1. insomnic, 07.06.2014 #1
    insomnic

    insomnic Threadstarter Neues Mitglied

    Hallo Freunde,

    zunächst muss ich einräumen, dass ich mit Smartphones und Android nur wenig Erfahrungen habe und es mir doch recht schwer fällt, dazu (im Gegensatz zu PCs) den rechten Zugang zu finden.

    Ich habe noch ziemlich neu ein Cynus T2 mit Android 4.1.1. (Jelly Bean) und musste nun feststellen, dass darauf laut Google Play zahlreiche Apps inkompatibel sein sollen, die sich auf einem alten Odys Space mit Android 2.3 völlig problemlos installieren ließen. Um mal einige kostenlose Beispiele zu nennen, "Ebay", "Perfect Viewer" und "Schach.de" (ChessBase).

    Ist das normal, oder was kann da bei meinem T2 falsch laufen? Ich dachte immer, dass Android abwärtskompatibel ist, und dass Probleme nur mit einer zu niedrigen Android-Version entstehen können, und nicht umgekehrt!?

    Über die Board-Suche habe ich zu dieser Frage nichts gefunden bzw. wusste auch nicht, wo ich genau ansetzen soll, weil mir auch nicht klar ist, ob es nun an dem Cynus T2 oder aber an der Android-Version liegt, oder ob eventuell sogar nur bei mir etwas falsch konfiguriert o.ä. ist.

    Vielleicht wäre jemand so nett, mich hierzu etwas aufzuklären? Besten Dank im Voraus!

    insomnic
     
  2. wooley, 08.06.2014 #2
    wooley

    wooley Gast

    bei mir lasst sich programme wie ebay oder perfect vieuwer problemlos instalieren.
    dreh wohl ein custom rom...
    welchen rom hast du drauf?v17?
    liegt am build prop,darin steht ob ein app compatible ist mit soft und hardware
    wenn du zb.ein tablet hast mit auflosung 1024*600 kann manche software wohl installiert werden als bei einem cynus mit 848*480 auflosung

    gruss
     
  3. omah, 13.06.2014 #3
    omah

    omah Experte

    Im Android-Betriebssystem ist eine Datei hinterlegt, die google play auf Anfrage die Hardware mitteilt. Wenn die Hardware beim Hersteller der App nicht gelistet ist läßt sich die Software nicht installieren.
    Man kann das umgehen, indem man das Gerät rootet und die Datei von Hand ändert auf einen verbreiteteren Gerätetyp.
    Dazu gab es schon etliche Beiträge und die Meinungen gehen dahin, daß man beim rooten die Garantie verlieren kann und später oft nur einige der nun zusätzlich möglichen Apps laufen, nicht alle.

    Der ursprüngliche Beitrag von 14:16 Uhr wurde um 14:24 Uhr ergänzt:

    Man kann auch am PC Apps von google play herunterladen, vielleicht klappt es dort mit einem zusätzlichen, neuen Account. Am T2 muß man dann allerdings Apps aus anderen Quellen zulassen und die Apps vom PC auf das Smartphone kopieren.
     
  4. insomnic, 21.06.2014 #4
    insomnic

    insomnic Threadstarter Neues Mitglied

    Das Herunterladen von Apps bei Google Play vom PC funktioniert aber nur mit spezieller Software, wie dem "APK Downloader", oder?

    Mit dem "APK Downloader" habe ich es jedenfalls schon versucht, bekomme aber leider immer nur eine Fehlermeldung...
     
  5. omah, 22.06.2014 #5
    omah

    omah Experte

    Man kann ja nicht nur bei Google Play Apps bekommen: Amazon und Android Pit sind auch gut angesehen.
     
Du betrachtest das Thema "Apps inkompatibel trotz (oder wegen?) Jelly Bean?" im Forum "Mobistel Cynus T2 Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.