Sportmodus im Vordergrund

  • 11 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Sportmodus im Vordergrund im Mobvoi TicWatch Pro 3 Forum im Bereich Mobvoi TicWatch Forum.
W

Wolfi007

Ambitioniertes Mitglied
Hallo!

Ich habe bei meiner TW3 pro das Problem, dass ich das Sporttracking nicht sofort (quasi im Vordergrund bei der Nutzung) sehen kann. Wenn ich dann eine Geste mache ist eben auch nur den Hauptbildschirm zu sehen ist. Kann ich das irgendwie einstellen?
 
C

ceuro

Ambitioniertes Mitglied
Das selbe Problem habe ich bei der Nutzung der Navigation von GoogleMaps. Ich konnte mir nur so behelfen, dass ich in den Einstellungen dann für die Zeit einstelle, dass das Display immer an ist. Damit schaltet man das vorgeschaltete zweite Display aus.
 
W

Wolfi007

Ambitioniertes Mitglied
Ok, das hatte ich mir schon fast so gedacht. Schade, dass es da keine Einstellungsoption für dieses Apps gibt, weil ja die HF-Messung im Hintergrund in einem längeren Intervall gemacht wird.
 
Rayden86

Rayden86

Erfahrenes Mitglied
Mit welcher App trackst du denn deinen Sport? Wenn du mit der integrierten "TicÜbung" App trackst, dann werden dir die Daten immer auf dem LCD Display angezeigt. Bei Google Fit und anderen leider nicht.
 
W

Wolfi007

Ambitioniertes Mitglied
Ich nehme die TicApps", allerdings wird nach einer gewissen Zeit das normale Watchfaces eingeblendet, es sei den man hat Allways-on aktiviert, was ich nicht nicht habe
 
Zuletzt bearbeitet:
Rayden86

Rayden86

Erfahrenes Mitglied
Ich rede von dem zweiten Display, also das FSTN LC-Display. Das ist ja immer dauerhaft an, und dort werden doch während des Sports auch dauerhaft die Daten eingeblendet.
 
W

Wolfi007

Ambitioniertes Mitglied
Auf dem 2. Display erscheinen bei mir nur die Schritte, Kein Puls, Entfernung, Kalorienverbrauch etc. Zudem wird hier permanent aktualisiert und das Überschreiten der Obergrenzen signalisiert?
 
Rayden86

Rayden86

Erfahrenes Mitglied
Also im Falle von dem vorher getätigten Feiertags Spaziergang, sehen die Angaben auf dem FSTN Display bei mir dann so aus.
Werden also dauerhaft angezeigt und permanent aktualisiert.
 

Anhänge

W

Wolfi007

Ambitioniertes Mitglied
Schon, beim Spaziergang ist das wohl nicht aussagekräftig, aber bei einer Sportart mit mehr Plus, stellt sich die Frage, ob die Messung des Puls und damit zu Beispiel auch der Kalorien wirklich permanent gemessen werden, was natürlich viel mehr Akku verbrauchen würde, als einfach alle 10Minuten einmal!
 
Rayden86

Rayden86

Erfahrenes Mitglied
Ja, aber das war ja nicht die Ausgangsfrage.
Du meintest ja dass du das Sporttracking nicht im Vordergrund sehen kannst.
Und mehr im Vordergrund geht ja nicht.
 
W

whoami

Neues Mitglied
Guten Morgen,

eigentlich solltest du durch drücken des unteren Knopfes direkt zur genutzten App für die Aufzeichnung deiner Sportart kommen, egal ob du gerade eine App von der Ticwatch selbst nutzt, oder eine andere von dir installierte App wie z.B. Adidas Running.
 
W

Wolfi007

Ambitioniertes Mitglied
Ja, klar ich möchte halt deshalb das Sporttracking im Vordergrund halten, weil ich irgendwo gelesen habe, dass dann die Messungen häufiger sind und somit der Ausssagegehalt des Treckings.