Ciao Defy

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
I

Instabil

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo zusammen,

so nach einem Leidensweg von knapp 10 Monaten ist das Defy abgelöst worden und durch ein Galaxy S2 ersetzt worden.

Was war passiert?
Als ich das Defy bekommen habe funktionierte es ganze 3 Wochen, dann gab es das Höhrerproblem. Dies war ja im Prinzip nicht so tragisch, da es ja andere Möglichkeiten gab. Nur leider kamen dazu dann noch die Fehler das es ständig neu bootete.

Also gut..
1x eingeschickt mit sämtlichen Fehlern.
es wurde dann ein Bauteil getausch welches das Höhrerproblem behob, leider nicht die Abstürze...

2. eingeschickt nochmals wegen der Abstürze...
es wurde dann die Platine getauscht.

Jetzt hat das Telefon endlich so funktioniert wie ich es erwartet hatte...ca. 2 Monate. Dann begannen wieder die Probleme. Es stürzte plötzlich ab, bootet einfach neu. Na gut...also hab ich es gewiped..und siehe da..es lief wieder. 2 Tage. dann das ganze von vorn.

Irgendwann hab ich es einfahc mal liegen lassen und den Akku ne halbe Woche leer laufen lassen und ann einen Tag lang am Ladegerät hängen lassen. Funktionierte auch...wieder 2 Monate. Mittlerweile war ich es dann gewöhnt einfach den Akkur raus zu nehmen und zu hoffen das es dann bootet und nicht in einer Bootschleife hängen bleibt. Entweder beim roten M, oder beim pulsierenden M.

Vor gut 2 Monaten hatte ich mich dann entschlossen komplett auf Cyanogenmod zu gehen. So funktioniert das Telefon auch wieder einen ganzen Monat. Bis es mittlerweile in der letzten Woche dann einmal am Tag einen rund 2h damit beschäftigt hat das es überhaupt läuft.

Entnervt habe ich dann das GS2 bestellt...in der Hoffnung jetzt läuft endlich alles wie es soll...bisher wurde ich nicht enttäuscht.

Das Defy wird jetzt noch mal zur Reparatur gehen und dann schau ich was dabei raus kommt...wenn es endlich mal ganz sein sollte....schön. Dann kann ich es verkaufen. Sollte es dann wieder nicht funktionieren. Na dann gut nacht...dann ist es reif für die Tonne.

Grüße
 
davidv3

davidv3

Erfahrenes Mitglied
Kein Hardwaredefekt,denn Hardware ist ganz oder eben kaputt und nicht mal so und dann wieder so.
Das wird an einer App liegen die du da installiert haben wirst.Hättest dir das Einschicken sparen können.
Das was ich mit dem Defy lernen mußte(mein erstes Smartphone)das nicht jede angebotene App auch einwandfrei läuft.
Habe dann immer eine Alternativapp zur Probe installiert und siehe da die auftretenen Fehler waren damit behoben.
Mit meinem jetzigen Setup, inkl.Über und Untertakten läuft es stabil und flott.War auch schon fast dabei es einzutauschen.
Vielleicht hast jetzt glück mit Gingerbread bessere Kompatibilität zwischen dem S2 und den Apps zu bekommen.
Ich wünsch dir viel Glück,das S2 ist ein schönes Telefon aber leider zu kurze Akkulaufzeit.
Solange da keine neue Akkutechnologie kommt werde ich wohl beim Defy bleiben.

Gruß David
 
JohnMcLane

JohnMcLane

Stammgast
Tjoa... äh Tschö... ;)

Viel Spaß mit dem echt geilen SGS 2 ;)
 
Defy@1.1Ghz

Defy@1.1Ghz

Stammgast
Hänget den Verräter! :flapper:

Viel Spass mit dem Galaxy :)

Gruß
 
I

Instabil

Neues Mitglied
Threadstarter
davidv3 schrieb:
Kein Hardwaredefekt,denn Hardware ist ganz oder eben kaputt und nicht mal so und dann wieder so.
Das wird an einer App liegen die du da installiert haben wirst.Hättest dir das Einschicken sparen können.

Gruß David
Schön wäre es gewesen wenn..aber leider, selbst nach mehrmaligen wipen gab es keine Besserung. Was bringt mir ein Telefon, welches nicht mal nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen in der Lage war zu booten und nicht mal zum pulsierenden M kommt....Es ist mit 100%iger Sicherheit ein Hardwaredefekt.
Die Apps sind bei mir immer sehr überschaubar...da nur das was benötigt wird wirklich drauf ist.
 
fighterchris

fighterchris

Ehrenmitglied
Hab mal deinen Threadtitel angepasst ;)



Hier ist wohl dann alles gesagt.

closed
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thread starter Similar threads Forum Replies Date
P Motorola Defy Forum 0
Similar threads
Defy hat Startprobleme
Oben Unten