Mit Defy im Ausland Kontakt halten?

  • 14 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Mit Defy im Ausland Kontakt halten? im Motorola Defy Forum im Bereich Weitere Motorola Geräte.
C

cyco

Neues Mitglied
Moinmoin,

ich habe eigentlich eher eine herstellerunspezifische Frage, aber frage doch hier im Forum, weil ich selber das Defy habe und mir hier ggfs. auch gleich erklärt werden kann auf Knöpfe ich genau drücken muss. :D Suche hat nichts brauchbares ergeben und hier geht es.

Ich bin nächste Woche eine Woche auf Teneriffa, möcht aber Kontakt zu Freunden und meiner Süssen halten. Früher mit "normalem" Handy ging das über teure SMS. Jetzt hab ich aber das Defy und da habe ich ja mehrere Möglichkeiten.

Am besten ist nen WLAN-Spot und mailen, klar. SMS geht auch, hätte den Vorteil, dass ich Daten-Roaming abstellen könnte (oder?). Aber was ist mit einen Chat-Client wie Whatsapp? Der braucht wahrscheinlich eine Datenverbindung. Lohnt die immer kurz für eine Whatsapp-Nachricht an und aus zu schalten? Oder ist SMS dann doch einfacher? Oder gibt es noch ganz andere Möglichkeiten, die ich als Smartphone-Neuling nicht kenne?

Thanx und Gruß
cyco
 
H

habeprobleme

Fortgeschrittenes Mitglied
Da niemand weiß welchen Datentarrif zu nutzt wird dir keiner helfen können.
 
tiggerol

tiggerol

Fortgeschrittenes Mitglied
In der regel ist Daten-Roamin sehr teuer, ich würde drauf hoffen im hotel oder in einem cafe in der nähe ein offenes wlan zu finden (Chancen stehen eigentlich ganz gut)
sonst halt sms...
Gruß
 
Schoof

Schoof

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,

Wlan wenn möglich und eventuell Skype...
 
C

cyco

Neues Mitglied
Ok, danke an alle. Dann werd ich Wlan suchen und ab und zu eine SMS schicken. Dataroaming bleibt dann aus.

Gruß
cyco
 
T

TedMosby

Neues Mitglied
Wenn du kein W-lan haben solltest würde ich dir auf jeden Fall die gute alte SMS empfehlen. Da Teneriffa (Spanien) ja zur EU gehört sind die kosten auf so ca. 13 cent pro SMS festgesetzt, als für mich (habe in D keine SMS-Flat) billiger als in Deutschland :) Datenverkehr ist soweit ich das weiss nicht festgeschrieben und daher relativ teuer. Das weiss ich allerdings nur für Belgien genau, weil ich dort jetzt gerade n Monat war.
 
T

TedMosby

Neues Mitglied
Wenn du kein W-lan haben solltest würde ich dir auf jeden Fall die gute alte SMS empfehlen. Da Teneriffa (Spanien) ja zur EU gehört sind die kosten auf so ca. 13 cent pro SMS festgesetzt, als für mich (habe in D keine SMS-Flat) billiger als in Deutschland :) Datenverkehr ist soweit ich das weiss nicht festgeschrieben und daher relativ teuer. Das weiss ich allerdings nur für Belgien genau, weil ich dort jetzt gerade n Monat war.
 
A

alexandre

Stammgast
Kann ich denn die normalen Datendienste ausschalten und nur Wlan anlassen? Wie?
 
Cookiee

Cookiee

Fortgeschrittenes Mitglied
Einfach unter Einstellungen/Option das Datenroaming ausschalten!
Und dann im Hotel das Wlan einschalten! Wenn es kein freies Wlan ist, haben sie vielleicht ein Gutschein / Voucher für Dich.
Die sind entweder Zeitbasierend oder so ähnlich!
 
A

alexandre

Stammgast
Super, danke.
 
C

cyco

Neues Mitglied
Oder noch besser unter Einstellungen - Datenmanager - Datenlieferung - Alle Mobilfunkdaten auf AUS schalten?? Oder langt es das Daten-Roaming auf AUS zu haben?

Danke & Gruß
cyco
 
eypee

eypee

Ambitioniertes Mitglied
wenn ich das hier so lese....würde i auch gerne euer Wissen erhalten zum Thema...Zeltplatz Italien....nix WLAN, hab e-Netz, Simyo Datentarif (1GB pro Monat, danach Drosselung auf E) und
simyo Basic....hab ständig Daten laufen (ebay/f***book/ Wetter/ Staumeldungen usw).

Muss ich was ausschalten/ deaktivieren? Wenn ja, was ?


merci
 
D

DDM

Erfahrenes Mitglied
Eigentlich sollte die Einstellung Daten Roaming deaktivieren reichen.Selbst wenn du dann das mobile internet im Ausland an hast dürften keine Kosten entstehen da du ja das Roaming aus hast und er somit gar keine Verbindung aufbauen kann.
 
davidv3

davidv3

Erfahrenes Mitglied
Des weiteren glaube ich sind jetzt auch alle Anbieter verplichtet dir nach einen Datenvolumenverbrauch von 50€ eine Sms zu schicken und den Zugang zu sperren den du dann explizit per Sms wieder öffnen mußt.

50€ sind natürlich auch nicht wenig aber immernoch besser wie unbemerkt genutzte 5000€.Wie es mit der tatsächlichen Umsetzung aussieht entzieht sich meiner Kenntnis.

Gruß David

Ps.:Ansonsten kannst ja im Defy alles ausschalten an Datendienste welche dann nur per Wlan funktionieren.
 
granadn

granadn

Neues Mitglied
Falls du nen T-mobile Vertrag hast kannst du Daten-Pakete hinzubuchen klick