Mein erstes smartphone und ich hab keine ahnung - i-net verbindung tuts nicht

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Mein erstes smartphone und ich hab keine ahnung - i-net verbindung tuts nicht im Mobistel Cynus F3 Forum im Bereich Mobistel Forum.
N

nagashi

Neues Mitglied
Hallo zusammen!

Ich habe heute mein aller erstes smartphone gekauft und joar = vorweg ich hab keine ahnung :D

Jedenfalls mein Problem: ich habe bei aldi talk eine i-net flat gebucht. dann kam eine sms in der stand meine i-net flat ist nun bis zum 21.08.2013 aktiv.
dann kam noch eine sms rein in der stand:"jetzt können sie unter mein aldi talk mit dem passwort puafitzihr guthaben einsehen aufladen etc."

....joar das ding ist ich kann nicht mit dem smartphone ins i-net obwohl die flat jetzt wohl aktiv ist/wäre...... voll blöd.... was kann ich jetzt tun?!
mein handy hat android und ist von mobistel cynus f3 white.
 
S

SCARed

Stammgast
sind denn mobile daten eingeschaltet? also ist in der benachrichtigungsleiste (ganz oben, wo auch der empfang und der akku zu sehen sind) so zwei kleine pfeile mit einem buchstaben?

wenn ja, sollte es eigentlich funktionieren. wenn nein: zieh mal bitte die energiesteuerungsleiste runter (einfach vom oberen rand her nch unten wischen). dort sollte es neben symbolen für WLAN auch eins für mobile daten geben, das blau leuchtet, wenn das eingeschaltet ist. falls nicht -> mal da drauf tippen, das schaltet es an.

darüber hnaus ist so eine "ferndiagnose" natürlich schwierig.
 
S

Schneemann3

Ambitioniertes Mitglied
Sim Karte rein,
Einstellungen
Drahtlos und Netzwerke
Mobile Netzwerke
Daten aktiviert

(oder das Menü auf der Startseite runterholen und auf den Pfeil nachoben/nachunten drücken)
 
N

nagashi

Neues Mitglied
dankeschön! es hat geklappt @SCARed !!! was bedeuten denn die pfeile und der buchstabe e bzw. h ???
 
S

SCARed

Stammgast
die pfeile sind das symbol für die mobile datennutzung.

es gibt dazu die buchstaben "G", "E", "3G", und "H". die stehen für folgende verbindungsgeschwindigkeiten: G - GPRS bzw. GSM (IIRC 33 kbit/s -> laaaaangsam), E - Edge (schon etwas besser, trotzdem quasi ISDN-geschwindigkeit), 3G - UMTS-netz, passabel nutzbar und schließlich H - HSDPA ("normale DSL-geschwindigkeit", falls sich nicht zu viele leute die funkzelle teilen).

was die dinger im einzelnen bedeuten: google ist dein freund!

freut mich aber, das es überhaupt erst mal geklappt hat.