Zufriedenheit mit dem Motorola Support

  • 1 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Zufriedenheit mit dem Motorola Support im Motorola Allgemein im Bereich Motorola Forum.

Wie zufrieden seit ihr mit dem Motorola Support

  • Ich bin/war immer mit dem Motorola Support zufrieden.

    Stimmen: 6 75,0%
  • Nein ich bin nicht mit dem Motorola Support zufrieden.

    Stimmen: 2 25,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    8
  • Umfrage geschlossen .
A

Android beta gama D

Gast
Hi wie zufrieden seit ihr mit dem Motorola Support.

Ich muss sagen wo ich mein milestone noch hatte war ich sehr überrascht, was den Support anging da mein milestone über O2 zu arvarto ging und ich nur Probleme mit dennen hatte.
Habe ich mich direkt an moto gewendet und bekam dort sofort klare und nette Email Antworten.

Ihr könnnt gerne auch eure Erfahrungen mit dem Support uns mitteilen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
kessiyean

kessiyean

Experte
Ich hatte letztens erst Kontakt mit Motorola über deren Webseite mit dem Support-Chat.

Ich erklärte denen, das mein Motorola X Force von einem Bekannten ins Salzwasser fallen gelassen wurde und ich es für einen Kostenvoranschlag für die Versicherung einsenden muß. Das es NICHT um einen Garantiefall geht.

Kein Problem, ich sollte es zu deren Reparaturdienst einsenden, mit Rechnung und Fehlerbeschreibung. Gesagt, getan mit Fehlerbeschreibung, das ich nur Kostenvoranschlag benötige und Wasserschaden vorliegt usw. eingeschickt. Ich hörte dann 3 Tage nach Handy Eingang bei denen nichts und schaute auf der Webseite nach dem Reparturvorgang.

Dort stand dann: Es liegt ein Wasserschaden vor. Das fällt nicht unter die Garantie, das Gerät geht unrepariert an sie zurück. Siehe Schadensbilder. :confused2:

Ich nahm dann noch per Mail Kontakt zu denen auf, schrieb nochmal, das ich nur ein Schreiben für die Versicherung benötige und das ich gleich angegeben hatte, das es ein Wasserschaden ist und es nicht um Garantie geht. Hat wohl der, der es ausgepackt hat, nicht gelesen oder keine Ahnung. :confused2:

Ich bekam das nötige Schreiben dann per E-Mail zugestellt und später auch per Post. Es war dann zwar kein Kostenvoranschlag, aber es war angegeben, das es durch den Wasserschaden irreparabel ist und über Garantie stand nix mehr drinnen. :rolleyes2:

Ende gut, alles gut. Etwas verzwickt, aber ok. Dafür recht schnell und letztendlich doch alles in Ordnung gekommen. :smile: