfg Der-Marc
 
Zuletzt bearbeitet:
R

rihntrha

Guru
Erstmal vorweg... Skype und Line ist kein VoIP.
Und VoIP ist wohl bei einigen tatsächlich gesperrt (funktioniert nicht).

Ansonsten habe ich auch noch nie gehört das es mit so was ((Voice)Chatprogramme) Probleme gab.
Aber wer nutzt so was (Audio/Video Chat) denn auch über mobile Daten? Das frisst doch ruck zuck das Volumen.

cu
 
Der-Marc

Der-Marc

Erfahrenes Mitglied
Wikipedia sagt zu Skype " Skype (englische Aussprache [ skaɪp]) ist
eine kostenlose IP-Telefonie -Software des
Unternehmens Microsoft mit Instant-
Messaging -Funktion, Dateiübertragung
und Videotelefonie , die ein proprietäres
Netzwerkprotokoll verwendet."

Kann man das als VOiP verstehen?

Bin etwas Verwirrt gerade :/

Der Audio Chat scheint auch ohne Volumen zu funzen da dieses schon Verbraten wurde.
 
R

rihntrha

Guru
So weit ich weis versteht man unter VoIP die "richtige" Telefonie über IP (also IP anstelle von Telefonkabel) und nicht diese Voicechat Sachen die die diversen Messenger bieten (auch wenn einige ins richtige Telefonnetz Routen können).

Wobei viele Anbieter auch Messenger (WhatsApp) und Co. untersagen (weil sie das SMS Geschäft kaputt machen), aber so richtig durchgesetzt hat das wohl auch noch keiner.
Weil, wenn einer das tun würde dann wären alle ganz schnell bei der Konkurrenz.


Hast du denn Grund zur Annahme das die da Ärger machen?
Skype, Line und Co. nutzen doch alle.

cu
 
Zuletzt bearbeitet:
Der-Marc

Der-Marc

Erfahrenes Mitglied
Im Vertrag steht dass VOiP Telefonie untersagt ist. Ausserdem sagt eine englisch Sprachige Quelle bei der Frage What is Skype : That’s because Skype is largest (and still
growing) VoIP service on the planet. At any
given time there are more than 5 million
people using Skype to send and receive
calls, instant messages, conduct video calls
and even share documents!.

Jetzt habe ich son bisschen Muffesausen deswegen.

Ich warte ab da eplus viele kunden hat da wirds bestimmt dauern herauszufinden wers tut.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Hanseatix

Experte
VoIP heißt nicht mehr und nicht weniger als "Voice-over-IP", also genau das was Du mit Skype oder Line machst. Was ihr vermutlich als "richtiges" VoIP bezeichnet ist SIP oder IAX (guckst Du Wikipedia). Zum VoIP-Verbot bei E-Plus: mir persönlich geht es am Arsch vorbei. Ich nutze mit meinem Base-Go 50GB-Paket fast ausschließlich VoIP (Festnetznummer für einkommende und Dellmont-Provider für ausgehende Gespräche).

Als nächstes taucht die Frage auf, wie will E-Plus Dir nachweisen, dass Deine Mutter VoIP genutzt hat? Dafür wäre mWn schon ein ziemlicher Eingriff in den Datenverkehr nötig, der technisch ziemlich aufwändig und rechtlich ziemlich fragwürdig wäre.
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Folgen?
Keine derzeit!
Im schlimmsten Fall würden die Anbieter dir einfach den Datenpreis nach Verbrauch in Rechnung stellen oder so. Aber das habe ich bei Eplus noch nie gelesen.
 
R

rihntrha

Guru
Das würde vermutlich auch viel schlechte Presse geben. Und der Konkurrenzkampf ist hart.

Und die Definition auch.... Wenn Voicechat als VoIP zahlt dann könnte man sich fragen ob es sich VoIP ist wenn man sich per WhatsApp gegenseitig Sprachnachrichten zusendet ;-)


Und Dinge wie WhatsApp sind ja auch oft untersagt. Was wollen die tun? Den Datenverkehr mitschnüffeln und die WA Nachrichten als MMS abrechnen?

cu
 
Der-Marc

Der-Marc

Erfahrenes Mitglied
Hanseatix schrieb:
VoIP heißt nicht mehr und nicht weniger als "Voice-over-IP", also genau das was Du mit Skype oder Line machst. Was ihr vermutlich als "richtiges" VoIP bezeichnet ist SIP oder IAX (guckst Du Wikipedia). Zum VoIP-Verbot bei E-Plus: mir persönlich geht es am Arsch vorbei. Ich nutze mit meinem Base-Go 50GB-Paket fast ausschließlich VoIP (Festnetznummer für einkommende und Dellmont-Provider für ausgehende Gespräche).

Als nächstes taucht die Frage auf, wie will E-Plus Dir nachweisen, dass Deine Mutter VoIP genutzt hat? Dafür wäre mWn schon ein ziemlicher Eingriff in den Datenverkehr nötig, der technisch ziemlich aufwändig und rechtlich ziemlich fragwürdig wäre.
Hat mir der Shop Fritze auch gesagt dass es sowieso alle Nutzen und E-Plus dagegen überhaupt nicht vorgeht. Aber wieso Stehts denn in den AGB wenn doch eh alle P2P und VOiP nutzen ?
 
H

hharzer

Neues Mitglied
Der-Marc schrieb:
Hat mir der Shop Fritze auch gesagt dass es sowieso alle Nutzen und E-Plus dagegen überhaupt nicht vorgeht. Aber wieso Stehts denn in den AGB wenn doch eh alle P2P und VOiP nutzen ?
Wahrscheinlich deswegen, dass man sich mit dem Internet nicht den eigenen Markt kannibalisiert?

Genauso wie Instant Messaging, Tethering etc. Einfach um irgendwo abgesichert zu sein wenn man gegen vorgehen möchte.

Letztlich schert sich da keiner drum, außer die Telekom(Congstar etc.), da funktioniert das nicht immer so gut
 
Der-Marc

Der-Marc

Erfahrenes Mitglied
Vielen dank fuer die Ganzen Antworten :) Werde meiner Mama dann sagen dass sie es ab nem Bestimmten Rahmen weiternutzen darf da die Rechnung keine Zusatzkosten enthielt :D
 
Ähnliche Themen - BASE Smart M : Unwissentlich VOiP genutzt. Was sind die Folgen ? Antworten Datum
41
Ähnliche Themen
Lohnt sich Edeka Smart?