[INFO] Mobilfunkfirmen dürfen nach Kündigungen keinen Rückruf verlangen

  • 5 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [INFO] Mobilfunkfirmen dürfen nach Kündigungen keinen Rückruf verlangen im Mobilfunk, -technik und -tarife im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
mblaster4711

mblaster4711

Guru
Zu erwähnen wäre noch, das es hierbei um die Kundenrückgewinnung von Mogelcom-Deppentel ging, die einem Kunden nach fristgerechter Kündigung, in der er das Unternehmen explizit auffordert nicht für andere Zwecke als der Vertragsabwicklung kontaktierte zu werden, ein Schreiben erhielt, in dem der Kunde zu einem telefonischen Rückruf, zwecks Klärung offener Fragen aufgefordert wurde, anstatt einer schriftlichen Bestätigung seiner Kündigung.
 
A

Androiduser81

Stammgast
Macht auch die Drillisch Gruppe so
 
mblaster4711

mblaster4711

Guru
Bei Drillisch? Da hat man mit einem Klick im Serviceportal gekündigt.
 
A

Androiduser81

Stammgast
Naja vorgemerkt und dann muss man es telefonisch bestätigen. War bei winsim, simply, premiumsim zumindest so
 
mblaster4711

mblaster4711

Guru
bei mir nicht. Und bei einer Bekannten vor 2 Monaten auch nicht, auf Kündigung geklickt, dann war die Kündigung vorgemerkt und zwei Tage später kam per E-Mail die Kündigungsbestätigung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - [INFO] Mobilfunkfirmen dürfen nach Kündigungen keinen Rückruf verlangen Antworten Datum
8