Motorola Defy Gehäuse beschädigt

  • 33 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Motorola Defy Gehäuse beschädigt im Motorola Defy Forum im Bereich Weitere Motorola Geräte.
TrippleT

TrippleT

Experte
Ich glaube nicht das deine gicht in den fingern von der motorola garantie abgedeckt wird...laut motorola heisst es, das das DEFY einen sturz aus gewisser hoehe technisch uebersteht, jedoch nicht zwangsweise auch optisch. Das heisst es wird macken davon tragen aber noch funktionieren...wie bei dir passiert...also seitens motorola alles im gruenen bereich...stell mal vor du bist 2 wochen vor garantieende, schnell nen kratzer machen und auf garantie ein neues kassieren is nicht...egal ob nach 2 tagen oder 2 jahren, von dir verursacht ist von dir verursacht...motorola kann nix fuer deine dekoordination...

Sent from my MB525 using Tapatalk
 
L

Linkli

Neues Mitglied
mir ist das motorola defy aus 1m heruntergefallen und nun hab ich an damen schaden und kratzer auf dem display ist das normal? kann ich das umtauschen? weil es das ja eig. aushalten soll und sie kopfhörerbedeckung ist auch ab gegangen dadurch ist es ja nicht mehr wasserfest
 
obiwan

obiwan

Ehrenmitglied
Ist normal. Wenn du einen unglaublich kulanten Händler hast tauscht er, ansonsten lacht er dich aus.
 
L

Linkli

Neues Mitglied
ja aber auch auf dem display denn es soll ja sehr kratzfest sein und die kopfhörerabdeckung darf doch nicht einfach abreißen oder? geheule ist nicht so schlimm aber das display da sind richtig tiefe kratzer
 
K

KeauHou

Fortgeschrittenes Mitglied
Kratzfest != kratzresistent. Kratzer auf dem Display wird dir so ziemlich kein Händler, Hersteller und Reperatur-Service als Garantiefall reparieren.
Kratzer, tiefe Kratzer erst recht, können nur durch äußere, physische Einwirkungen entstehen und die wird fast nie von der Garantie abgedeckt.
Ein Handy ist ein Gebrauchsgegenstand, da kann sowas mal passieren. Solange es funktioniert und die Kratzer nicht übermäßig stören sollte es doch kein Problem sein.
Meins hat auch diverse Dellen am Rand weil es das ein oder andere Mal gefallen ist.
 
S

simondo

Erfahrenes Mitglied
Außerdem funktioniert das handy noch.

Auf das Aussehen gibt Moto keine garantie
 
K

KeauHou

Fortgeschrittenes Mitglied
Genau. Warum sollten die für einen Schaden aufkommen den ihr selbst verursacht habt?
 
Paprikaschote

Paprikaschote

Stammgast
Ich verstehe nicht, woher dieser unausrottbare Irrglaube kommt, die Beseitigung der Folgen von persönlichem Missgeschick, unsachgemäßem Gebrauch und von allgemeinen Gebrauchsspuren fiele unter die Garantie... :unsure:
 
darthmarco

darthmarco

Stammgast
ich auch nicht ..
wahrscheinlich wird der kleine Finger (die Kulanz der Hersteller) jetzt missbraucht ..
und den Herstellern werden jetzt die Arme ausgerissen ..
 
PatSa

PatSa

Erfahrenes Mitglied
Ist und bleibt halt ein kleiner "Taschencomputer" mit etwas robusterem Gehäuse. Ich persönlich hab mir trotzdem in der Bucht noch ein Hardcase gekauft und es nicht bereut!!!! Wenn da mal was kaputt geht gibt's für 5 Teuronen 'ne neue und das Handy darunter ist wie neu. Hab sogar 'ne gute Displayschutzfolie drauf.
 
frank986

frank986

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich hab es immer in nem Suncase und hol es zur Benutzung aus der Tasche ...

Um diesen Thread vielleicht noch einen sinnvollen Touch zu geben, kann man den Rahmen als Ersatzteil irgendwo beziehen und weiss jemand was dafür alles ausgebaut werden muß ?
 
S

supernothing

Fortgeschrittenes Mitglied
Du musst es im Grunde so weit zerlegen wie in der Anleitung zum Digitizerwechsel (von Kabby gepostet), sofern der vordere Rahmen gemeint ist. Den gibt es auf ebay.com oder z.B. bei globaldirectparts.
 
bitboy0

bitboy0

Lexikon
Leute, Leute ^^
Ist Plastik, kriegt Macken! Selber Schuld!

für 25 Euro gibts eine Otterbox dazu ... schützt durch beigelegte Folie und den Silikonrand sogar noch etwas das Glas und Macken am DEFY gibts dann wohl nur noch wenn man dann mit dem Auto drüber rollt!

Einige sollten mal erwachsen werden und für ihr Handeln einfach die Verantwortung übernehmen lernen!

gruß