1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. testbug, 15.04.2011 #1
    testbug

    testbug Threadstarter Neuer Benutzer

    hi
    hatte mein handy die woche bei dat-repair hatte es vor der reparatur auch extra nochmal voll geladen damit sich der akku net entlädt. habe nun folgendes problem mein defy erkennt den akku nicht. heißt ich kann ihn zwar einlegen aber es lädt ihn nicht, kann mir jemand nen tipp geben wie ich den wieder ans laufen krieg vorher ging er einwandfrei. getauscht wurde auch nur die platine und die frontscheibe
     
  2. fighterchris, 16.04.2011 #2
    fighterchris

    fighterchris Ehrenmitglied

  3. DeHub, 16.04.2011 #3
    DeHub

    DeHub Android-Experte

    Ich vermute dass da das Gerät defekt ist. Das wirst wohl wieder einschicken müssen
     
  4. testbug, 16.04.2011 #4
    testbug

    testbug Threadstarter Neuer Benutzer

    hab ich mich schon gemeldet aber ist halt we dachte vllt. weiß jemand was was ich eventuell vergessen hab. ist halt komisch dass es heißt schick das handy ohne akku dann kriegt mans wieder und es nimmt den akku net :(
     
  5. Dodge, 16.04.2011 #5
    Dodge

    Dodge Android-Guru

    biege mal die Pins des Akkus ewas nach innen, um sicherzustellen, dass diese auch Kontakt mit dem Defy haben.
     
  6. henkholland, 16.04.2011 #6
    henkholland

    henkholland Fortgeschrittenes Mitglied

    Der Defy startet dann noch aber làsst sich nicht laden?

    Dan ist der usb anschluss `slecht`. Du kannst dan auch nicht auf die SD Karte zugreifen? Beim einstecken der usb gibts kein Symbol in der Taskleiste?
     
  7. testbug, 17.04.2011 #7
    testbug

    testbug Threadstarter Neuer Benutzer

    ein usb problem schließ ich aus denn es kommt nur über usb strom rein nicht über den akku
     
  8. testbug, 17.04.2011 #8
    testbug

    testbug Threadstarter Neuer Benutzer

    wie soll man die denn nach innen biegen? ich seh da nur lücken wo aussen jeweils so goldene pins dran sind aber da kommt man gar nicht gescheit dran um da was zu biegen ... ausserdem ging der akku vorher ja einwandfrei
     
  9. Dodge, 17.04.2011 #9
    Dodge

    Dodge Android-Guru

    Die beiden Goldkontakte je Pin eben mit einer Nadel o. Ä. verbiegen...
    War bei mir so, als ich die McGyver-Methode benutzte... deshalb mein Hinweis ;)

    Sent from my Defy using Tapatalk
     
Du betrachtest das Thema "Nach der Reparatur wird der Akku nicht erkannt?" im Forum "Motorola Defy Forum",