1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. LustigePerson, 06.06.2018 #1
    LustigePerson

    LustigePerson Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Hallo,

    bisher hat mir mein altes MotoG gute Dienste geleistet. Dort habe ich, z.B. beim Besuch meiner Eltern in der Eifel, den Netwerktyp gerne von 3G auf 2G umgestellt, da der 3G Empfang sehr sehr schlecht (oder nicht vorhanden) war, was den Akku leer gesaugt hat.
    Nun habe ich ein Xiaomo Redmi4X mit LineageOS und dort gibt es VIEL zu viele Optionen.
    Ich habe mal einen Screenshot angehangen. Zum Einen weiß ich nicht was ich am besten auswählen soll, zum anderen ist mir nicht klar ob die Reihenfolge der durch "/" getrennten Optionen quasi eine Preferenz angibt.
    Mein Provider ist blau (Telefonica/E-Plus Netz) und ich nutze mein Handy kaum zum Streamen, LTE ist also zu 99% der Zeit nicht nötig. Hier daheim scheint der Empfang damit auch schlechter zu sein.
    Wichtige wäre mir, dass die Akkulaufzeit nicht negativ beeinflusst wird (vor Allem Standby) und dass der Empfang eben gut ist.
    Ich habe zwar versucht mich einzulesen, aber so ganz klar sind mir die ganzen Optionen leider nicht. Für Hilfe wäre ich sehr dankbar.
    Screenshot_Telefondienste_20180606-202906.png Screenshot_Telefondienste_20180606-202920.png Screenshot_Telefondienste_20180606-202927.png
     
  2. Melkor, 06.06.2018 #2
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Du hast quasi alle Optionen.
    Wenn LTE anlegt, nimm LTE only bzw. LTE/WCDMA ( WCDMA=UMTS)
    Den Rest wie CDMA oder TD-SCDMA ist in unseren Breitengraden nicht notwendig
     
    LustigePerson bedankt sich.
  3. cptechnik, 07.06.2018 #3
    cptechnik

    cptechnik Senior-Moderator Team-Mitglied

    Ich würde, wenn Du hier in Europa bleibtst trotz allem bei "GSM/WCDMA/LTE" bleiben.
    Wenn Du gar kein Internet benutzt, dann kann man natürlich auch mal ohne LTE und oder WCDMA probieren, vorallem wenn eines von beiden nicht ausreichend abgedeckt, oder ständig überlastet ist.
    Andererseits, wenn Du nur ein klein wenig Internet nutzt, ist es mit LTE schneller, und effizienter im Gerät als mit den anderen Netztechniken...!
    teltarif.de: UMTS: 3G-Mobilfunknetze auf allen Kontinenten
     
    LustigePerson bedankt sich.
  4. LustigePerson, 07.06.2018 #4
    LustigePerson

    LustigePerson Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Danke, so stelle ich es jetzt mal ein. Gut zu wissen ist schon mal dass diese 3 Optionen die hier relevanten sind.
    Sollte die Abdeckung also einknicken kann ich immer noch "eine Stufe zurückschalten".
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.06.2018
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
1und1 New Phone Option und Root? Mobilfunk, -technik und -tarife 22.04.2018
otelo ab 17.4.18 mit LTE-Option/nur Vetragskunden Mobilfunk, -technik und -tarife 10.04.2018
Mobilcom Debitel bucht ohne mein Wissen kostenpflichtige Option dazu Mobilfunk, -technik und -tarife 30.12.2017
Du betrachtest das Thema "Bevorzugter Netwerktyp - Was wählen? Zu viele Optionen" im Forum "Mobilfunk, -technik und -tarife",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.