1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. nafnaf73, 08.11.2015 #1
    nafnaf73

    nafnaf73 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo,

    Hat jemand von euch schon Erfahrung mit dem neuen F9? Die technischen Daten klingen ja ganz gut, bis auf die 1 GB RAM. Über Meinungen würde ich mich freuen.

    Grüßle
     
  2. nathanf9, 09.11.2015 #2
    nathanf9

    nathanf9 Neuer Benutzer

    Hallo nafnaf,

    habe seit Sa erste Erfahrungen ;-), gesucht war ein handliches (Einhandbedienung) Handy zwischen 4,5 u. 5 Zoll. Bisher besitze ich das Darkmoon welches leider nicht über BT mit MyPhoneexplorer synchronisiert. WIKO wird da wohl auch kein Update bringen und die Customs haben eine zu niedrige Ladespannung (u. CM12 ist max. Alpha). Die zurück Taste sollte möglichst rechts sein (oder programmierbar) und eine Softkey. Ganz wichtig separate SD Karte (für Karten + Musik) und Dual SIM, möglichst gute Kamera. Das alles für max. 250 EUR. So dann wird die Auswahl schon recht eng... Zum Telefon:

    Positiv
    - Top Lieferumfang mit Displayfolie, Rückenschale, OTG Adapter, USB Kabel, Ladeadapter und brauchbare Kopfhörer mit Mikro
    - Wesentlich flüssiger als das Darkmoon trotz vergleichbarer techn. Daten
    - AMOLED Display, ist deutlich besseres als das Darkmoon Display
    - 16GB Hauptspeicher ohne Trennung zwischen Apps und Daten->kann komplett genutzt werden

    Neutral
    - Der voreingestellte Launcher (recht spartanisch aber dafür einfach und ohne Drawer), läßt sich über Systemmanager->Standardapp ändern (nutze jetzt den Nova)
    - Wechselbarer Akku (brauch ich nicht)
    - Akku und Schächte sind nur über entfernen der Rückwand zugänglich, wer da Grobmotoriker ist braucht gleich wieder ein neues Handy :)

    Negativ
    - Kein App2SD!!!, heißt nur Ärger mit Apps die keinen vernünftigen Wechsel des Speicherortes zulassen (sind leider die meisten), dazu noch das Zugriffsproblem ab KitKat (war schon so genervt, das ich das Handy rooten wollte)
    - Keine sinnvolle Auswahl der Klingeltöne möglich wenn Musikdaten vorhanden (egal wo), es werden zuerst alle gefundenen MP3 Titel angezeigt, bei einer größeren Musiksammlung gibt es keine Chance die Systemtöne zu finden oder man ist --- !!! Man kann aber die eigenen MP3 nutzen (dann aber nicht aus versehen löschen)...
    - Für die SIM Karten lassen sich keine eigenen Farben zuorden. Die Karten werden in der Statusleiste (Empfangsstärke) auch nicht farbig markiert. Für regelmäßige Nutzer von Dual Sim extrem ungeschickt, ist die Auswahl der Karten beim Anrufen gelöst (bei Einstellung immer Fragen). Die unterschiedlichen Karten werden nicht mit getrennten Farben markiert und die Icons sind ziemlich klein geraten. Das habe ich so bisher noch bei keinem Dual Sim gehabt (muss zum Glück beim Anruf nicht ständig wechseln). (Neutral) Zuordnen der Karten zu Kontakten habe ich nicht gefunden, funktionierte beim Darkmoon aber auch nicht sinnvoll.

    Unentschlossen
    - Die Kamera, ich weiß nicht ob ich sie gut finden soll oder nicht. Die Frontkamera ist, in der Preisklasse, extrem gut. Schade das die Rückkamera das Niveau nicht hält. Grundsätzlich sehen die Bilder recht ansprechend aus jedoch wird dies anscheinen durch aggressive Bildbearbeitung erreicht. Zoomt man in das Bild, so sind die Details wie zu Tode komprimiert. Eine alternative APP (Vignette) hatte auch nicht überzeugt (mal besser mal schlechter), am meisten hat die Reduzierung der Auflösung auf 5MP geholfen. Solange man also nicht nachträglich vergrößern/zoomen muss gehen die Bilder als o.k. durch.

    Ergänzung 10.11.2015
    - Nachrichten LED ist vorhanden (konnte bisher Farbe nicht ändern, grün Nachricht blau laden)
    - Display scheint nicht kratzfest zu sein (nichts dazu bei Mobistel gefunden), benutze aber eh immer Folie
    - Laufzeit spürbar länger als beim Darkmoon
    - Bessere Verbindungsqualität in beiden Richtungen und auch mit Freisprechanlage als beim Darkmoon
    - Kein NFC dafür HotKnot (auf Basis des kap. Feldes Display)
    - Fotoqualität besser als beim Motorola Moto G2, durch antippen kann der Focus verbessert werden...
    - GPS Empfang scheller und deutlich besser als beim Darkmoon
    - Etwas haklige USB Buchse (bei meinem)

    Ergänzung 11.11.2015
    Für das Problem mit der unübersichtlichen Zahl MP3 beim Einstellen der Klingeltöne gibt es einen "Workaround". Mit (z.B.) MyPhonexplorer eine .nomedia Datei in das Musik Verzeichnis kopieren. Danach werden die MP3 ignoriert (allerdings auch vom eingebauten Player). Mit dem Rocketplayer und der Einstellung ".nomedia ignorieren" ist dann eine Wiedergabe der Dateien möglich. Alternativ die Datei nach Auswahl der Klingeltöne wieder löschen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2015
  3. nafnaf73, 10.11.2015 #3
    nafnaf73

    nafnaf73 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Danke nathanf9 für deinen ausführlichen Bericht. Kannst du noch was zum GPS Empfänger sagen? Ich hatte das Cynus T1 und das GPS war echt hundsmisserabel. Ich hoffe das hat sich doch deutlich gebessert.

    Kannst du auch noch bitte zwei Bilder einstellen? Am besten eines draußen im hellen fotografiert und eines mit kunstlich innen. Dann kann ich mir ein eigenes Bild davon machen, wie du das mit den Bildern meinst.

    Welches Handy wäre denn noch in deine engere Wahl gekommen? Ich selbst denke da noch an das Wiko Highway Pure. Ist preislich aber glaub ich teurer.
     
  4. nathanf9, 10.11.2015 #4
    nathanf9

    nathanf9 Neuer Benutzer

    - GPS siehe vorherige Ergänzung ;-), schneller Fix (wenige Sekunden) unterm Schrägdach...
    - Bilder evtl. bei Gelegenheit
    - Das Pure ist kein Dual Sim und daher habe ich mich damit nicht beschäftigt, siehe meine "Einleitung" ;-))) Wenn kein Dual Sim mit separatem SD Kartenplatz benötigt wird hast Du schlagartig eine Riesenauswahl (auch die ganzen Pseudo Dual Sim mit Kombi Schacht). Da hat WIKO dann auch einiges zu bieten... Musst Du schauen was gebraucht wird, wieviel Geld ausgegeben werden soll und welche Android Version Du willst. Bei den ganzen "Billiganbietern" wird es wohl kaum Updates geben (obwohl Wiko da mal den Mund recht voll genommen hatte). Grundsätzlich ist das Darkmoon nicht schlecht aber das F9 wesentlich "fluffiger". Beim Darkmoon gab es immer mal so Mikro Hänger und es fühlt sich nicht so flüssig an... Naja und das BT Problem sowie die Notwendigkeit zu rooten um neu partitionieren zu können:-( und BT 4.0 geht auch nicht mit 4.2
     
  5. w008de, 15.11.2015 #5
    w008de

    w008de Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo,

    Auf meiner Suche nach einem "kleinen" Smartphone ist mir das Gerät auch schon aufgefallen, aber die Abmessungen 127x66.8mm sollen leider nicht stimmen. Kann das jemand bestätigen und was ist das eigentlich für eine 1.30GHz CPU?

    Gruß
     
  6. nathanf9, 15.11.2015 #6
    nathanf9

    nathanf9 Neuer Benutzer

    Hallo w008de,

    da fehlt tatsächlich 1 cm ;-). Die Größe entspricht der üblichen für 4,7 Zoll Handys (Wiko ist genauso groß und Alternativen in der gleichen Größenordnung). Willst Du ein kleineres Handy mußt Du auf 4,5 Zoll wechseln. Das gute bei diesem Handy sind die Softkeys, also steht dir der komplette Bildschirm zur Verfügung. Mußt Du aufpassen wenn das Handy bei 4,7 Zoll kleiner ist wirst Du wohl "Bildschirmtasten" und damit effektiv ein kleineres Display haben.

    Für mich ist das Handy/die Größe ein optimaler Kompromiss zwischen "noch" Hosentaschentauglich, Einhandbedienung und möglichst großem Display. Durch das AMOLED mit ordentlicher Auflösung wirkt es subjektiv sogar etwas größer als das vom Darmoon.

    Der Professor hat vier Kerne mit 1.3Ghz und meldet sich als AArch64 Rev. 3 (ich würde auf MT6735 tippen).
     
  7. w008de, 16.11.2015 #7
    w008de

    w008de Android-Hilfe.de Mitglied

    Danke für die Bestätigung ... ist natürlich schade. Da haben sie aber einen ziemlichen Bock geschossen, sogar auf der Verpackung ist das so angegeben. :unsure:
     
  8. Oldie79, 07.12.2015 #8
    Oldie79

    Oldie79 Android-Hilfe.de Mitglied

    Wobei 13,7 cm eigentlich wie schon vorher erwähnt "noch ganz okay ist".
    Da ich ebenfalls auf der Suche nach einem relativ kompakten Gerät bin, ist mir das hier ebenfalls auch schon ins Auge gesprungen, ich zögere aber
    gerade noch, weil ich eigentlich ursprünglich - einfach um "zukunftsfähig" zu bleiben - gerne ein Gerät mit 2GB RAM gehabt hätte.
    Das ebenfalls hier genannte Highway Pure von Wiko wäre da eigentlich super, das hat nur wiederum schon Abmessungen, die größer als so manche am Markt erhältlichen 5-Zoll-Geräte sind..... :unsure:

    EDIT: Sorry, ich sehe gerade, dass das Highway Pure ja scheinbar tatsächlich ein 5 Zoll Display hat, ich hatte irgendwo etwas von 4,8 Zoll gelesen - meine ich zumindest. Da ist natürlich die Größe auch nicht verwunderlich und meine Anmerkung diesbezüglich "für die Katz".

    Aufgrund der positiven Rezession hier, überlege ich nun wirklich mir das F9 auch trotz der nur 1GB RAM zu holen....
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.12.2015
  9. nafnaf73, 07.12.2015 #9
    nafnaf73

    nafnaf73 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Wir haben das F9 nun für unsere Tochter zu Weihnachten geholt. Nach Weihnachten gibts dann mehr von mir ;-)
     
  10. Micha170382, 07.03.2016 #10
    Micha170382

    Micha170382 Neuer Benutzer

    Hallo.

    Ich habe das Cynus F9 seit 2 Wochen und muss sagen, es ist echt klasse. Der 1 GB RAM ist in manchen Situationen etwas bremsend. Aber ich kann alle alltäglichen Aufgaben super erledigen. Spiele funktionieren auch tadellos. Die DUAL - SIM funktionalität funktioniert für mich auch wunderbar.
     
  11. bierbrauer, 24.03.2016 #11
    bierbrauer

    bierbrauer Neuer Benutzer

    Hier auch meine Erfahrungen mit dem F9 (ich habe das Gerät seit ca. 2 Monaten):
    Haptik/Größe ist subjektiv gesehen sehr praktisch, nicht zu groß und nicht zu klein, kommt dem Iphone 6(s) geometrisch sehr nahe. Das Display ist in Verbindung mit dem Helligkeitssensor immer hell genug und auch die Helligkeitsstufen sind gut gewählt. Kamera ist für die Preisklasse erstaunlich gut, klar werden Fotos schwammig wenn Licht fehlt aber für den Standardgebrauch ist der Autofokus ziemlich treffsicher und die Bilder haben eine gute Qualtät. GPS funktioniert gut, Freisprecheinrichtung per Bluetooth läuft, Akku hält knapp zwei Tage für meinen Gebrauch, Dual Sim läuft und LTE funktioniert gut.
    Eigentlich macht das Handy einen guten Gesamteindruck, wenn nicht ein paar Kleinigkeiten wären, die mich im Betrieb sehr stören:
    - Die Benachrichtigungsled kann mehrere Farben (blau beim Laden, rot wenn Akku leer und grün), jedoch habe ich keine Möglichkeit gefunden, die Farben steuern zu können, bei Benachrichtigungen bleibts immer grün. Auch Lightflow oder ähnliche Apps ändern hier nichts. Manchmal blinkt die LED auch munter weiter, obwohl es in der Statusleiste keine Benachrichtigungen mehr gibt, hier hilft dann nur ein Neustart...
    - die Leistung ist grundsätzlich ausreichend, allerdings gibt es manchmal extreme Denkpausen, v.a. bei Google Maps und mit der Kamera, manchmal bleibts nahezu stehen und man kann ein zwei Minuten gar nix machen - ich habe jetzt mal auf Werkszustand zurückgesetzt, vielleicht war es irgendeine App, die das verursacht hat, mal sehen wie es nun läuft
    - Anzeige Anrufernamen: Bei einem eingehenden Anruf wird mir teilweise der zugehörige Kontakt nicht angezeigt. Anscheinend liegts daran, ob bei der Nummer im Kontakt eine +49 mit hinterlegt ist. Bei +49 kommt danach keine 0 und das Handy kann anscheinend die Nummer nicht zuordnen. Wenn man die Nummer ohne Ländervorwahl einträgt, dann funktionierts, aber das kann ja nicht die Lösung sein. Auch andere Dialer Apps bringen hier nix, bei einem eingehenden Anruf wird immer die Standard-TelefonApp geladen. Vielleicht passt irgendwas in meiner Kontaktsynchronisation nicht o.ä. aber aktuell kann ich den Fehler nicht zuordnen (besteht auch nach Werksreset)

    Hat von Euch jemand auch diese Probleme und evtl Abhilfe gefunden? Den Hersteller habe ich schon seit Wochen angeschrieben, leider immer noch keine Antwort... Firmware Update gibts leider auch keins.
     
  12. Micha170382, 05.04.2016 #12
    Micha170382

    Micha170382 Neuer Benutzer

    Update vom 5.4.16:
    Mittlerweile kann ich das Smartphone nicht weiter empfehlen. Es ist wirklich manchmal sehr träge und reagiert sehr langsam. Manchmal geht es ganz flott. Ist sehr seltsam.
    Oder ist das nur bei meinem so?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Cynus F10 - Zweite SIM wird nicht erkannt Mobistel Allgemein 12.10.2017
Cynus F10 - APN für Simply einrichten Mobistel Allgemein 12.09.2017
cynus E7 Klingel und Nachrichtenton fällt aus. Mobistel Allgemein 14.08.2017

Users found this page by searching for:

  1. mobistel cynus f9 probleme

    ,
  2. mobistel cynus f9 erfahrung

    ,
  3. mobistel cynus f9 sd karte

    ,
  4. mobistel f9 akku,
  5. mobistel cynus f10 erfahrungen,
  6. mobistel cynus f9 update,
  7. mobistel f9 update,
  8. mobistel cynus f9 akkudeckel öffnen ,
  9. mobistel cynus f9 bewertung,
  10. Probleme mit Cynus F9,
  11. cynus f9 öffnen,
  12. Cynus F9 4G SD Karte,
  13. akkudeckel öffnen Mobistel Cynus,
  14. erfahrung mobistel,
  15. mobistel cynus f9 android hilfe
Du betrachtest das Thema "Cynus F9 - Berichtet über eure Erfahrungen!" im Forum "Mobistel Allgemein",