SMS und " Zeichen

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere SMS und " Zeichen im Motorola Defy Forum im Bereich Weitere Motorola Geräte.
davidv3

davidv3

Erfahrenes Mitglied
Juhu,

ist es eigentlich jemanden schon einmal aufgefallen das " Zeichen ,also Anführungsstrich/e satte 91 Zeichen einer SMS beansprucht :blink:.

Bin jemand der sehr ausdruckstark schreibt in einer SMS und jetzt ist mir das endlich mal aufgefallen.Achtet man ja sonst nicht drauf aber wenn da nur 2 Sätze stehen mit anführungsstrichen dann kostet das einem schonmal 4 SMS.

Gruß David
 
coolfranz

coolfranz

Lexikon
Mit welcher Tastatur schreibst du?

Mir ist das schon mal bei einem Passwort mit " passiert, dass es einfach nicht gehen wollte. Bei genauerer Betrachtung fällt auf, dass Swype die " schräg macht und nicht wie die Moto Tastatur gerade.
Evlt. gelten die schiefen " bei ner SMS als Sonderzeichen, die anders (sehr aufwändig) codiert werden.
 
H

hoffeck

Erfahrenes Mitglied
Also bei mir braucht er die " nur ein zeichen...

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
davidv3

davidv3

Erfahrenes Mitglied
Ich schreibe mit der Swype tastatur....
 
Paprikaschote

Paprikaschote

Stammgast
Wenn ich das Anführungszeichen eintippe (Swype), reduziert sich bei mir in der Anzeige die Anzahl der verbleibenden Zeichen für die SMS auch um 91 (1 für das Anführungszeichen und 90 für whatever)...
 
Paprikaschote

Paprikaschote

Stammgast
Guckstu: Bugs that only seems to appear with GERMAN language

A workaround with the current version is to press-long-hold on the "L" key and select the simple quote character from the list of characters that appears.

For those interested, the problem is that German quotes are not included in 7-bit GSM character set. Including other characters in a message makes most phones re-encode the entire message in UTF-16, which has the effect of giving you 70 chars per message instead of 140.
 
A

Andromepat

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich bekomme auf dem SGS2 auch die Meldung, dass der Empfänger einige Zeichen der Nachricht evtl nicht anzeigen könne. Das tritt nur auf, wenn ich Anführungszeichen verwende. Hängt womöglich auch mit dem Bug zusammen.
Mit geraden, doppelten Anführungszeichen dürfte es jedoch keine Probleme geben, die nutzte ich schon seit 10 Jahren auf diversen Handys.
 
A

Andromepat

Fortgeschrittenes Mitglied
Eben ausprobiert: Gerade, doppelte Gänsefüßchen gehen, die schrägen (und die liegen per standard auf dem L bei Swype) führen zur Fehlermeldung.