Klingelton pro SIM wählbar?

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Klingelton pro SIM wählbar? im Mobistel Cynus T5 Forum im Bereich Mobistel Forum.
L

Leonida64

Neues Mitglied
Da ich vor dem gleichen Problem stand und nach langem Googeln nicht fündig wurde, habe ich doch zuletzt rausfinden können wie es funktioniert.
Wen es noch interessiert - hier die Anleitung:

Um überhaupt einen Klingelton auswählen zu können geht man wie folgt vor:
1. Einstellungen öffnen => 2. Audioprofile wählen => dann 3. (und jetzt kommt es) ein eigenes Audioprofil anlegen mit einem beliebigen Namen, z.B. "Herbert" dann => 4. das neu erstellte Audioprofil anwählen und rechts das Symbol mit den Schiebereglern etwas länger berühren => dann 5. öffnet sich das Menü zur Auswahl von Rufton und Lautstärke, etc.
Ganz wichtig: HIER kann ich auch die Klingeltöne einzeln für die beiden SIM-Karten auswählen - dann weiß ich gleich beim Klingeln ob es ein privater oder beruflicher Anruf ist!
Was ich ebenfalls noch rausgefunden habe ist, wie man eigene Musikdateien (mp3) als Klingelton verwendet.
1. Die App "Musik" öffnen, 2. Titel auswählen und den Finger etwas länger auf dem gewünschten Titel lassen, dann öffnet sich 3. ein Kontextmenü in dem man "als Klingelton verwenden" auswählen kann. Dieser Song erscheint dann im oben erwähnten Audioprofil auch in der Auswahl und man kann ihn als Rufton auswählen.:smile:

Schönen Gruß,

Leo
 
L

Leonida64

Neues Mitglied
Hallo,

hier ist meine aktuelle Version:



Gruß,

Leo
 
L

Leonida64

Neues Mitglied
Ja, ich weiß.
Aber ich dachte, dass sich die Frage auch auf das Cynus T5 bezieht.

Falls ich da falsch lag - bitte entschuldigen.:unsure:
 
R

RATTAR

Gast
Verschoben aus Alcatel OT-997D-Forum.
 
S

salsaholic

Experte
Hallo Rattar, warum hast Du das verschoben? Leos Post hat ja geklärt, dass seine zuvor im Alcatel-Thread gepostete Anleitung für's T5 galt. Hier ergibt dieser Thread-Fetzen irgendwie gar keinen Sinn mehr... und drüben steht die Anleitung immer noch im Raum, ohne dass geklärt wird, dass sie nicht passt.

Kannst Du das rückgängig machen?

@Leo: Beim T5 braucht man übrigens kein neues Profil einrichten, um den Klingelton pro SIM festzulegen, das geht auch bei den Standardprofilen.
 
hävksitol

hävksitol

Ehrenmitglied
@alle
Der bisher fehlende Beitrag dieses Threads befindet sich jetzt hier am Anfang des Threads.

@salsaholic
Irrtümer am besten direkt melden (per "!" neben jedem Beitrag), das ist i.d.R. effektiver als sie im Thread zu kommentieren.
 
S

salsaholic

Experte
@havksitol: Ok, werde ich machen - hoffentlich bekomme ich dann keinen Ärger, denn bei "Beitrag melden" steht:
Eine Nachricht sollte NUR dann gemeldet werden, wenn ein Verstoß gegen unsere Regeln vorliegt. Dies ist z.B. der Fall bei Spam, Werbung oder unsittlichen Beiträgen.
;)
 
L

Leonida64

Neues Mitglied
Ich stell die Anleitung - Klingeltöne Cynus T5- noch mal hier rein, damit es wieder Sinn macht.

Um überhaupt einen Klingelton auswählen zu können geht man wie folgt vor:
1. Einstellungen öffnen => 2. Audioprofile wählen => dann 3. (und jetzt kommt es) ein eigenes Audioprofil anlegen mit einem beliebigen Namen, z.B. "Herbert" dann => 4. das neu erstellte Audioprofil anwählen und rechts das Symbol mit den Schiebereglern etwas länger berühren => dann 5. öffnet sich das Menü zur Auswahl von Rufton und Lautstärke, etc.
Ganz wichtig: HIER kann ich auch die Klingeltöne einzeln für die beiden SIM-Karten auswählen - dann weiß ich gleich beim Klingeln ob es ein privater oder beruflicher Anruf ist!
Was ich ebenfalls noch rausgefunden habe ist, wie man eigene Musikdateien (mp3) als Klingelton verwendet.
1. Die App "Musik" öffnen, 2. Titel auswählen und den Finger etwas länger auf dem gewünschten Titel lassen, dann öffnet sich 3. ein Kontextmenü in dem man "als Klingelton verwenden" auswählen kann. Dieser Song erscheint dann im oben erwähnten Audioprofil auch in der Auswahl und man kann ihn als Rufton auswählen.

Schönen Gruß,

Leo

@salsaholic: bei mir sind die Klingeltöne bei den "normalen", d.h. voreingestellten Audioprofilen nicht wählbar - es funktioniert erst beim neu erstellten Profil

Der ursprüngliche Beitrag von 11:08 Uhr wurde um 11:09 Uhr ergänzt:

oh, das hat sich jetzt überschnitten...
 
hävksitol

hävksitol

Ehrenmitglied
@salsaholic
Nein, Du bekommst keinen Ärger - und falls doch, beruf' Dich auf mich, dann bekomme ich die Schimpfe ;).
Es geht darum, Mißbrauch mit der Meldefunktion zu verhindern (z.B. um bei technischen Fragen persönliche Hilfestellung von einem Moderator "anzufordern", was zuweilen dennoch vorkommt) - ein durch Verschieben unvollständiger Thread hingegen ist quasi wie ein falsch geposteter Beitrag (da ja ein solcher auch im falschen Thread verbleibt) zu betrachten (also als eine Regelverletzung - das passt scho').