1. Chuwi Hi9 Air LTE Gewinnspiel ! Alle Informationen findest Du hier!
  1. MC Ecko, 08.02.2018 #1
    MC Ecko

    MC Ecko Threadstarter Android-Guru

    Hi. Vodafone Vertrag meiner Frau läuft Ende Februar aus. Eigentlich war es geplant das sie zur Telekom wo ich bereits bin kommt. Leider sind die dortigen Angebote momentan sehr mau. Dummerweise haben wir die Kundenrückgewinnung von Vodafone gebeten uns nicht mehr zu kontaktieren. Ich sag mal, klassisches Eigentor.:( Nun stehen wir da und wissen nicht weiter. In Frage kommt nur Telekom oder Vodafone. Und da sie ihre Rufnummer gern behalten möchte stehen wir nur vor dem Dilemma.

    Die einzige Idee die ich noch hätte wäre ihre Telefonnummer zur Telekom Prepaid Karte Portieren zu lassen und dann später zu einem besseren Angebot wieder Portieren zu lassen. Das ist natürlich mit Portierungskosten verbunden. Hat sonst noch jemand ne Idee was man machen kann bzw. wieviel Zeit zwischen den Sortierungen liegen muss das es so klappt?
     
  2. hellmichel, 08.02.2018 #2
    hellmichel

    hellmichel Foren-Inventar

    Einfach mal bei Vodafone anrufen.
    Denen ist es egal was vorher war.
    Die wollen auch keine Kunden verlieren.
     
    MC Ecko bedankt sich.
  3. MC Ecko, 08.02.2018 #3
    MC Ecko

    MC Ecko Threadstarter Android-Guru

    Hab ich schon gemacht. Bisher haben sie kein vernünftiges Angebot verlauten lassen.
     
  4. hellmichel, 08.02.2018 #4
    hellmichel

    hellmichel Foren-Inventar

    Und ein Wechsel zum Beispiel zu PremiumSIM monatlich kündbar und dann bei Bedarf zuschlagen?
     
    MC Ecko bedankt sich.
  5. MC Ecko, 08.02.2018 #5
    MC Ecko

    MC Ecko Threadstarter Android-Guru

    Auf sowas in die Richtung wird’s wohl hinauslaufen. Aber da stellt sich noch die Frage wie schnell ich nach der Portierung wieder portieren lassen kann?
     
  6. hellmichel, 08.02.2018 #6
    hellmichel

    hellmichel Foren-Inventar

    Ich glaube da gibt es keine Bestimmungen.
     
    MC Ecko bedankt sich.
  7. Melkor, 09.02.2018 #7
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    @MC Ecko
    Du kannst auch den Vodafone Vertrag in eine Callya Karte weiterführen lassen - und dann etwas warten. Je nachdem was du suchst, kannst ja auch mal einen Thread in der Tarifberatung aufmachen
     
    MC Ecko bedankt sich.
  8. MC Ecko, 09.02.2018 #8
    MC Ecko

    MC Ecko Threadstarter Android-Guru

    Hatte ich auch schon überlegt. Aber ich weiß nicht ob es dann funktioniert ein Angebot eines Resellers (Preisbörse, Sparhandy etc.) in einem Vodafone Tarif annehmen zu können und die Rufnummer zu behalten. Rufnummernmitnahme geht doch eigentlich nur von einem Anbieter zum anderen. Mh....

    Es kommt aufgrund der Netzabdeckung nur Vodafone oder Telekom in Frage. Versuche regelmässig das Telefon-Treff Forum zu verfolgen um keine Angebote zu verpassen.:D Von daher ist ein Tarifberatungsthread eigentlich nicht nötig. Aber trotzdem danke für die Info.:thumbsup:
     
  9. Melkor, 09.02.2018 #9
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    ok, so hatte ich dich nicht verstanden. Aber ja, dann eher schlecht
     
  10. hellmichel, 10.05.2019 #10
    hellmichel

    hellmichel Foren-Inventar

    Ich hänge mich mal kurz hier an.
    Mir wurde von O2 die Rufnummermitnahme am 17.05 bestätigt. Wird jetzt irgendwann am 17.05 umgestellt oder am 17.05 um 23:59 Uhr?
     
  11. valinet, 11.05.2019 #11
    valinet

    valinet Android-Lexikon

    Normalerweise direkt am Morgen
     
    hellmichel bedankt sich.
Du betrachtest das Thema "Fragen zur Rufnummernmitnahme" im Forum "Mobilfunk, -technik und -tarife",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.