1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. kavenzmann, 21.01.2012 #1
    kavenzmann

    kavenzmann Threadstarter Junior Mitglied

    Moin,

    hab mein Atrix gestern bekommen. Anstatt einer o2-Version steht bei mir DACH, Retail, DTG auf der Packung - also ungebrandet.

    Wenn ich die Aktualisierung in den Einstellungen aufrufe, meldet mir das Atrix, das alles auf dem aktuellsten Stand sei. Ich hab aber noch Android 2.2.2 drauf.

    Wie kann ich denn nun offiziell auf 2.3.4 updaten?

    Habe leider einen MAC, sodass vermutlich auch das Update via PC nicht funktionieren wird...

    Danke,

    Kavenzmann
     
  2. cybot, 21.01.2012 #2
    cybot

    cybot Android-Experte

    Dafür brauchst du einen PC, dein Mac ist in dem Fall leider nutzlos.
    Allerdings haben wir das Problem schon zu Hauf durchgekaut.
    Dafür brauchst du MSU (Motorola Software Update). Das bekommst du von deren Support Seite.
     
  3. kavenzmann, 21.01.2012 #3
    kavenzmann

    kavenzmann Threadstarter Junior Mitglied

    Okay,

    hab mir einen PC besorgt...:bored:

    Update läuft - ist es normal, das das Atrix während des Update-Vorgangs neu startet?

    Kavenzmann
     
  4. Kel, 21.01.2012 #4
    Kel

    Kel Erfahrener Benutzer

    Ja, das steht auch beim Updatevorgang so da.
     
  5. Voll_pfosten, 21.01.2012 #5
    Voll_pfosten

    Voll_pfosten Android-Lexikon

    Was ich nicht verstehe, in den USA kann man das Update herunterladen und via SD-Karte einspielen, nur der Rest der Welt wird hier verarscht.
     
  6. Kel, 21.01.2012 #6
    Kel

    Kel Erfahrener Benutzer

    Nen Windows-PC mit USB-Anschluss hat doch jeder?
    Zur Not ne VM aufmachen.
     
  7. Voll_pfosten, 21.01.2012 #7
    Voll_pfosten

    Voll_pfosten Android-Lexikon

    Nicht zwangsläufig, und Windows muss auch nicht jeder haben. Wer sich für nen Mac entschliesst, hat zumeist kein Windows, oder nicht mehr. Und ich finde es vermessen von den Herstellern, das sie für so was zwingend Windows voraus setzen. Warum in aller Welt soll einer sich dafür extra eine Windows-Lizenz holen??
     
  8. Kel, 21.01.2012 #8
    Kel

    Kel Erfahrener Benutzer

    Weil es Windows 7 legal zum runterladen gibt, welches 90 Tage problemlos läuft, bevor man es aktivieren muss? :D

    Dass es das Programm nur für Windows gibt, finde ich auch fragwürdig, stellt aber für Leute, auf deren PC eine VM vernünftig läuft aber nur etwas Aufwand & keine Hürde dar.
    Motorola machts halt wie bei den Updates - wenn überhaupt, dann nur für die stärkste Plattform.
     
  9. Voll_pfosten, 21.01.2012 #9
    Voll_pfosten

    Voll_pfosten Android-Lexikon

    Das alles mag richtig sein, nun erkläre aber einem "DAU" wie man USB in einer VM aktiviert, so das es auch funktioniert. Oder erkläre einem "DAU" wie man Windows in einer VM überhaupt installiert.
    Komischerweise hat Motorola in den USA gerade an diese gedacht, die kein Windows-PC haben. Denn da kann man das Update für das Atrix herunter laden und von der SD-Karte installieren. Warum also nicht weltweit sowas anbieten?
    Quelle:
    ATRIX 4G Software Update Page - Motorola Mobility, Inc. USA
     
Du betrachtest das Thema "How-to update auf 2.3.4" im Forum "Motorola Atrix Forum",