[Gelöst] KLACK, und plötzlich Display gesperrt (sehr oft!)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
M

Mole

Neues Mitglied
Threadstarter
Moin zusammen,

seit 2 Tagen habe ich endlich mein Defy, mein allererstes Smartphone.

Es hat Android 2.2.2. drauf und das Gerät selber ist von August 2011.

Es ist ein weißes, mit grüner Linse.

Aktuell ist es im W-lan Netz und per usb am (Ubuntu) Notebook und wird geladen.

Nun passiert es in letzter Zeit sehr oft, dass ich ein "Klack-Sound" höre und das Display gesperrt ist!

:scared:

Jemand ne Idee? Für meine Verhältnisse habe ich ein Vermögen für das Handy ausgegeben, da darf es einfach keine Probleme geben :(

Mit traurigen Grüßen, Mole
 
Zuletzt bearbeitet:
S

SonOfSam

Neues Mitglied
den "KLACK" ton bekommst du unter Einstellungen>>Töne>>Display-Sperre weg und stell mal unter Display dein Displaytimeout höher, hast du vielleicht die "Hosentaschen" funktion aktiviert???
 
M

Mole

Neues Mitglied
Threadstarter
Die habe ich vor kurzem eingestellt, die "Taschensperre"..

Das kann es gut sein. Habe ich nun wieder ausgestellt und werde es beobachten.

Auch generell, werd ich die nicht wieder einschalten. Wozu auch. Darauf verlassen würde ich mich eh nie, also ggf. eh vorher sperren, bevor ich die in die Tasche packe.

Vielen Dank für den Tip.
Ich kann mir gut vorstellen, dass es daran irgendwie lag.
 
davidv3

davidv3

Erfahrenes Mitglied
Kann sein das du den oberen Sensor mit dem Finger abdeckst und sich das Display dann abschaltet ,passiert mir auch oft.
Der Sensor befindet sich links neben dem Hörerlautsprecher.

Hatte mich am Anfang auch oft gewundert weil schwer nachproduzierbar.Aber keine Sorge das ist ganz normal, wie schon erwähnt mal probehalber die Tschenerkennung abschalten dann sollte es weg sein.
 
M

Mole

Neues Mitglied
Threadstarter
Hej ihr beiden,

das Problem ist nicht wieder aufgetaucht. Ich betrachte es somit als gelöst und habe dementsprechend auch den Themen-Betreff geupdated.

Vielen Dank nochmal und schöne Grüße, Mole
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten