GPS beim T6 - kann man das verbessern?

  • 3 Antworten
  • Neuster Beitrag
S

sumsine

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo, liebe Forumsmitglieder,

bin seit 14 Tagen Besitzerin eines Cynus T6 und allgemein von dem Handy sehr angetan (der Akku ist der Hammer)
Lediglich das GPS ist gewöhnungsbedürftig (ich fahre nach Google Maps). Gestern auf der Autobahn zeigte es mir plötzlich eine Kreuzung an, an der ich links abbiegen sollte. Auf der Autobahn schwierig..... Auch bei anderen Streckenführungen verhält sich die Navi "komisch", d.h. falsche Angaben, Straßen, wo keine sind usw.
Kann mir jemand helfen, woran das liegt? Auf meinem vorherigen Telefon (LG P880) lief Maps einwandfrei. Ich trau mich jetzt schon fast nicht mehr, mit Navi zu fahren :sad:
Ich danke euch für eure Hilfe

Sabine
 
A

Auro

Gast
Hallo sumsine,
Das Navigieren mit Google Maps, macht oft solche fehler.
Ich nutze "OsmAnd" OsmAnd und "MEDION® GoPal" MEDION® GoPal beide sind Zufriedenstellend.
Auch ist es wichtig wo du das Smartphone im Auto Platzierst, je weiter es nach vorne an der Frontscheibe liegt,
umso besser der Sat Empfang.
Du kannst diese app "GPS Test" GPS Test ja mal herunterladen und in den Einstellungen der app,
die Genauigkeit auf das Metrische System einstellen,
gehe nach draußen, freie Sicht in alle Richtungen, und starte GPS Test lasse dein Phone Zwanzig Minuten Liegen,
wenn die Genauigkeit Zwei Meter anzeigt, dann ist dass ein guter wert.

Tipp erst die Navi / GPS Test app Starten, dann das GPS Aktivieren.
 

Anhänge

A

Auro

Gast
Das sagt das dass GPS auf ca. fünf Meter genau ist,
warst du Draußen und hast die Zeit abgewartet?
Hast du unter Einstellungen->Standortzugriff ->GPS Satelliten->EPO Einstellungen,
die EPO Daten Aktualisiert ?
wenn das Aktualisieren fehl schlägt, empfehle ich die die app "MT GPS" MT GPS
Mit dieser app kannst du die EPO files Herunterladen.

Der ursprüngliche Beitrag von 18:32 Uhr wurde um 18:37 Uhr ergänzt:

Edit:
Nimm bitte das Zweite Bild raus, (GPS Koordinaten) muss ja keiner wissen wo du wohnst.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben Unten