Defy Music Player: Probleme & Alternativen

A

andi89

Gast
Hi,

Hat das Defy den Standard-Android-Player installiert? Nein, oder? Hatte neulich mal ein Widget versucht zu installieren, aber das funktionierte nicht mit diesem "Verbundenen Musikplayer".

Kann man den Standardplayer irgendwoher bekommen?

Grüße
 
C

CapSub

Neues Mitglied
andi89 schrieb:
Kann man den Standardplayer irgendwoher bekommen?
Das frage ich mich mittlerweile leider auch. Nach einer wahren “Player-Odyssee“ quer durch den Market hatte ich überraschenderweise keine für mich zufriedenstellende App gefunden (die einen ließen sich das Runterladen von Covern nicht verbieten, die nächsten waren völlig funktionsüberladen,...), so dass ich mich entschloss, zum Standard zurückzukehren. Beim Aufräumen der vielen gleichklingenden Verzeichnisse scheine ich aber auch diesen erwischt zu haben. Via Titanium oder manuellem Kopieren erscheint er einfach nicht wieder herstellbar, bleibt seinem Status als durchgestrichenes Etwas treu.

Wüsste da jemand Rat? :(
 
R

Re.St

Neues Mitglied
Ich kann nur den PowerAMP empfehlen. Ist zwar kostenpflichtig aber er hat einen Equalizer. Der beste Player den ich gefunden habe. Die mitgelieferten Widgets sind auch sehr brauchbar.
 
S

stulle

Erfahrenes Mitglied
Ich finde Meridian und Mort Player super.... bin kein Fan von Medienbibliotheken.
 
lwittgenstein

lwittgenstein

Fortgeschrittenes Mitglied
Den Musik-Player von Sleeper1223 verwende ich auch. Einfach, aber sehr gut!
 
shaft

shaft

Lexikon
Bei mir macht der Music-Player komische Sachen, z.B. funktioniert das Scrollen in der Liste nicht richtig - die Buchstaben spinnen.
Habe mal die music.apk aus dem CM 5.0.8 ROM (Milestone) extrahiert, komischerweise ist das auch die 1.6er-Version, aber nur halb so groß und funktioniert fehlerfrei.
 

Anhänge

T

tumbleweed

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich kann Winamp empfehlen, der gefällt mir wesentlich besser als der Standardplayer. Wenn man über längeren Zeitraum und ganz bewusst Musik hört, lohnt sich auch ein Versuch mit "Mixzing", da man hier auch einen Equalizer zum Rumschrauben zur Verfügung hat. Zwar kein eigener Player, aber eine sehr empfehlenswerte Radio-App: TuneIn Radio...
 
UWdus

UWdus

Experte
Music PlayerPro - Android Apps und Tests - AndroidPIT Ist nicht überladen und hat trotzdem eine sehr fesche GUI. Kann es mit Playlisten, kann aber auch Ordner oder einzelne Files auf der SD-Card abspielen (diese beiden Funktionen zusammen haben nur ein paar wenige Player!). Ich habe mit dem Teil meinen Player-Seelenfrieden gefunden... Achja, Lockscreen-Support und ein Button um den Player komplett zu beenden sind auch dabei (genauso wie die Möglichkeit den automatischen Cover-Download zu deaktivieren)
 
BodyMilk

BodyMilk

Fortgeschrittenes Mitglied
Re.St schrieb:
Ich kann nur den PowerAMP empfehlen.
kann mich nur anschließen. ich habe schon einige musikplayer probiert aber poweramp ist echt der beste aus meiner sicht !
 
C

CapSub

Neues Mitglied
Ich benutz momentan auch den Mort-Player inkl. des Widget-Zusatzes. Wenigstens geht es da noch größtenteils um Musik.

Um einen Titel von der SD-Karte abzuspielen, muss doch kein Player der Welt notwendigerweise ins Internet; (Winamp ist da ja das Paradebeispiel für). Trotzdem versucht scheinbar jede Plattform sämtliche Cover, Lyrics oder sonstwas Unnützes anzuzeigen, und vorher natürlich runterzuladen. Und in den allermeisten Fällen kann man das nichtmal gezielt untersagen.
Mir geht es ferner auch nicht um Optik. Das Gerät befindet sich in den allermeisten Fällen in irgendeiner Tasche, so dass es keine Sichtbeziehung zur Darstellungsfläche besteht.

Dass ich mir den originalen Player scheinbar unwiederbringlich zerschossen hatte, war ja letztlich das Ergebnis des Löschens der vielen durch die getesteten Player angelegten Verzeichnisse, um ihre ganzen Dateimassen irgendwo ablegen zu können.

Ich vermisse den originalen systemeigenen Player ("verbundener Musikplayer") wirklich! Titanium Backup zeigt ihn mir jedoch nur noch als durchgestrichenen Bestandteil an, der weder per Batch noch durch manuelles Kopieren wieder zum Leben erweckt werden kann. Eine automatische Wiederherstellungsoption exestiert ebntsprechend auch nicht.
Also wenn mir da jemand Tips oder eine Ersatz-Anwendung geben könnte, wäre ich echt dankbar und würde vor Freude draußen im kalten Regen tanzen - musikhörend ;)
 
M

mexx0312

Erfahrenes Mitglied
PowerAmp und MixZing sind meine Favoriten, wobei ich selbst den PowerAmp besser mag, aber den MixZing nutze, weil er nicht Trial ist und außer der Werbung keine Nachteile mit sich bringt (beide mit Equalizer).
 
S

Spycaneer

Fortgeschrittenes Mitglied
Benutze Winamp.

Bin mit Winamp am PC großgeworden und benutze Winamp auch dort.
Und Grund zum Klagen hab ich auch nicht: ist übersichtlich, funktioniert einwandfrei.

Benutze ihn aber auch nur dann, wenn ich meinen eigentlichen mp3-Player vergessen habe, von daher kann ich jetzt nicht groß darüber referieren was er kann oder nicht kann^^
 
shaft

shaft

Lexikon
CapSub schrieb:
Ich vermisse den originalen systemeigenen Player ("verbundener Musikplayer") wirklich! Titanium Backup zeigt ihn mir jedoch nur noch als durchgestrichenen Bestandteil an
Dann existiert die apk im /system/app-Verzeichnis einfach nur nicht mehr.
Hol sie dir hier wieder her (Rechte auf rw-r--r-- setzen!):
https://www.android-hilfe.de/forum/root-hacking-modding-fuer-motorola-defy.176/welche-apps-aus-der-systempartition-kann-man-loeschen-welche-sollte-man-nicht.55811-page-3.html#post-820708

Ansonsten kann ich dir wirklich den Player empfehlen, den ich 7 Posts vorher hier gepostet habe, das ist der Standard-Android-Player.
 
C

CapSub

Neues Mitglied
Hey, Danke für den Link zur Gesamtauflistung.

Jetzt ist mir auch klar, warum ich die App zusammen mit den anderen Player-Hinterlassenschaften gelöscht hatte, und mir dessen auch nicht bewusst war. Das Ding hört auf den Namen "CMP_AmazonDE_InternalFM_1.0.179.apk", und durch die Bestandteile ´amazon´ und ´Radio´ verband ich damit nicht den Player, sondern ein ungebrauchtes Pendant zur amazon.mp3-App o.ä.. Man sollte halt nicht in einen Lösch-Rausch verfallen, nur weil es sich logisch anfühlt :D

Naja, über die Sicherungseigenschaften von Titanium bin ich dann glücklicherweise schnell auf diesen falschen Gedankengang aufmerksam geworden.
Ich setze mir jetzt eine große Eselsmütze auf und schäme mich noch eine Runde, ehe ich dann gleich ins Bett gehe.

Merci nochmal!
 
T

tumbleweed

Fortgeschrittenes Mitglied
Re.St schrieb:
Ich kann nur den PowerAMP empfehlen. Ist zwar kostenpflichtig aber er hat einen Equalizer. Der beste Player den ich gefunden habe. Die mitgelieferten Widgets sind auch sehr brauchbar.
Hab den jetzt auch mal ausprobiert. In der Tat eine im Vergleich zu anderen Playern unvergleichbare Klangqualität. Wird sofort nach Ablauf des Trials gekauft. Die paar € lohnen sich auf jeden Fall...
 
W

wieselmuff

Erfahrenes Mitglied
Nutzt hier jemand außer mir auch Foobar2k?
Ich suche einen Player der die Vorteile von Fb2k nutzen kann (Replaygain, Rating, Playback Statistics).
Gibt's da einen Tipp?

wm
 
A

Avio1982

Ambitioniertes Mitglied
jupp...mit winamp lässt es sich leben.
 
A

andi89

Gast
z3nith schrieb:
der von Sleeper1223 empfohlene Musik Player aus dem Thread https://www.android-hilfe.de/forum/motorola-defy.162/defy-customized-ein-taschentelefon-nach-meinem-geschmack.56838.html ist ein schlichter, einfacher Player und ist ein guter Ersatz für den stock-Player
Sorry, dass ich mich als Themenersteller so lange nicht gemeldet habe.

Habe den Stock-Player für Android 2.1 (nicht den Stock-Defy-Player) in der Zwischenzeit als .apk gefunden.

Finde den oben verlinkten aber noch besser, da er schönere Widgets dabei hat!
 
Thread starter Similar threads Forum Replies Date
P Motorola Defy Forum 0
Similar threads
Defy hat Startprobleme
Oben Unten