1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. Androidfan1515, 23.02.2011 #1
    Androidfan1515

    Androidfan1515 Threadstarter Android-Lexikon

    Beschränkt die Display-Auflösung des Defys die Auswahl im Android Market stark? Solche Geschichten liest man ja immer wieder über das HTC Wildfire...
    Bin im Besitz eines Galaxy 3, allerdings ist das Display kaputt und ich überlege, ob ich es mir bei der Gelegenheit gleich erstatten lasse und etwas mehr für ein Defy raufzahle.
    Beim Galaxy 3 ist die Anzahl der Apps recht groß. Ein ungefährer Test wie von der "c't"-Zeitschrift, in der sie zur gleichen Zeit auf verschiedenen Geräten nach "documents" suchen, ergab bei mir 327 Apps. Wäre dankbar, wenn das mal jemand für mich nachmachen könnte.

    Dann noch eine andere Frage: Im Thread zu der neuesten Firmware wurde von Sicherheitsupdates und aktualisierten Google-Apps gesprochen. Beinhaltet das die neueste YouTube- und GoogleMail-App oder muss ich das anders verstehen? Und sind die Sicherheitsupdates von Motorola selbst entwickelt oder entstammen die noch aus einem Bugfix-Android-Release von Google? Aber soweit ich weiß gab es gar kein Android 2.0.1 sondern erst mit FroYo wieder ein Minor-Update.

    Ich hoffe, jemand bringt die Motivation auf, meine Fragen zu beantworten :D
     
  2. mritsch, 23.02.2011 #2
    mritsch

    mritsch Erfahrener Benutzer

    Biete 361 apps bei der Suche nach Documents beim Defy 2.1 2.51.1
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.2011
  3. stulle, 23.02.2011 #3
    stulle

    stulle Fortgeschrittenes Mitglied

    Ich hab 381 für "documents".

    Froyo UK Build 3.4.2-117
     
  4. trouble, 23.02.2011 #4
    trouble

    trouble Android-Experte

    warum sollte es durch die display-auflösung eine beschränkung geben? es ist die derzeit größte aller verfügbaren androids.

    eine beschränkung gibt es vermutlich eher wenn die auflösung zu niedrig ist
     
  5. henkholland, 23.02.2011 #5
    henkholland

    henkholland Fortgeschrittenes Mitglied

    379
     
  6. sebsasse, 23.02.2011 #6
    sebsasse

    sebsasse Android-Hilfe.de Mitglied

    382 "documents" Apps zum jetzigen Zeitpunkt mit 3.4.2-145 und Market Fix. Das können morgen aber wieder fünf mehr oder weniger sein :p

    Ja.


    Sowohl als auch :laugh:
    Die neuesten (inoffiziellen!) Firmwareversionen für das Defy machen den Sprung von Eclair auf Froyo - da sind im "Google Code" also dem Android Gerüst schon einige Fixes drin. Außerdem hatte Moto natürlich auch die Möglichkeit Fehler in den eigenen Apps auszumerzen. Wobei die Updates des Androidsystems wesentlich wichtiger sein dürften, als der Motorolakram. Zumal die meisten sowieso versuchen so wenig von Moto auf dem Gerät zu haben wie möglich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.2011
  7. Androidfan1515, 06.03.2011 #7
    Androidfan1515

    Androidfan1515 Threadstarter Android-Lexikon

    Klar, deshalb war mir ja auch eine schnelle Antwort wichtig ;)
    Im Dezember hatte ich nur 180 unter "documents".

    Find ich aber ganz akzeptabel, schon einmal kleinere Verbesserungen an der FM vorzunehmen. Das verschmerzt ja schon ein wenig das Warten auf FroYo, wo Moto sowieso immer Ewigkeiten braucht, um die neuen Android-Releases auf die Handys zu portieren.
    Kurzum: Defy überzeugt mich :)
     
Du betrachtest das Thema "App-Unterstützung" im Forum "Motorola Defy Forum",