Garantie bei Wasserschaden

  • 10 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Garantie bei Wasserschaden im Motorola Defy Forum im Bereich Weitere Motorola Geräte.
J

j.andersen93

Neues Mitglied
Ich werde mir nächste Woche das Defy kaufen
Nun wollte ich mich einfach mal umhören ob bei einem Wasserschaden
weiter einen Garantieanspruch gibt oder ist es vielleicht sogar unmöglich
eine Wasserschaden zu bekommen (wie die Werbung so schön sagt)
und wie siehts mit anderen Schäden aus?
Was hält es wirklich aus;)?
Hat schon jemand Erfahrungen gemacht

Viel Dank für Eure Beiträge:)
 
R

rznag

Erfahrenes Mitglied
Man bekommt alles kaputt und auch Wasser ins Defy.
Mit verschlossenen Stöpseln und nur kurzer Zeit im Wasser bei nicht zu großer Tiefe ist es aber wasserdicht.
Was soll es aushalten ? Fährst mitm Auto drüber, ists kaputt. Vielleicht auch nicht, hat glaub ich noch keiner probiert.
Hier ist schon Leuten das Glas gebrochen beim Fall aus Hüfthöhe, andererseits hats aber auch schon ein Metalldartpfeil spitze vorraus aus 1m überlebt.
Wie vieles im Leben ists auch glückabhängig und wieviel Du davon hast ?!
 
W

was

Neues Mitglied
natürlich kann da wasser rein, ist ja nur ip67.

die garantiebedingungen sind beim defy halt wie bei allem zeugs. wegen der extrem hohen stückzahlen dürften sich die händler sicher etwas kulanter als bei anderem zeigen.
 
Kranki

Kranki

Ehrenmitglied
was schrieb:
natürlich kann da wasser rein, ist ja nur ip67.
Naja eben. Wenns ins Wasser fällt und man es gleich wieder rausfischt darf da kein Wasser reinkommen. Sonst bräuchte man es erst gar nicht IP67 nennen, das ist schließlich das einzige, was die 7 bedeutet.
 
bitboy0

bitboy0

Lexikon
Das Defy ist das erste Telefon was ich schon ein paar mal unter dem Wasserhahn gereinigt habe. Wenn man es nicht zum schwimmen mitnimt sollte es auch kein ab problem machen. Allerdings gilt das nur wenn alle Stöpsel drin sind und auch die Dichtung hinten sauber ist.

Von unterwegs mit meinem defy
 
Woodstock

Woodstock

Fortgeschrittenes Mitglied
Kranki schrieb:
Naja eben. Wenns ins Wasser fällt und man es gleich wieder rausfischt darf da kein Wasser reinkommen. Sonst bräuchte man es erst gar nicht IP67 nennen, das ist schließlich das einzige, was die 7 bedeutet.
...aber nur solange das Wasser nicht tiefer als 1 Meter ist!
 
W

was

Neues Mitglied
die dichtungen fabrikneu sind und kein weiterer druck auf gehäuse oder dichtung erfolgt. dafür hat man zum suchen 30min zeit.

könnt ihr eigentlich den effektivsten Schutz gegen crashs anbringen, wie er bei outdoor-gps nie vergessen wird: eine simple handschlaufe? bei meine defy wurde die öse dafür vergessen.
 
J

j.andersen93

Neues Mitglied
Danke für Eure zahlreichen Antworten
Ich hoffe ich werde das mit der Garantie niemals ausprobieren müssen
aber es ist ja schon mal schön zu wissen das ich das Handy wohl umtauchen könnte
und dass es auch nicht so schnell dazu kommen wird
 
bitboy0

bitboy0

Lexikon
Ja, stimmt ... also das gibts nicht beim Defy ... allerdings hab ich beim N95 so ein schlaufe und hab mir damit auch schon mehr als einmal das Handy aus der Hose gefetzt weil ich mit der Schlaufe hängen geblieben bin ....

die Schlaufe ist nur schön beim Fotos machen oder so ... da fühlt man dich sicherer mit der Schlaufe ums Handgelenk

gruß
 
T

TeaAge

Erfahrenes Mitglied
j.andersen93 schrieb:
aber es ist ja schon mal schön zu wissen das ich das Handy wohl umtauchen könnte
Das bezweifle ich. Wenn überhaupt, dann nur weil der Händler oder Motorola kulant sind.

Hat das Defy einen Wasserschaden, sagt Motorola ansonsten sicherlich, dass du außerhalb der IP67 Bedienungen genutzt hast (tiefer 1m) oder die Kappen nicht verschlossen waren und ich denke, dass du dann in der Beweislast stehst.

Auf das IP67 sollte man nicht soviel geben, als dass man ein beruhigendes Gefühl hat. Im Fall der Fälle steht man aber wohl alleine da. Genauso wie beim Display.

Gruß
 
A

arghmage

Fortgeschrittenes Mitglied
j.andersen93 schrieb:
...
aber es ist ja schon mal schön zu wissen das ich das Handy wohl umtauchen könnte ...
Freudscher Versprecher/Verschreiber, aber umtauchen paßt ja ganz gut zum Thema :D