Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Fragen zu Handytarifen und LTE

  • 11 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Fragen zu Handytarifen und LTE im Mobilfunk, -technik und -tarife im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
L

lax123

Neues Mitglied
Hi,

würde mich freuen wenn ihr mir bei folgenden Fragen weiterhelfen könnt:

was "passiert" eigentlich wenn man einen Handy Vertrag abschließt bei dem man z.B. 2gb o.ä. Internet- Datenvolumen hat mit LTE, wenn das Handy gar kein LTE unterstützt oder nicht das richtige Band hat?
Funktioniert dann überhaupt Internet und wenn mit welcher Geschwindigkeit, bekommt man dann nur sowas wie 3g, Edge oder so?

Wir haben 2 China Handys, Redmi Note 6 und Redmi 4. Reicht ein bestimmtes Band für alle Anbieter in Deutschland oder ist das je nach Anbieter verschieden, und welches Band muss ich in den Spezifikationen finden damit ich weiß das es kompatibel ist? Band = eine bestimmte Mhz Frequenz, korrekt?

Gruß
 
I

ilurme

Stammgast
Band 20 wäre relevant. Das hat das Redmi 4 nicht.

Solltest einen lte Vertrag haben, wirst dann eben 3G oder 2G auf dem Display sehen anstatt 4G, sofern nur LTE B20 verfügbar wäre.

Redmi Note beherrscht Band 20
 
L

lax123

Neues Mitglied
Hi,
danke für deine Antwort.

Kann es auch sein: man hat n LTE Handy, Tarif und trotzdem nie LTE?
Glaube mal gelesen zu haben das man das meist nur in den größeren Städten hat, bzw das das dort ausgebaut ist?

Und warum dann 3g oder 2g? 2g, wenn auch 3g nicht am Ort verfügbar ist, oder hängt das vom Anbieter ab: wenn kein LTE dann bei Anbieter A 3g und bei B 2g?
Sorry habe da keinen Plan von.

LTE braucht man eigentlich nur wenn man groß Videos anschauen will oder, für Whatsapp und n bisschen Surfen reichen auch die anderen Geschwindigkeiten?
Ich hatte mal einen Tarif da wurde das nach 200mb gedrosselt, das war kein LTE und durch die Drosselung waren selbst einfache Webseiten unmenschlich langsam.
Unterwegs brauch ich eigentlich nur Webseiten, google maps und Whatsapp. Zu Hause und beim Job habe ich Wlan.

Edit: ok bzgl Tarife usw kann ich mir wohl selber helfen, bei Check24 kann man wohl (hoffentlich gut) vergleichen, kennst du sonst ggf bessere Vergleichsportale?

Vodafon ist ein gutes Netz bzgl Abdeckung usw, korrekt?
Die günstigsten Tarife gibts im Telefonica Netz, -hast du eine Meinung dazu -taugt das? Vom O2 Netz habe ich öfter schlechteres gehört, Telefonica kenn ich gar nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
I

ilurme

Stammgast
Schau dir mal Lidl Connect an. Für 7,99 Eur gibt's 2 GB mit LTE. Netz Vodafone

Alternativ die Drillisch Tarife von Premiumsim und Co, Netz halt o2.


Musst halt gucken welches Netz dir eher zusagt. Am besten mit Prepaid Karten erstmal testen, was am besten geht an den Orten wo Du Dich oft aufhälst
 
L

lax123

Neues Mitglied
Danke, lidl connect klingt gut für 8€. Denke das nehme ich.
 
T

treysis

Ambitioniertes Mitglied
LTE ist vor allem wichtig, weil es eine bessere Netzabdeckung bringt. Die höhere Geschwindigkeit ist zweitrangig. Wenn es bspw. nur 2G und 4G/LTE gibt, und dein Gerät kann kein LTE, dann hast du nur noch 2G zur Verfügung, was du quasi vergessen kannst.
 
Profav

Profav

Erfahrenes Mitglied
treysis schrieb:
Wenn es bspw. nur 2G und 4G/LTE gibt, und dein Gerät kann kein LTE, dann hast du nur noch 2G zur Verfügung, was du quasi vergessen kannst.
Einfach mal die Vodafone Netzausbaukarten anschauen und LTE abschalten - dann sieht man recht gut, wo die weißen Flecken bei 3G sind und wo damit sinvolles Surfen ohne LTE kaum möglich ist ...
 
Chefingenieur

Chefingenieur

Experte
Wenn man kein LTE fähiges Gerät hat sieht es bei Vodafone nicht so doll aus.
Aktuelle 3G Abdeckung:
vodafone_3G.jpg

Und da Vodafone sehr viel Band 20 nutzt, wird das Redmi 4 häufig kein LTE haben.
Da könnte o2 fast besser sein, die haben zwar auch viel Band 20, aber meist auch 3G oder ein anderes LTE Band parallel.
Muss man mal genauer schauen an den Orten wo man sich aufhält.
 
Zuletzt bearbeitet:
L

lax123

Neues Mitglied
Danke für die Tipps, es ist erstmal lidl connect geworden, auch lt der Karte ist die Netzabdeckung mit 3g am Wohnort gut gegeben.
 
cptechnik

cptechnik

Moderator
Teammitglied
Mit D2/Vodafone habe ich oft kein Netz oder nur EDGE auf "dem Land" zwischen Köln und Siegen.
Falls 3G vorhanden, wird auch 4G vom gleichen Mast versorgt...

Also ein alles-nichts-oder Spiel... hier,... definitiv unzuverlässig.
 
Chefingenieur

Chefingenieur

Experte
Man liest in letzter Zeit nicht viel gutes über das Vodafone Netz, so auch hier (inkl. Kommentare): Vodafone: Qualitätsprobleme im öst­lichen Rhein-Main-Gebiet
Echt Schade, wo ich zumindest dachte dass es mit der LTE Freischaltung von Lidl Connect nun eine günstige Alternative mit annähernd Telekom Qualität gibt.
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
cptechnik schrieb:
Mit D2/Vodafone habe ich oft kein Netz oder nur EDGE auf "dem Land" zwischen Köln und Siegen.
Falls 3G vorhanden, wird auch 4G vom gleichen Mast versorgt...
Naja UMTS-Frequenzen sind im 2Ghz-Band, Vodafone-LTE überwiegend auf dem Land im 800Mhz-Band. Die Reichweite ist damit nochmals höher (ca 1,5x), kann also schon was bringen (wenn es auch scheinbar keine Auswirkungen hat)
 
Ähnliche Themen - Fragen zu Handytarifen und LTE Antworten Datum
11
0
3