Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Telekom Magenta Prepaid 5G Jahrestarif

  • 13 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Telekom Magenta Prepaid 5G Jahrestarif im Mobilfunk, -technik und -tarife im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
M

Maverick

Stammgast
Moin zusammen,

seit heute gibt es den Telekom Magenta 5G Prepaid Jahrestarif.

MagentaMobil Prepaid 5G-Jahrestarif | Telekom

Was ist eure Meinung dazu?

Auf den ersten Blick ganz ok.

Was micht etwas stört ist folgender
Sim Karte 97,43€ inkl. 100€ Startguthaben
Tarif 97,43 € p. a.

97,43€ für eine Sim Karte zu verlangen ist schon heftig.
Für Neukunden könnte der im zweiten Jahr interessant werden. Da man dann zu den 2,57€ Guthaben noch die 24,95 € für Rufnummermitnahme dazurechnen kann.
 
D

Dr.No

Ehrenmitglied
Maverick schrieb:
97,43€ für eine Sim Karte zu verlangen ist schon heftig.
Dafür hat man ja auch die 100€ Startguthaben drauf. Zu teuer beim Erstkauf? Ansonsten sind das knapp 8,12€/Monat für 2GB Datenvolumen.
 
M

Maverick

Stammgast
Ne alles gut aber. Aber irgendwie Augenwischerei.

Ich suche das auch nur als zweit Tarif für meine private Handynummer. Da ich beruflich VF habe und damit absolut nicht zufrieden bin suche ich noch privat eine Alternative im Telekom Netz.

Wie gesagt im zweiten Jahr spart man na auch wieder als Neukunde, wenn man seine Nummer mitbringt
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Nuvirus

Experte
wichtig wäre zu Wissen geht VoLTE und WLAN Call?
 
medion1113

medion1113

Experte
Funktioniert selbst bei Marken wie Congstar oder Edeka Smart im Telekom Netz.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt. Gruß von hagex
N

Nuvirus

Experte
@medion1113 nein leider nicht kann aber sein das es sich die letzten Monate geändert hat
 
medion1113

medion1113

Experte
@Nuvirus
Ab Anfang Juli wurden suksesive auf Volte und WLAN Call bei Prepaid umgestellt.
Bei Congstar Prepaid war es bei mir Mitte August und seit gestern auch Edeka Smart verfügbar.
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Maverick schrieb:
Was ist eure Meinung dazu?
5G ist halt so sinnlos, weil das Datenvolumen einfach zu klein ist und man auch sonst keine Vorteile (Reichweite etc.) ggü 4G hat.
Da fährt man mit den Discountern einfach besser und günstiger
 
DocNo82

DocNo82

Lexikon
Ich sehe das auch so. 5G ist in dem meisten Bereichen eh nicht vorhanden. Zusätzlich benötiogt man noch ein entsprechendes Endgerät, dass 5G unterstützt um es überhaupt nutzen zu können. Desweitern sind weder eine Allnet-Flat für Anrufe noch für SMS dabei. 2 GB im Schnitt pro Monat sind nicht die Welt.
Ich bin auch der Meinung, dass man mit einem Discounter Tarif besser fährt. Kaufland Mobil, PennyMobil, Ja!Mobil und wie sie alle heißen. Allnet-Flat Telefonie und SMS, eher 3GB im Monat und das für 7.99, wenn ich mich nicht irre. Zu- oder Abbuchen jederzeit möglich.
 
Chefingenieur

Chefingenieur

Experte
DocNo82 schrieb:
Zusätzlich benötiogt man noch ein entsprechendes Endgerät, dass 5G unterstützt um es überhaupt nutzen zu können.
Und nicht nur das, es muss auch das Telekom 5G auf Band 1 unterstützen, also einfach ein 5G Gerät kaufen ist da auch nicht.
Außer dass 5G dann im Display ist hat man aber aktuell keinerlei Vorteile.
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Nuvirus

Experte
naja in manchen Großstädten ist manchmal das LTE Netz etc ziemlich dicht, da ins weniger ausgelastete 5g netz zu wechseln wenn verfügbar macht sich auch im Alltag bemerkbar beim websiten laden etc da reicht das volumen für - die last wird halt auf mehr frequenzen verteilt.
 
Chefingenieur

Chefingenieur

Experte
Sprichst du da aus Erfahrung? Ich glaube nicht dass das aktuell tatsächlich ein Thema ist. Nicht bei der Telekom.
 
beleboe

beleboe

Lexikon
Zu sagen das 5G sinnlos ist..., Ist eine doch sehr begrenzte Sichtweise, aus der Ich-Sichtweise heraus.
Da man mit sich mit dieser Technik noch im Aufbau befindet, mag dies in einem begrenzten Umfang aktuell so zu sein. Man sollte aber, auch wenn es schwer fällt, weitsichtig denken.

5G wird in naher Zukunft eine große Rolle spielen. Zum Beispiel das autonome Fahren, um nur ein einziges Beispiel zu nennen. Woran die Autoindustrie eine großes Interesse hat.
5G dreht sich nicht nur um Smartphones. Dafür ist diese Technologie nicht wirklich nötig.
Es wird aber zukünftig noch mehr deutlich besser möglich sein.
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
beleboe schrieb:
weitsichtig denken
Alles richtig, nur geht es hier im Thread um einen Tarif der ein Jahr im Voraus zu bezahlen ist, mit 2GB/Monat (um aktuellen Berichterstattung aufzugrefen, am Bahnhof mit 5G könnte man das Volumen in 4s verbrauchen) und im Grunde keinen Vorteil Stand heute hat. Das 5G bald/iwann mal Vorteile hat, klar, nur jetzt in 2GB-Zeiten? (so möchte ich mein "sinnvoll" verstehen wissen)
Einzig merkbare ist wirklich die Pingzeit (deshalb für autonomes Fahren so wichtig), wobei auch hier der beste Ping nichts bringt, wenn der User dahinter überfordert ist (aus meiner akt. Erfahrung^^)
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Telekom Magenta Prepaid 5G Jahrestarif Antworten Datum
12
8
4