Mobistel Cynus F3 CWM Backup online

  • 2 Antworten
  • Neuster Beitrag
relinked

relinked

Neues Mitglied
Threadstarter
habe gestern ein Werksreset über das Android-Menu durchgeführt, folgende apps aufgespielt und installiert:
- RomasterSu_2.0.6_141120_2075.apk
- SuperSU 2.01_201.apk
- Root Checker Normal 5.2.5_66.apk
- Mobileuncle Tools v2,8,0.apk -> recovery update -> "recovery-CWM6030.img"

und danach in CWM ein backup erstellt!

hier die Dateiliste:

/clockworkmod/backup/2014-11-22.19.09.01/


hier obige CWM-backup .log-Datei und die .md5-Datei: http://www.wikiupload.com/58QQY1HWDWWARK1

und der gezippte clockworkmod-Ordner (passwort: "android-hilfe"): http://freakshare.com/files/wge8sqvi/clockworkmod.zip.html

freakshare verwahrt wohl 120 Tage die Datei.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
relinked

relinked

Neues Mitglied
Threadstarter
in wieweit unterscheiden sich ein Backup aus obigem CWM Recovery v6.0.3.0 mit einem, was z.B. aus MTKdroidTools v2.5.3 oder aus SP_Flash_Tool_v5.1420.03 heraus erstellt wird? Wie würde man die konvertieren/portieren?
 
A

Auro

Gast
MTK Droid Tools erstellt Zwei Backups :
1. Mit SP Flash Tool flashbares Backup, mit Stock Recovery
(Dieses wird im MTK Droid Tools Ordner backups Gesichert)

2. Mit / via CWM flashbares Backup, mit Stock Recovery
(Dieses wird auf der SD Karte im Ordner clockworkmod Gesichert)
----------------------------------------
Unterschied zwischen CWM und Stock Recovery
1. ClockWorkMod (CWM) auch Custom-Recovery ist das Universale Werkzeug,
um z.B. sein Komplettes ROM zu sichern.
Auch kann darüber ein Custom ROM geflasht werden
und noch ganz viele andere nicht verzichtbare Funktionen...

Hier die CWM Menü Struktur, kann je nach Version Abweichen.
1. reboot system now
2. apply update from sdcard
3. wipe data/factory reset
4. wipe cache partition
5. Install zip from sdcard
..5.1 choose zip from sdcard
..5.2 appy/sdcard/update.zip
..5.3 toggle signature verification
..5.4 toggle script asserts
6. backup and restore
..6.1 backup
..6.2 Restore
..6.3 Advanced Restore
7. Mounts and Storage
..7.1 unmount /cache
..7.2 mount /data
..7.3 unmount /sdcard
..7.4 mount /system
..7.5 mount /sd-ext
..7.6 format /boot
..7.7 format /cache
..7.8 format /data
..7.9 format /sdcard
..7.10 format /system
..7.11 format /sd-ext
..7.12 mount USB storage
8. Advanced
..8.1 Reboot Recovery
..8.2 Wipe Dalvik Cache
..8.3 Wipe Battery Status
..8.4 Report Error
..8.5 Key Test
..8.6 Show log
..8.7 Partition SD card
....8.7.1 Ex Size
......8.7.1.1 128 M
......8.7.1.2 256 M
......8.7.1.3 512M
......8.7.1.4 1024 M
......8.7.1.5 2028 M
......8.7.1.6 4096 M
....8.7.2 Swap Size
......8.7.2.1 0M
......8.7.2.2 32M
......8.7.2.3 64M
......8.7.2.4 128M
......8.7.2.5 256M
....8.8 Fix Permissions
9. Power off

2. Stock Recovery dieses ist das Original Recovery, welches eingeschränkte Funktionen hat,
damit lassen sich legendlich Daten wiederherstellen.

Hier die Stock Recovery Menü Struktur, kann je nach Version Abweichen.
1. reboot system now
2. apply update from sdcard
3. wipe data/factory reset
4. wipe cache partition
5. backup user data
6. restore
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben Unten