Kontakte sortieren

B

Blindfisch

Neues Mitglied
Threadstarter
Wahrscheinlich stelle ich mich dumm an, aber es gelingt mir einfach nicht, meine Kontakte irgendwie alphabetisch zu sortieren. Zunächst habe ich alle Kontakte von der SIM-Karte übernommen. Diese erscheinen jetzt auch unter KONTAKTE. Dann habe ich einige neue Kontakte hizugefügt. Diese werden aber einfach oben dran gehangen und nicht alphabetisch eingefügt.

Meine Versuche, daß mit dem "MYPhoneExplorer" zu machen, sind auch gescheitert. Die Kontakte sind alle auf dem PC erschienen, wenn ich die Kontakte dann verändert habe (weitere Nummer und Mail dazu), wird das übertragen, aber dann werden neu eingerichte Kontakte nicht übertragen und gelöschte Kontakte bleiben erhalten, und die Reihenfolge stimmt immer noch nicht.
Wer hat einen Tipp für mich?

Vielen Dank im voraus!!!
 
M

mccorner

Stammgast
ich weiss nicht, ob ich dich ganz richtig verstanden habe, (hast du auch Outlook?), aber ich mache es so:
ich hab meine Kontakte und Termine zu Hause in Outlook und synce über MPE mit meinem Android-Handy (DEFY). MPE war auch bei mir das beste APP, was ich gefunden habe. MPE holt sich die Daten (wir reden jetzt nur von Kontakten und Terminen) von dem Handy runter, das kannst du in der MPE-Ansicht sehen. Das sind aber keine zwischengespreicherten Daten! Die Sicherung hast du aber doch von Outlook (oder hast du das nicht). wenn du dein Handy mal verlierst, sind die Daten in Outlook, wenn du immer syncronisiert hast. Ich verbinde dazu mein Handy wahlweise USB (wenn ich eh laden muss) oder WLAN (wenn Akku voll ist). bei letzterem sollte man den Client von MPE auf dem Handy vorher einschalten, bei USB schaltet er automatisch ein, sobald man am PC MPE öffnet.
Wenn MPE auf dem PC mit deinem Handy verbunden ist (erkennbar unten an der Statuszeile) dann kannst du entweder einzeln die Ansicht Kontakte und Kalender aufrufen und syncen oder aber einen Multisync für alles machen (oben in der Zeile irgendwo, in den Einstellungen kann man bestimmen, was bei einem Multisync berücksichtigt wird, z.B. auch SMS, die sind dann in MPE und können von dort auf das Handy zurückgespielt werden.).
Die Einstellung, das bei Programmstart von MPE direkt ein Multisync durchgeführt wird habe ich wieder verworfen, weil ich immer Probleme hatte (Handy nicht gefunden, alle Einträge gedoppelt, etc).
hilft das weiter?

So wie du das beschreibst, sieht es so aus, als würde kein sync stattfinden...
 
M

mccorner

Stammgast
so, ich musste länger suchen, sorry, hier was von mir aus einem anderen Post:

Einstellungen zum syncen mit MPE:

Handy auf Werkseinstellung zurücksetzen (ist sowieso mal gut).
bei Start: Motoblur überspringen (ich gehe mal davon aus, dass du da nichts anlegen willst)

Ein Google-Konto benötigst du für die Apps und damit ein paar Sachen funktionieren, auch wenn du nachher nicht über Google synchronisierst, das wird ja dann mit MPE über Outlook gemacht. den Google-Account hast du ja wohl schon.

den MPE-Client aus dem Market laden und installieren (geht ja automatisch) UND starten (Symbol ist oben in der Leiste erkennbar)

Leiste oben runter ziehen und dann auf „MyPhoneExplorer“ drücken, es geht ein Menü auf!
Unten rechts auf „Einstellungen“ drücken
3.te von oben „zu syncronisierende Kalender“ drücken
hier den Kalender mit deinem Google-Account anhaken >>> xxx@gmail.com
die „deutscheFeiertage“ und „Wochennummer“ benötigts du nicht unbedingt
dann zurück zum Menü und
4.te von oben „neue Termine erstellen in“
hier anhaken >>> xxx@gmail.com
dann zurück zum Menü und
5.te von oben „zu synchronisierende Kontakte“ drücken
hier die Kontakte mit deinem Google-Account anhaken >>> xxx@gmail.com
(Telefon und Kontakte benötigts du nicht unbedingt)
dann zurück zum Menü und
6.te von oben „neue Kontakte erstellen in“
hier anhaken >>> xxx@gmail.com
dann zurück zum Menü und
zurück und Client beenden, der sollte später selber starten.

Beachte: keine Angst, es wird später nichts mit Google gesynct – nur mit Outlook

Einstellungen am PC-Desktop:
MPE installieren (nicht die Portable Version im Installations-Menü wählen).
MPE starten. Wähle im MPE: >Datei >>Einstellungen.
im neuen Fenster gehst du auf
Ø 1.te von oben: Verbindung:
[FONT=&quot]o [/FONT]hier Google-Android wählen
[FONT=&quot]o [/FONT]Verbindung herstellen auf Automatik (evtl umstellen bei Problemen)
Ø 2.te von oben: Syncronisierung:
[FONT=&quot]o [/FONT]Kontakte: hier „Outlook“ wählen
[FONT=&quot]o [/FONT]Kalender: hier „Outlook“ wählen
das sorgt dafür, das MPE nicht über google sondern mit Outlook synct
das war es
 
B

Blindfisch

Neues Mitglied
Threadstarter
@mccorner: Lieben Dank für die super Erklärung!!!

Nur leider habe ich kein Outlook :blushing:... bislang habe ich erzkonservativ alles per Hand notiert :unsure: und vieles leider wieder vergessen...:(

Immerhin habe ich jetzt zumindest die neu eingegebenen Kontakte in der richtigen Reihenfolge :smile:. Zunächst habe ich zwar alles brav unter MPE eingetippt, rüber geschickt und NIX gesehen :mad:. Habe dann herausgefunden, daß die neu eingegebene Kontakte zunächst ausgeblendet werden, warum erschließt sich mir nicht. Also nach dem Rüberschieben die ausgeblendeten Kontakte einblenden, und dann sind sie tatsächlich im Telefonbuch auf'm Defy:smile:. Die vorhandenen Kontakte habe ich dann alle manuell umbenannt, so daß sie jetzt auch in der richtigen Reihenfolge erscheinen. Aber war ein umständlicher Weg, der bestimmt auch einfacher geht :glare:.

Vielleicht sollte ich mir doch entweder Outlook oder google bgl. der Kontakte und Termin demnächt mal näher ansehen. Apropos Termine: welche Kalenderapp kannst Du empfehlen? Oder taugt der onboard-Kalender? Habe mich noch nicht damit beschäftigt, ist so viel neu für mich :(, macht aber Spaß, sich damit zu beschäftigen!!!

Viele Grüße
Blindfisch
 
MilhousePunk

MilhousePunk

Neues Mitglied
Ich mag den Google-Kalender!

Die Anbindung an Android-Geräte ist meines Erachtens gut gelungen, Du kannst also getrost den Onboard-Kalender verwenden.

Die Kontakte von Google werden auch vorzüglich mit dem Androiden abgeglichen.

Und ein Google-Konto wirst Du ja als Defy-Benutzer fast schon zwangsläufig haben, sonst würde ja der Market nicht funktionieren...
 
H

helpless

Erfahrenes Mitglied
Blindfisch schrieb:
Oder taugt der onboard-Kalender?
Der Kalender hat zwar so seine Schwächen, wenn man den Komfort von Outlook (und Windows Mobile) gewöhnt ist - aber prinzipiell funktioniert er sehr gut.
Ich habe bisher jedenfalls keine deutlich bessere Alternative gefunden. Wobei ich auch nur nach solchen gucke, die sich direkt mit Outlook abgleichen lassen. Vielleicht gibt es bessere Apps, wenn man keine Synchronisation braucht.


MilhousePunk schrieb:
Und ein Google-Konto wirst Du ja als Defy-Benutzer fast schon zwangsläufig haben, sonst würde ja der Market nicht funktionieren...
Das heißt aber noch lange nicht, dass man Google auch seine Kontakte und Termine schenkt ;)
 
MilhousePunk

MilhousePunk

Neues Mitglied
helpless schrieb:
Der Kalender hat zwar so seine Schwächen, wenn man den Komfort von Outlook (und Windows Mobile) gewöhnt ist - aber prinzipiell funktioniert er sehr gut.
Ich finde, daß eine der Stärken des Google Kalenders in der Einfachheit liegt... Und in der plattformübergreifenden Verfügbarkeit und Sync mit Android ohne irgendwelche Anstrengungen...

helpless schrieb:
Das heißt aber noch lange nicht, dass man Google auch seine Kontakte und Termine schenkt ;)
Aber da denkt man ja mal drüber nach, bevor man sich ein Android-Handy kauft... Oder nicht? ;)
 
H

helpless

Erfahrenes Mitglied
MilhousePunk schrieb:
Ich finde, daß eine der Stärken des Google Kalenders in der Einfachheit liegt... Und in der plattformübergreifenden Verfügbarkeit und Sync mit Android ohne irgendwelche Anstrengungen...
Die Dinge, die mich stören, ließen sich nicht durch die Nutzung des Google-Kalenders lösen. Die App selbst ist es, die meiner Meinung nach verbesserungswürdig ist.


MilhousePunk schrieb:
Aber da denkt man ja mal drüber nach, bevor man sich ein Android-Handy kauft... Oder nicht? ;)
Natürlich tut man das. Dann findet man heraus, dass man nicht zwingend seine Daten mit Google synchronisieren muss, kauft sich ein Android-Handy, schaltet die entsprechenden Funktionen ab, gleicht seine Daten mit dem PC ab und ist zufrieden :)
 
S

ska

Neues Mitglied
helpless schrieb:
Die Dinge, die mich stören, ließen sich nicht durch die Nutzung des Google-Kalenders lösen. Die App selbst ist es, die meiner Meinung nach verbesserungswürdig ist.

ich stehe ja ziemlich auf den Business Kalender Beta. Die Monatsübersicht, inkl. Exchange- und Google-Kalendern, ist exzellent. Auch sonst einige nette Features, wie zB über einige Tage streichen und dann diese angezeigt bekommen.

Just my 2ct
 
M

mccorner

Stammgast
gute Kalender gibt es (free) genug, syncen alle mit MPE bzw Outlook, da sie mit dem Android-Kalender als Unterbasis arbeiten. Die darstellung ist einach BESSER.

Probiert mal aus:
Pocket Informant Beta 3.1
(läuft im Januar aus, dann kommt aber bestimmt ne neue Version)
Pocket Informant Beta 3.1 - Android Apps und Tests - AndroidPIT

Jorte

http://www.androidpit.de/de/android/market/apps/app/jp.co.johospace.jorte/Jorte

Touch Calendar Beta
http://www.androidpit.de/de/android/market/apps/app/uk.co.olilan.touchcalendar.trial/Touch-Calendar-Beta

CalenGoo Beta Version
http://www.androidpit.de/de/android/market/apps/app/de.dgunia.android.calengoo/CalenGoo-Beta-Version

Calendar Pad
http://www.androidpit.de/de/android/market/apps/app/jp.ne.gate.calpad/Calendar-Pad


Haben alle ich Vor- und Nachteile (in de Darstellung) Meine Fav sind im Moment Calengoo und Jorte.

letzterer kann auch Aufgaben (syncen), damit hab ich mich aber noch nicht beschäftigt.

 
Zuletzt bearbeitet:
I

iemand

Neues Mitglied
Hallo,
ich nutze über corporate sync einen Exchange Kalender auf meinem Defy und dann den google Kalender. Leider syncen die nicht, sodaß ich meine privat eingetragenen Termine nicht im Outlook in der Firma sehe. WEiß jemand Rat? Auf meinem Defy sehe ich auch, daß der eine Termin aus Google kommt und der andere aus Exchange, aber ich hätte gerne die beiden Kalender Syncron.

Gruß Thomas
 
H

hapela

Neues Mitglied
Ich habe seit Sylvester mein HTC Desire und hatte das altbekannte und diskutierte Problem der falschen Sortierung.
Mein Problem lag an der Outlook-Einstellung "Folgende Standardreihenfolge für neue Namen verwenden: Vorname Nachname"!
Aktionen:
-Änderung der Standardreihenfolge in "Nachname Vorname"
- Outlook-Kontakt-Ordner gesichert (Exportieren .pst)
- Neuen Kontakt-Ordner angelegt und die Kontakte aus dem bisherigen "verschoben". Dieser war dann also leer.
- Excel-Datei in Outlook-Kontakt-Ordner importiert (Test: Reihenfolge war geändert)
- Alle Kontakte im Desire gelöscht
- Mit MyPhoneExplorer synchronisiert (Einstellung: "Erzwinge Outlook > Handy")
Reihenfolge jetzt wie gewünscht nach Nachnamen sortiert!javascript:emoticon(':D')
 
D

defynator

Neues Mitglied
Die Synchronisation mit MPE klappt sehr gut mit den beschriebenen Einstellungen.
Ich bin davon ausgegangen, dass die Termine wie beschrieben zwar mit Handy und Outlook synchronisiert werden, aber eben nicht mit google.
Das ist aber nicht der Fall. Den Google-Kalender habe ich nie benutzt. Seit dem Sync liegen die Termine aber auch im Google-Kalender vor.
Kann ich das umgehen und habe ich falsche EInstellungen verwendet?
Oder liegt das möglicherweise an meinem Defy/Motoblur?
 
M

mccorner

Stammgast
kannst du alle Termine in deinem Google-kalender mal löschen (bzw. den ganzen Kalender löschen) und dann noch mal dein Handy mit MPE syncen. dann sollte kein Sync mit dem Google-kalender mehr statt finden, glaube ich. bin allerdings gerade auf der Arbeit und kann in MPE am PC nicht schauen. wenn, dann müsste aber da in den Einstellungen das Geheimnis verborgen sein.
 
F

FOG

Ambitioniertes Mitglied
Habe auch ähnliches Problem (gehabt?), und ähnlich gelöst.
Mir fällt nur auf, dass das Defy neu angelegte Kontakte mit Vorname Nachname anzeigt, obwohl die Felder richtig belegt sind, und die Outlook-sync auch den neuen Kontakt richtig ablegt. Was mache ich da wieder falsch?
Grüße, FOG
edit: benutze übrigens Jorte, funktioniert aber auch anders nicht ;-)
 
D

defynator

Neues Mitglied
Den google-Kalender habe ich gelöscht.
Meine Termine musste ich neu mit MPE synchronisieren. Jetzt sind sie im Outlook und im Defy, aber nicht im google-Kalender. So sollte es auch sein.

Kommen wir nun zu den Kontakten. Die Habe ich jetzt mehrfach in den Profilen.
Eins davon ist google. Das zumindest sagt das Defy. Das google-Konto kennt die Kontakte allerdings nicht. Das kommt mir etwas komisch vor.
 
Oben Unten