Nummer parken

  • 3 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Nummer parken im Mobilfunk, -technik und -tarife im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
I

Indubio

Fortgeschrittenes Mitglied
Da mit dem Note 7 das einzig interessante Smartphone gerade vom Markt genommen wurde und Alternativen bis zu meinem Vertragsende (bereits gekündigt) am 15.01.17 nicht in Sicht sind, plane ich gerade die Zwischenzeit bis z.B. dem S8 zu überbrücken. Hierbei möchte ich aber nicht meine Nummer verlieren, die ich seit einer gefühlten Ewigkeit mit mir rum schleppe.

Meine Überlegung war daher einen Tarif wie z.B. diesen:
Tarifhaus - FLAT 2000 Flatrate Vertrag mit LTE Highspeed

so lange zu nutzen, bis ein passendes Angebot mit Zweijahresvertrag und Gerät wieder abgeschlossen und die Nummer dann erneut mit genommen werden kann.


Hat jemand mit so einer Praxis bereits Erfahrung gemacht, bzw. gibt es etwas was gegen den Plan spricht?
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Ne, spricht nichts dagegen was du machen willst.
Ist doch absolut normal?
 
I

Indubio

Fortgeschrittenes Mitglied
Melkor schrieb:
Ist doch absolut normal?
Dann nehme ich das gerne so hin. Ich war bisher wirklich immer nur bei einem Provider und konnte immer ganz gute Konditionen raushandeln. Dies scheint nun aber vorbei zu sein.
Wenn ich etwas über Portierungen mitbekommen hatte war dies meist problembehaftet. Schön das sich dies scheinbar mit der Zeit gebessert hat.
 
Z

Zedge

Gast
Mit Portierungen hatte ich nie ein Problem; allerdings mache ich das seit Jahren nicht mehr, um eben eine neue Nummer zu bekommen. Ich persönlich lege keinen gesteigerten Wert mehr drauf, es ist doch nur eine Nummer.

Und ich muss eben nur die mir wichtigen Leute über den Nummernwechsel informieren, hat auch seine Vorteile.
 
Ähnliche Themen - Nummer parken Antworten Datum
3