Kamera speichert Bilder mit negativen Vorzeichen für den Breitengrad ab!

  • 33 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Kamera speichert Bilder mit negativen Vorzeichen für den Breitengrad ab! im Motorola Defy Forum im Bereich Weitere Motorola Geräte.
bitboy0

bitboy0

Lexikon
Ich gehe nicht davon aus das der Bug behoben werden wird ...
So wie es im Moment aussieht wird es Ginger für den Nachfolger des DEFY geben, nicht aber für das "ur"-DEFY, das schließe ich daraus das in den aktuellen Ginger-Versionen das Telefon nacher MB526 heißt und nicht MB525, und auch weil die grüne CAM nicht mehr unterstützt wird die ja viele haben.

gruß
 
T

Transalpler

Neues Mitglied
Hier die Antwort, die von Motorola auf meine EMail-Meldung kam:

Sehr geehrter Herr ...., vielen Dank für Ihre Anfrage.
Nach Rücksprache mit unserer technischen Abteilung empfehlen wir Ihnen, das Defy auf Werkszustand zurückzusetzen:
Menü - Einstellungen - Datenschutz - Auf Werkszustand zurücksetzen.
WICHTIG: Bei dieser Aktion werden sämtliche Daten vom Handyspeicher gelöscht, Sie sollten daher vorab alle für Sie relevanten Daten entsprechend sichern.
Falls Sie noch weitere Hilfe oder Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, uns wieder mit Ihrer Bearbeitungsnummer zu kontaktieren. Möchten Sie mit einem unserer erfahrenen Mitarbeiter sprechen, können Sie uns wochentags zwischen 9:00 und 17:00 unter der Rufnummer 0xxxxxx erreichen.
Ihr Motorola Mobilfunk Kontaktzentrum
www.motorola.com
mein Anruf führte dann nur zu der Ansage: Wenn ich schon weiss, dass das Wipen keine Lösung ist, ob ich denn eine Lösung kenne? - NÖÖ - das müßt ihr schon selber fixen - Schreibt halt den Kunden, dass ihr auch nicht wisst, wie man es behebt, und darauf hofft, dass der Fehler mal behoben wird, und quält eure Kunden nicht mit Full Wipes, die nix bringen...
 
Zuletzt bearbeitet:
S

simsoo

Stammgast
Ich habe auch eine Standartmail erhalten.

Sehr geehrter Herr ...., vielen Dank für Ihre Anfrage.

Schicken Sie uns bitte folgendes:

Softwareversion unter Einstellungen>Telefon info

Build Nummer Einstellungen>Telefon info

IMEI Nummer Einstellungen>Telefon info>status

Haben Sie 2.1 oder 2.2 Android?

Falls Sie noch weitere Hilfe oder Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, uns wieder mit Ihrer Bearbeitungsnummer zu kontaktieren.
Möchten Sie mit einem unserer erfahrenen Mitarbeiter sprechen, können Sie uns Montag bis Freitag zwischen 9:00 Uhr und 19:00 Uhr und
Samstag zwischen 09:00 Uhr und 15:00 Uhr unter der Rufnummer 01803 5050 erreichen.

Motorola Mobility
www.motorola.com
Kann nur leider die Infos nicht zusenden, da ich jetzt wieder CM7 drauf habe.
 
shaft

shaft

Lexikon
Also, es scheint ja nicht alle Froyos zu betreffen, denn ich hab immer noch die Froyo 2.2 Orange PL 131 drauf, da stimmen die Koordinaten:

GPS information: -
GPSVersionID - 2.2.0.0
GPSLatitudeRef - N
GPSLatitude - 50 57 23
GPSLongitudeRef - E
GPSLongitude - 6 54 40
GPSAltitudeRef - Sea level
GPSAltitude - 0 m
GPSTimeStamp - 13 22 29
 
H

Hadrian_II

Ambitioniertes Mitglied
@shaft: Womit holst Du diese Angaben?
Sind nicht im EXIF.

Das GPS-Modul arbeitet schon korrekt, denn sonst würde ja auch jegliche Navigation fehlschlagen. Lediglich das Kamera-Modul arbeitet falsch. Weiß nicht wie abgespeichert wird, scheint aber Nord mit Süd zu verwechseln. "-50°" wird bekanntlich auch "50° S" codiert.

Aber jetzt wird es noch seltsamer.
Schicke ich das Foto per Bluetooth an meinen Win7-PC so sind dort in den erweiterten Eigenschaften die korrekten Koordinaten zu lesen.
Binde ich dieses Foto aber in Google-Earth ein, so bin ich auf der Südhalbkugel.
Sehr seltsam.

Freundlichen Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
shaft

shaft

Lexikon
Na klar sind das die EXIF-Daten... Irfanview auf Windows XP :)

Sowohl Qickpic als auch die interne Froyo-Galerie zeigen die korrekte Position, auch dann, wenn ich von der Galerie aus die Position in Maps anzeigen lasse.
Für mich klingt das danach, daß sich der Bug, wenn es denn einer ist, in einer der späteren Froyo-Versionen in der Kamera-App eingeschlichen haben. Testweise könntest du mal die BlurCamera.apk aus ner Orange-PL-ROM installieren (geht nur mit Root).
 
M

maniac103

Experte
shaft schrieb:
Na klar sind das die EXIF-Daten... Irfanview auf Windows XP :)

Sowohl Qickpic als auch die interne Froyo-Galerie zeigen die korrekte Position, auch dann, wenn ich von der Galerie aus die Position in Maps anzeigen lasse.
Für mich klingt das danach, daß sich der Bug, wenn es denn einer ist, in einer der späteren Froyo-Versionen in der Kamera-App eingeschlichen haben. Testweise könntest du mal die BlurCamera.apk aus ner Orange-PL-ROM installieren (geht nur mit Root).
Der Fehler ist nicht in der Kamera-App, sondern in der libsoccamera.so. Gut möglich, dass Motorola den Fehler in der libbayercamera.so nicht gemacht hat. Schaft, hast du vielleicht eine rote Linse?

Sent from my MB525 using Tapatalk
 
M

maniac103

Experte
shaft schrieb:
Shaft :)
Ja, hab ne (rote) Bayer-Linse.
Sorry, das war die Autokorrektur. Ich hatte (wirklich!) shaft getippt :)
Das beweist dann wirklich, dass der Fehler nur in der SOC-Lib liegt. Da kann ich meinen Workaround in CM7 noch etwas einschränken.

Sent from my MB525 using Tapatalk
 
Zuletzt bearbeitet:
bitboy0

bitboy0

Lexikon
Tja Leute ....

wenn man Froyo hat muss man sich mit inkompetenten Mitarbeitern in einem Callcenter rumschlagen und wird NIE Kontakt zu einem Entwickler dort bekommen .... bei CM7 hier im Forum ist das ANDERS!

CM7 ist DEFINITIV das bessere OS für das DEFY .... nur wer unbedingt BLUR braucht kann wohl leider nicht wechseln!

gruß
 
H

Hadrian_II

Ambitioniertes Mitglied
Hallo!
Bin mir nicht sicher, ob die nachfolgend beschriebenen Effekte auch mit der falschen Interpretation der GPS-Daten zu tun haben.
1. Habe die App 'World Weather Clock' installiert. Klickt man auf
das Widget auf dem Homescreen so kann man wieder in Einstellungen gehen. Wählt man dort "Karte anzeigen" so landet man auch niemals am erwarteten Ort. Habe noch nicht beweisen können, dass dies der äquatorgespiegelte Punkt ist.
2. Habe auf dem PC die Anwendung 'PMB' von Sony, deren Bild und Videoverwaltung. Bei Bildern mit GPS-Datensatz wird dies in der Vorschau durch ein Icon im Bildvorschau angezeigt und in kann in Kartendarstellung wechseln. Dies funktioniert bei alten Aufnahmen. Neue Aufnahmen, nach dem FROYO-Update, werden dort ohne gültigen GPS-Datensatz angezeigt.
3. Bilder kann ich auch bei Google-Earth importieren. Dort richtige Koordinate bei alten Fotos, "Spiegelkoordinate" bei neuen Fotos.

Wenn der erste beschriebene Effekt auch 'Spiegelkoordinaten' erzeugt, so ist der Fehler nicht in der Fotoapp, da diese nicht aufgerufen wird..

Gruß
 
M

maniac103

Experte
Hadrian_II schrieb:
Hallo!
Bin mir nicht sicher, ob die nachfolgend beschriebenen Effekte auch mit der falschen Interpretation der GPS-Daten zu tun haben.
1. Habe die App 'World Weather Clock' installiert. Klickt man auf
das Widget auf dem Homescreen so kann man wieder in Einstellungen gehen. Wählt man dort "Karte anzeigen" so landet man auch niemals am erwarteten Ort. Habe noch nicht beweisen können, dass dies der äquatorgespiegelte Punkt ist.
2. Habe auf dem PC die Anwendung 'PMB' von Sony, deren Bild und Videoverwaltung. Bei Bildern mit GPS-Datensatz wird dies in der Vorschau durch ein Icon im Bildvorschau angezeigt und in kann in Kartendarstellung wechseln. Dies funktioniert bei alten Aufnahmen. Neue Aufnahmen, nach dem FROYO-Update, werden dort ohne gültigen GPS-Datensatz angezeigt.
3. Bilder kann ich auch bei Google-Earth importieren. Dort richtige Koordinate bei alten Fotos, "Spiegelkoordinate" bei neuen Fotos.

Wenn der erste beschriebene Effekt auch 'Spiegelkoordinaten' erzeugt, so ist der Fehler nicht in der Fotoapp, da diese nicht aufgerufen wird..

Gruß
Ich hab doch schon geschrieben, was das Problem ist (in libsoccamera.so). Weitere Fehlersuche ist nicht nötig...
Deine Probleme 2 und 3 sind definitiv der hier beschriebene Bug, 1 sieht nach einem anderen Problem aus.
 
shaft

shaft

Lexikon
Und warum funktionierts dann bei anderen, wenn sie mit Vignette ihre GPS-Daten speichern?
Bringt das Programm eigene libs mit?
 
M

maniac103

Experte
shaft schrieb:
Und warum funktionierts dann bei anderen, wenn sie mit Vignette ihre GPS-Daten speichern?
Bringt das Programm eigene libs mit?
Entweder die haven auch die rote Linse, oder Vignette hat einen Workaround.

Sent from my MB525 using Tapatalk