1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. sxg75, 30.12.2011 #1
    sxg75

    sxg75 Threadstarter Android-Experte

    Hi seit heute Morgen hab ich folgendes Phänomen:

    Die obere Hälfte des Touch-Bildschirms reagiert "normal".

    Auf der unteren Hälte sind werden die "Touchpunkte" nach unten verschoben. Beispiel: um die Leiste am unteren Rand des Launchers zu erreichen muss ich einen Finger breit weiter unten berühren usw.

    Damit verschwinden aber sozusagen die Touch-Tasten wie Home, Menü oder Zurück "nach unten" aus dem physischen Bereich und sind somit nicht mehr erreichbar :confused2:

    Kann man den Bildschirm/Touchscreen irgendwie neu kalibrieren? :confused2:
     
  2. J.H.E., 30.12.2011 #2
    J.H.E.

    J.H.E. Neuer Benutzer

    Das Atrix hat einen kapazitiven Touchsensor, da ist eine Kalibrierung nicht sinnvoll.
    Hier steht mehr dazu.
     
  3. TaYy, 30.12.2011 #3
    TaYy

    TaYy Android-Hilfe.de Mitglied

    ich hatte das problem auch mal habe mal irgendwo gelesen das ich ein pdsfix machen sollte habe es gemacht und es ging danach wieder
     
  4. sxg75, 31.12.2011 #4
    sxg75

    sxg75 Threadstarter Android-Experte

    Wenn man ein Full-SBF zB das DACH 2.2 oder O2 2.2 aus dem XDA-Superthread flasht, ist das dann auch wie ein pdsfix? Oder ist das nochmal was anderes?
     
  5. sxg75, 05.01.2012 #5
    sxg75

    sxg75 Threadstarter Android-Experte

    Hierzu nochmal eine kurze Rückmeldung: Ich hatte zum Glück noch ein älteres Nandroid-Backup. Folgendermaßen bin ich vorgegangen (Achtung funktioniert nur mit entsperrtem Bootloader, gefährlich!). edit: Hier gibts auch 'ne Anleitung ohne entsperrten Bootloader: http://www.atrixforums.com/forum/mo...ition-fix-screen-cpus-frequency-restored.html

    * Erstmal hab ich via RSD eine Full 2.2.SBF eingespielt. Das allein hat noch nichts genutzt. Die PDS-Partition bleibt unberührt.
    * Dann via RSD nochmal die unlockbare Bootloader-Partition (ihop-bell) eingespielt und via fastboot neu entsperrt und die Android-CWM-Recovery eingespielt.
    * Via Recovery -> Backup&Restore -> Advanced Restore -> Restore PDS durchgeführt, danach nochmal Fullwipe, WipeCache, WipeDalvik
    * Zurück in Fastboot:
    Code:
    Moto-Fastboot getvar boot-mode 
    Moto-Fastboot erase cache 
    Moto-Fastboot reboot
    Danach funktionierte mein Touchscreen wieder komplett. Da ich von meinem ebay-Händler freundlicherweise ein Ersatzgerät gestellt bekommen hatte, kann ich das nun wieder zurückschicken ;)

    Grundsätzlich aber hatte ich noch überlegt wie das passieren konnte (Korrumpieren der PDS-Partition): Im Android-Recovery kommt bei mir manchmal beim rauf-und-runter-scrollen die Meldung "** Back Button disabled **". So kommt man dann bisweilen versehentlich in ein Menü in welchem man die Größe einer zu formatierende Partition auswählen kann (0MB, 1MB, 2MB, 3MB, 4MB als Auswahl) allerdings kein **go back-Button vorhanden ist. Wenn man dort einen Menüpunkt auswählt killt man teile der PDS und die Recovery.
     
    yasindas und Sniper1986 gefällt das.

Users found this page by searching for:

  1. milestone bildschirm kalibrieren

    ,
  2. atrix touchscreen problem

    ,
  3. motorola atrix touch screen probleme

    ,
  4. Touchscreen atrix kalibrieren,
  5. motorola milestone kalibrieren,
  6. mb860 motorola atrix display kalibrieren,
  7. motorola milestone display kalibrieren,
  8. motorola atrix display kalibrieren,
  9. hht motorola neu kalibrieren,
  10. display kalibrieren beim motorola storm 2
Du betrachtest das Thema "Touchscreen im Eimer, neu kalibrieren?" im Forum "Motorola Atrix Forum",