Motoblur und Lokalisierung

  • 2 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Motoblur und Lokalisierung im Motorola Allgemein im Bereich Motorola Forum.
M

mbaer

Fortgeschrittenes Mitglied
Hat eigentlich schon mal jemand geschafft, über Motoblur den Standort seines Smartphones herauszufinden?

Ich habe das heute mal versucht - das Ding sucht nun schon seit Stunden ergebnislos.

Gibt es bestimmte Voraussetzungen, die mindestens gegeben sein müssen? Motorola schreibt ja vielsagend, dass das Gerät eingeschaltet sein muss und "ein Signal empfangen" muss.

Angeschaltet habe ich zur Zeit WLAN, 2G/3G und GPS sind aus.
 
R

RATTAR

Gast
Steht doch auf deren Website wie die Ortung funktioniert.
Mein Handy wurde das letzte Mal im Februar geortet, danach bin ich auf ein Custom-ROM geswitcht, seitdem weiss motorola nichts mehr über den Standort meines Gerätes.

Wie wird Ihr Telefon geortet?

MOTOBLUR kann Ihr Telefon mithilfe von GPS, WLAN-Netzwerken oder der Nähe zu Mobilfunkmasten orten. Die Genauigkeit der Standortangabe ist von den Funktionen abhängig, die über die Einstellungen des Telefons aktiviert wurden. In manchen Fällen ist es nicht möglich, die Nähe zu einem Mobilfunkmast in der Karte anzugeben. Die genauesten Standortangaben werden mit GPS erzielt.
EDIT:

Das ist der O-Ton von motorola, dafür kann ich nix.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
M

mbaer

Fortgeschrittenes Mitglied
Nun ja, "muss ein Signal empfangen" ist für mich keine Erklärung. Es geht ja auch nicht nur um die Ortung per GPS oder WLAN oder Mobilfunk selber, sondern auch um die Kommunikation zwischen dem Motoblur-Dienst und dem Smartphone.

So richtig toll scheint das jedenfalls nicht zu funktionieren, wenn mehrfache Versuche so rein gar nichts gebracht haben...