Google Fit übernimmt keine Daten der Uhr

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Google Fit übernimmt keine Daten der Uhr im Mobvoi TicWatch Pro 3 Forum im Bereich Mobvoi TicWatch Forum.
luetten30

luetten30

Stammgast
Mir fällt sehr negativ auf das Google Fit keine Daten der Uhr übernimmt. Mein Schrittzähler steht zur Zeit auf 5599 und in Google Fit auf 145. Zur Zeit mache ich am Tag so 11 - 12 Tausend Schritte (durch meine Arbeit) aber sie werden nicht übernommen. Gestern standen 7200 Schritte in GFit und Vorgestern 840. Beide Zahlen lagen völlig daneben. Ist das bei Euch auch so? kann es auch daran liegen das ich mein MI Band noch gekoppelt habe, aber es diese Woche nicht einmal getragen habe? Kann es sein das die Schritte gar nicht von der Uhr genommen werden sondern vom Handy, das ich auch den ganzen Tag mit mir rum Trage?
In der Mobvoi app wird alles richtig angezeigt. Aber die gefällt mir nicht so gut, da ich keine anderen Geräte (Meine Waage z.b.) mit einbinden kann.
Vielleicht hat einer von Euch eine Idee, was ich noch machen kann.
 
B

Big_T

Erfahrenes Mitglied
Wahrscheinlich musst du in der Mobvoi App auf deinem Smartphone im Bereich Konto die Autorisierung von Drittanbietern für Google Fit aktivieren.
 
luetten30

luetten30

Stammgast
Hab ich alles gemacht.
Diese Woche wurden 3 Tage übernommen. Aber die auch völlig falsch. Bei übernommenen 7000 Schritten waren es 13000.
Und Heute hab ich rausgefunden, Das wenn ich die GFit app auf dem Handy öffne, die Schritte sofort übertragen werden. Und das ziemlich genau.
Heißt für mich im Rückschluss, das die app ständig laufen müsste. Aber geht sowas wie Autostart auf der Uhr?
Bin echt begeistert von der Uhr, aber die zusammenarbeit Schritte - Google Fit ist bei mir ne katastrophe.
Übrigens in der Mobvoi app stimmen immer alle Werte überein.
 

Anhänge

Q

QuotenNLer

Fortgeschrittenes Mitglied
Sind die energiesparende Funktionen für die Fit-App im Handy ausgeschaltet?
 
luetten30

luetten30

Stammgast
Was genau meinst du damit?
Ich hab mittlerweile das Aktivitätstracking ausgeschaltet, damit die daten nicht vom Handy kommen, sondern von der Uhr. Also die Aufzeichnung vom Handy hab ich abgeschaltet.
Ich hatte bis vor 2 Stunden noch 3500 auf der Uhr und in der GFit app. Nun hab ich meine Uhr geladen und ich hab weiterhin 3500 auf der Uhr und 29 in der app. Was soll der Scheiß? Hier ist doch ganz groß der Wurm drin.
 
Zuletzt bearbeitet:
Q

QuotenNLer

Fortgeschrittenes Mitglied
Du schreibst:
Und Heute hab ich rausgefunden, Das wenn ich die GFit app auf dem Handy öffne, die Schritte sofort übertragen werden.
Für mich bedeutet das, dass deine Schritte normal nicht übertragen werden weil Google fit die nicht abholt aus deinen Uhr.
 
luetten30

luetten30

Stammgast
genau so ist es wie du schreibst. Heute morgen bis heute mittag hat es dann funktioniert wenn ich die app auf der Uhr von Hand gestartet habe. Aber eben auch nur da. Da lag ich dann bei gut 3000 Schritten die ungefähr stimmten. Danach hab ich die Uhr geladen und die Schritte waren (logischerweise) immer noch auf der Uhr, aber nicht mehr bei google. Dort wurden sie gelöscht. Momentan sind 4400 auf der Uhr und 898 bei google.
 
Q

QuotenNLer

Fortgeschrittenes Mitglied
Hast du die Energiesparfunktionen in dein Handy für Google Fit auf automatisch? Wenn Google Fit keine Daten Abholt, kann es dran liegen, dass Google Fit in Energiesparen geht. Ich habe die energiesparende Funktion für Fit, Wear OS (kann auch der Böse sein) und Mobvoi ausgeschaltet, damit diese immer laufen können.
 
luetten30

luetten30

Stammgast
Ne hab ich bei fast allen Apps auf uneingeschränkt stehen. Bin dir und euch aber dankbar für jeden Tip. Ich will das das funktioniert. Geht das denn problemlos bei allen von Euch?
 
Ähnliche Themen - Google Fit übernimmt keine Daten der Uhr Antworten Datum
1
0
7