Defy wird langsam und hängt sich auf

  • 14 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Defy wird langsam und hängt sich auf im Motorola Defy Forum im Bereich Weitere Motorola Geräte.
E

Entenkiller

Gast
Hallo leute! Ich bin neu hier und habe direkt eine knifflige frage:
Mein defy wird nach unbestimmter zeit plötzlich langsamer, ohne das ich eine bestimmte aktion ausführe(meist komme ich aus dem lock). Und damit meine ich richtig langsam. Beim wischen über die homescreens gibt es keine animation mehr und es dauert eine bis zwei sekunden bis ich auf dem nächsten homescreen lande. Das menü ist ebenfalls sehr langsam! Nach etwas zeit hängt sich das telefon vollständig auf.

Als erstes ist mir der fehler aufgefallen nachdem icb folgende apps installiert habe : rockplayer, nolock, zombietowerdfensespiel. Alle sind bisher schon runtergeschmissen. Updates von anderen programmen habe ich nur von öffi haltestellen gemacht.

Mein defy hat das aktuelle update 2.5, nutzt launcherpro und ist gerootet. Hab ein paar blur apps gelöscht, aber nichts wildes. Ist auf ein ghz oc'ed. Das phone lief vorher 2 wochen lang stabil, jetzt kommt der aufhänger 2-3mal am tag!

Meine bisherigeb lösungsansätze:
- komplette wiederherstellung mit titanium- > keine hife nur einen halben tag läufts wieder flüssig.
-launcher pro einstellung von besseren zeiten restoren-> hilft kurze zeit wie das backup
-oc zurücksetzen- >keine hilfe, gar keine
- standart launcher benutzen->problem tritt genauso auf


...jmd ne idee leute?
 
M

mexx0312

Erfahrenes Mitglied
vsel höher oder niedriger setzen... hatte ich auch, bei 1000@54vsel läuft es am schnellsten laut quadrant
 
E

Entenkiller

Gast
Ich habs probiert, funktioniert aber nicht :-(
Hatte ja auch mal alles zu standard takt gesetzt geholfen hat fies ja auch wenig.
Ich muss mittlerweile jeden zweiten tag einen neustart machen-.-
 
molex

molex

Ehrenmitglied
Hast du schon einen Cache Wipe probiert?
 
E

Entenkiller

Gast
molex schrieb:
Hast du schon einen Cache Wipe probiert?
Nein, noch nicht!

Wie kann ich das auf dem Defy denn machen, und was sind die Konsequenzen(Wipe heißt ja sowas wie restlose Löschung) außer das es hoffentlich zur Lösung des Problems beiträgt? :D
Eine kurze Antwort genügt mir.
 
fighterchris

fighterchris

Ehrenmitglied
ein wipe ist meistens die lösung zu den meisten problemen ;)
 
molex

molex

Ehrenmitglied
Cache Wipe:
Defy ausschalten und den Akku kurz raus nehmen und wieder einsetzen. Drücke dann erst die Volume Taste nach unten, halte sie gedrückt und drücke zusätzlich die Power Taste bis das Defy angeht. Das Defy ist an und zeigt ein Android Mänchen. Jetzt mit dem Finger auf die untere rechte Ecke des Bildschirms tappen (ab android 2.2 Volume up und down gleichzeitig kurz drücken). Im darauf folgenden Menü mit der Lautstärketaste auf Wipe Cache Partition gehen und mit der Powertaste bestätigen.
 
E

Entenkiller

Gast
Danke für die erklärung! Habe das jetzt mal gemacht, der tag wird zeigen ob es was bringt. :)
 
H

habeprobleme

Fortgeschrittenes Mitglied
Probier mal in den einstellungen von dem LauncherPro die einstellungen "System Persistent" oder "Take in Phone Memory" einzuschalten. Dann kann der Launcher nicht gekillt werden.
 
E

Entenkiller

Gast
Leider ist trotz des chache wipes der fehler wieder aufgetreten. :-((
Ich hab das handy immer etwas länger ohne benutzung liegen(oder war es heute einfach aufladen), und wenn ich vom lockscreen komme ist es hakelig und es wird immet schlimmer. Langsam verzweifel ich ;-(

Die einstellung für den launcher habe ich nicht gefunden. Habe version 8.2
 
molex

molex

Ehrenmitglied
Du kannst auch einen Full Wipe machen aber dann mußt du dein Defy neu einrichten. Ist im gleichen Menü wie Cache Wipe.
 
E

Entenkiller

Gast
Sehe ich ebenfalls als letzte möglichkeit. Ich denke bei der gelegenheiten flash ich dann die uk rom drauf.
 
M

mazzel

Erfahrenes Mitglied
also bei mir war es mal den "init" prozess, der mein handy zum hackeln gebracht hat...

wähle mal als nummer: *#*#4636#*#* und schau im akku-protokoll, ob da was auffäliges steht... wenn "init" dabei ist, kannst du den prozess einfach so killen: USB-Debugging einschalten.

aber aufgehängt hat es sich deswegen eig. nie....
 
E

Entenkiller

Gast
Problem gelößt durch aufspielen der Finland rom :)