Linux Treiber für das Mobistel Cynus T5

  • 9 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Linux Treiber für das Mobistel Cynus T5 im Mobistel Cynus T5 Forum im Bereich Mobistel Forum.
D

Dreamer2013

Erfahrenes Mitglied
Hallo,
nachdem ich nun Windows10 Pro endgültig von meinem Notebook geschmissen habe und Ubuntu 15.10 installiert habe, bin ich mir nicht sicher, ob ich (wie unter Windof) einen speziellen Treiber installieren muss.
Falls ja, bitte ich um Verlinkung.
 
mrrbr

mrrbr

Inventar
Welche Treiber? Was hast Du genau vor?

Geht es um den reinen Datenaustausch:
Code:
sudo apt-get install mtpfs mtp-tools
Willst Du Zugriff auf ADB:
Code:
sudo apt-get install android-tools-adb android-tools-fastboot
Falls Lollipop auf dem Gerät ist muß evtl. die neue ADB Version eingespielt werden:
Code:
wget -O - https://skia.googlesource.com/skia/+archive/cd048d18e0b81338c1a04b9749a00444597df394/platform_tools/android/bin/linux.tar.gz | tar -zxvf - adb
sudo mv adb /usr/bin/adb
sudo chmod +x /usr/bin/adb
adb version
Dann sollte eine Version gleich oder höher als: 1.0.32 angezeigt werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Dreamer2013

Erfahrenes Mitglied
Unter Windows musste ich die Treiber installieren, damit das Gerät über USB als "Massenspeicher" erkannt wurde und ich Daten austauschen konnte. Das möchte ich beibehalten...werde es mit dem Befehl oben versuchen. Danke dafür. Was ich noch nicht weiss, wie ich "MyphoneExplorer" unter Ubuntu zum Laufen bekomme. Tipps?
 
mrrbr

mrrbr

Inventar
My Phone Explorer hat keinen nativen Linux-Client. Aber mit WINE sollte es funktionieren. -> WineHQ - MyPhoneExplorer
 
D

Dreamer2013

Erfahrenes Mitglied
Die Datei lässt sich zwar installieren, aber nicht starten :-(
 
mrrbr

mrrbr

Inventar
Welche Datei?
 
D

Dreamer2013

Erfahrenes Mitglied
1.8.6 (gold)
 
D

Dreamer2013

Erfahrenes Mitglied
...Linux ist ganz schön kompliziert...habe Winetricks ebenfalls installiert...aber noch kein Erfolg.
Meinen Canon mp540 bekomme ich ebenfalls nicht zum Laufen.
Ggfs. werde ich am WE doch wieder Windows aufsetzten...ist selbsterklärender, wobei die Geschwindigkeit von Ubuntu schon sagenhaft ist.
 
mrrbr

mrrbr

Inventar
Drucker: Drucker › Canon › Wiki › ubuntuusers.de ;) Und nein, so kompliziert ist Linux nicht, wenn man sich mit der Arbeitsweise des System vertraut macht.

Es gäbe noch die Möglichkeit "Kontact" zu nutzen, das aber für KDE geschrieben ist. Von daher wäre auch ein Wechsel auf Kubuntu (Ubuntu mit KDE Desktop)in Betracht zu ziehen. Und dann würde ich außerdem nicht die 15.10 installieren, sondern eine 14.04.3 die einen Support bis 2019 bietet. Denn 15.10 bietet nur eine offizielle Unterstützung bis Juli 2016.