Kann eine Prepaid-SIM (nur Telefontarif ohne Daten) in einem Smartphone genutzt werden?

  • 9 Antworten
  • Neuster Beitrag
Hannibal64

Hannibal64

Neues Mitglied
Threadstarter
bzw. funktioniert das überhaupt, wenn das nur zum telefonieren und sms-en sein soll?

Updates o.ä. würden dann per Wlan laufen?
 
Profav

Profav

Erfahrenes Mitglied
Ja, funktioniert ohne Probleme. Die Telekom bietet bei den Prepaid Sim beispielsweise an, das Internet komplett abzuschalten. Das betrifft aber nur das mobile Internet, WLAN usw. gehen weiter und daher ist damit die Datenübertragung möglich.
 
Wattsolls

Wattsolls

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Japp funktioniert. Auch Vodafone CallYa z.B. hat einen Tarif "Telefon und SMS" . mit abgeschaltetem Internet. Und ich denke mal alle anderen Grossen Provider auch. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Chefingenieur

Chefingenieur

Experte
@Hannibal64
Du kannst jede Sim ohne Internet nutzen, solange die mobile Datenverbindung deaktiviert ist.
Man kann auch noch zusätzlich falsche APN Einstellungen machen um sicher zu gehen dass man nicht aus Versehen mobil ins Netz geht.
Wobei das nicht immer hilft, da wohl z.B. bei o2 das Internet auch mit falschen Einstellungen geht.

Also auf jeden Fall die mobile Datenverbindung in den Einstellungen deaktivieren, und zwar bevor die Sim ohne Datenpaket ins Gerät kommt.
Ansonsten wird sofort ein Datenverbindung aufgebaut, die je nach Anbieter entweder nach Datenmenge abgerechnet wird, oder es wird automatisch eine Dayflat gebucht.

Falls du noch keine Sim Karte hast, hol dir eine Netzclub Karte, da gibt es monatlich 200MB gratis und danach wird gedrosselt.
Dann hast du das Problem gar nicht ;)
 
T

treysis

Ambitioniertes Mitglied
Man kann ein Smartphone sogar komplett ohne SIM benutzen. Dann gehen Daten nur über WLAN, Bluetooth oder Kabel. Klassisches Anrufen und SMS geht dann logischerweise nicht.
 
Hannibal64

Hannibal64

Neues Mitglied
Threadstarter
Danke allerseits für die Hinweise.

wenn das Ding auch ohne SIM funktioniert, kann man das tatsächlich vorher mal ausprobieren. leider passen meine alten Standard-SIMs nicht in die neuen Smartrties, die wollen wohl Nano-Sim haben. bei mir steht ja noch D2-Mannesmann drauf.. :D

bevor einer noch verwundert fragt, eigentlich hole ich das nur, weil die "Tasten" größer sind :D und um ggf. mal unterwegs ohne Laptop/Tablet mal spezielle Mails abzurufen, was ich eigentlich nur 1-2 mal im Monat benötige.

Telekom hat so einen Prepaid Magenta S Tarif, Telefon und SMS-Flat, mtl. 2,95 Euro + optionaler Dayflat für 1,49 Euro, allerdings nur 50 MB LTE, Rest geht über 32Kbit/s..also schlechter als zu Modemzeiten vor 20 Jahren, und schlechter als Kanalbündelung mit GPRS. aber für 1-2mal im Monat sollte das reichen.

Danke sehr.
 
T

treysis

Ambitioniertes Mitglied
Kannst die SIM-Karte ja zurecht schneiden.
 
Chefingenieur

Chefingenieur

Experte
Wenn da noch Mannesmann drauf steht ist das vielleicht sogar noch eine 5V Sim, da bringt schneiden dann auch nichts.

@Hannibal64
Wenn es Telekom sein soll, dann kannst du dir auch eine Edeka Smart Karte holen, da gibt es einen Tarif ohne Grundgebühr wo man die Dayflat buchen kann. Bzw sie wird automatisch gebucht sobald du die Datenverbindung aktivierst.
 
trashflash

trashflash

Fortgeschrittenes Mitglied
Hannibal64 schrieb:
Telekom hat so einen Prepaid Magenta S Tarif, Telefon und SMS-Flat
Diese Flat gilt NUR für Anrufe und SMS zu Nummern im Telekom-Mobilfunknetz. Zu Zielen bei o2 oder Vodafone und ins Festnetz kostet jede Minute/SMS Geld.

Neben dem genannten Tarif "Edeka smart talk" ist auch der Tarif "Congstar wie ich will" im Telekom-Mobilfunknetz ohne Grundgebühr interessant durch monatlich neu auswählbare Optionen.
 
Oben Unten