Cynus T2 mit SP Flash Tool formatiert - Brick?

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Cynus T2 mit SP Flash Tool formatiert - Brick? im Mobistel Cynus T2 Forum im Bereich Mobistel Forum.
C

cubensis235

Neues Mitglied
Hallo liebe Mitforisten,

ich stehe vor folgender Herausforderung:

Ich habe mit dem SP Flash Tool eine vollständige Formatierung (inklusive Nand) durchgeführt. Nun geht das Handy nicht mehr an (verständlich, ins Recovery komme ich auch nicht mehr). Wenn ich das Handy mit dem SP Flash Tool mit einer neuen Software versehen will (Scatterfile, Recovery Bootimage original von mobistel geladen) bekomme ich eine Fehlermeldung (irgendwas mit dem Speicher...ich solle ein Originalabbild bereitstellen).

Nun habe ich neben mir ein zweites Handy selber Marke liegen und frage mich, ob es eine Möglichkeit gibt einen kompletten Dump des Handys auf das kaputte zu ziehen.

Wie geht man dies am besten an? Habt ihr noch weitere Tips?

Vielen Dank und viele Grüße

Cubensis235
 
A

Auro

Gast
Warum hast du mit dem SP Flash Tool eine vollständige Formatierung (inklusive Nand) durchgeführt?
Du schreibst du hättest ein zweites Handy selber Marke liegen und auch selbes Modell?

Das Zauberwort heißt MTK Droid Tools !
Damit kannst du ein vollständiges Backup der ROM machen und dann mit dem SP Flash Tool, wiederherstellen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
C

cubensis235

Neues Mitglied
Hallo Auro,

vielen Dank für deine Antwort.

Kurz zu dem Hintergrund des flashens: Ich habe Bluetooth Kopfhörer die leider bei Benutzung schnarren. Eine Recherche führte zu dem Ergebnis, dass ein falscher Treiber bei Android die Ursache sein könnte. Mit Hilfe eines angepassten Treibers wäre das Problem behoben, daher der Root.

Und nach einem Flash und der Installation eines Custom Roms hatte ich das Problem, dass das Handy nicht mehr bootete. Daher wollte ich alles löschen und das Original ROM von Mobistel installieren. Tja und gemäß der Losung - Alles neu macht der Frühling - schien mir dir Formatierung das Mittel der Wahl. In der Retrospektive wäre ein Backup nicht schlecht gewesen....

Habe hier noch ein Cynus T2 zu liegen, welches kurz nach dem Kauf meines kaputten Handys von einem Freund erstanden habe.

Danke für den Tip mit MTK Droid Tools. Auf den ersten Blick scheints ne komplizierte Kiste zu werden.Ich nehme nicht an, es gibt irgendwo einen Satz Standartdaten, die ich mit SP Flash einfach auf das Handy ziehe?
 
C

cubensis235

Neues Mitglied
Ah, hab Dank. Na mal gucken ob ich es schaffe. Und wenn nicht, trotzdem vielen Dank für die schnelle Hilfe :)
 
A

Auro

Gast
Wenn das nicht schaffst, dann meldest dich.
 
N

niklass

Neues Mitglied
Hallo, ich habe das selbe Problem aber leider kein 2Handy hier liegen , gibt es ne möglich keit mit dem flashtool das Handy zu Reparieren ?
 
C

cubensis235

Neues Mitglied
@Auro: Vielen Dank für deine Hilfe. Der Tip mit MTK Droid war echt klasse, hat super funktioniert. Gab danach ein bissl Stress mit der IMEI, aber dafür gabs dann auch ne Lösung. Kurzum: Handy funktioniert wieder :) Dein Verdienst !

@niklass: Lade dir mal MTK Droid runter und probiers damit.

Der ursprüngliche Beitrag von 17:26 Uhr wurde um 17:28 Uhr ergänzt:

https://www.android-hilfe.de/forum/...ps-backup-ohne-root-root-imei-ect.535769.html
 
A

Auro

Gast
cubensis235 schrieb:
danach ein bissl Stress mit der,IMEI aber dafür gabs dann auch ne Lösung.
Da hab ich denn Tipp die IMEI mit Mobileuncle Tools aus dem play store, zu sichern und wiederherzustellen, die wird dann auf der SD-Karte gesichert.:thumbup:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator: