[Anfrage] Milestone 2 unbrick/reparatur

  • 19 Antworten
  • Neuster Beitrag
K

kuschnik

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo Milestone 2 Profis,

nach etlichen Flash versuchen, habe ich es aufgegeben zu versuchen mein Milestone 2 selber wieder in Gang zu bekommen.
Das Fazit ist: es wird manchmal nach power+up taste von RSD-Lite erkannt und manchmal nicht. Beim Einstecken des USB Kabels leuchtet die Lade-LED. Booten geht natürlich nicht, kein Logo kein Bildaufleuchten, blos schwarzer Bildschirm.

Fühlt sich jemand von euch in der Lage mir die Originalsoftware oder den CM10 Mod drauf zu laden? Natürlich gegen gebührendes Entgeld und der Versand geht auch auf mich ;)

Ich freu mich auf euere Antworten

EDIT: okay habe es doch selber hinbekommenn danke trotzdem für alle Antworten
 
Zuletzt bearbeitet:
jayfkay

jayfkay

Stammgast
Die Frage ist was du gemacht hast um den derzeitigen Status herbeizuführen...

Gesendet von meinem U9200 mit der Android-Hilfe.de App
 
K

kuschnik

Neues Mitglied
Threadstarter
ich hatte den CM10 mod installiert gehabt, dieser lief auch einige wochen sehr gut aber dann hatte ich irgendwie einen bootloop. ich habe es mit factory reset/wipe data per recovery versucht zu resetten, aber der bootloop ging nicht weg. ´
danach habe ich versucht cm10 per recovery neu zu flashen immer noch bootloop.
schließlich habe ich meinen stein neu zu flaschen. mit rsd habe ich dann versucht die MILS2_U6_2.4.24_SIGNED_UCAMILESTONE2B1B80E100E.0R_ USXMILE20RTDACH_P021_A011_HWp2a_Service1FF.sbf
zu installieren. nachdem er alle schreibvorgänge durchgeführt hat stand im rsd: waiting for other device to complete flash dies stand über 10minuten auf 0% ich habe dann den vorgang abgebrochen. jetzt leuchtet die laden-lampe beim einstecken des USB Kabels.

im rsd wird das telephon nach power+pfeil up nicht erkannt (vermuttlich ist der akku zu leer) den vorher hat es einmal funktioniert... ins recover komme ich nicht und booten tut das telephon auch nciht mehr

vlt. kann man es mit einem aufgeladenen akku noch mit rsd flashen den ins bootmenue bin ich einmal noch gekommen und im rsd wurde er noch erkannt
 
FloOsen

FloOsen

Fortgeschrittenes Mitglied
Also ohne Akku funktioniert das alles leider nicht.
Müsstest den Akku irgendwie laden oder zumindest für kurze Zeit einen anderen nehmen.

Wenn du dein Telefon anmachst, also Powerknopf + Vol +/- + Kammeraknopf gedrückt hälst, solltest du in den Bootloader kommen. Das funktioniert nämlich irgendwie immer & dann mit RSD flashen.
Achte darauf das du dich richtige .sbf Datei ausgewählt hast. Falls du ein Branding haben solltest, nutze die entsprechenden Datei.
Sollte es dennoch nicht gehen, lad dir die Update-Software von Motorola herunter. Das hat bei mir einmal funktioniert.
 
K

kuschnik

Neues Mitglied
Threadstarter
okay das hilft mir schonmal sehr, fragt sich nur wie ich meinen akku jetzt wieder voll bekomme ;D
 
FloOsen

FloOsen

Fortgeschrittenes Mitglied
Frag mal in einem Elektronikladen nach.
Vielleicht können die dir weiterhelfen. :)
 
K

kuschnik

Neues Mitglied
Threadstarter
stimmt ist ne gute idee, danke
 
D

DvD

Neues Mitglied
Hat jemand Lösungsvorschläge habe das gleiche Problem allerdings noch Saft aufm Akku

Richtige sbf. geflasht Bootloader only auch versucht.
Das Smartphone gibt kein Lebenszeichen beim Versuch es zu starten.
RSD erkennt es allerdings beim anstecken und es lässt sich wiederholt flashen.

*edit*

falsche .sbf war der Fehler hab jetzt GB Retail UK drauf bootet wieder
 
Zuletzt bearbeitet:
swisscar

swisscar

Fortgeschrittenes Mitglied
Meines nicht, hab bischen rumgespielt, und nun startet es bis zum Google logo und dann ist schluss.

Bootloader kriegt ich mit Vol+ kamera und power hin, dann ist es aber der 70.13.

Da ich ein gleiches zusätzlich habe, bin ich nicht sao verzweifelt.Wenn aber an Ostern nichts anderes zu tun hat, wäre froh ueber Hilfe.

Im RSDlite krieg ich keine Verbindung hin, aber beim anstecken höre ich das sich was tut und im Systemmanager steht Motorola Flash device....

Hilfe...lol.Wollte ja nur das CM 10 noch perfekter machen....lol.


Ach frohe Ostern alle....hihi.
 
R560

R560

Experte
Wurde es denn vorher erkannt? Scheint dann ja eher nen Windows (oder was auch immer) Problem zu sein.
 
dragonball

dragonball

Experte
swisscar schrieb:
Meines nicht, hab bischen rumgespielt, und nun startet es bis zum Google logo und dann ist schluss.

Bootloader kriegt ich mit Vol+ kamera und power hin, dann ist es aber der 70.13.

Da ich ein gleiches zusätzlich habe, bin ich nicht sao verzweifelt.Wenn aber an Ostern nichts anderes zu tun hat, wäre froh ueber Hilfe.

Im RSDlite krieg ich keine Verbindung hin, aber beim anstecken höre ich das sich was tut und im Systemmanager steht Motorola Flash device....

Hilfe...lol.Wollte ja nur das CM 10 noch perfekter machen....lol.


Ach frohe Ostern alle....hihi.
Also 70.13 is überhaupt kein problem, hab ich auch so. Ich flash immer mit der Vodafonestock, ist aba egal. Manchmal wird im BL kein bild gezeigt wird funktioniert es.

||||||||||||||||||||||||||- Gewinncode, bitte nutze einen spitzen Gegenstand zum Freirubbeln!
 
swisscar

swisscar

Fortgeschrittenes Mitglied
R560 schrieb:
Wurde es denn vorher erkannt? Scheint dann ja eher nen Windows (oder was auch immer) Problem zu sein.
''

Alles bestens, konnte mit Motorola Software Update (das erkannte mein MS2) die Reguläre Software aufspielen.Jetzt kann ich wieder die CM10 drauf tun und werde das nächste mal mich direkt hierein verfrachten und genau lesen, wie man ein Update macht und nicht einfach reinkopieren....lol.

Also kurz: Wenn nur Bootloader (schwarzer Bildschirm mit Bootloader 70.13) angezeigt wird, kann man mit der originalen Motorola Software update Funktion das MS wieder funktionsfähig machen.
So war es jedenfalls bei mir.

Also Datrepair hätte nichts anderes gemacht.lol.....


Danke trotzdem fuer Hilfe....


Schönen Abend noch


Gruss Mathias
 
R560

R560

Experte
swisscar schrieb:
Also kurz: Wenn nur Bootloader (schwarzer Bildschirm mit Bootloader 70.13) angezeigt wird, kann man mit der originalen Motorola Software update Funktion das MS wieder funktionsfähig machen.
So war es jedenfalls bei mir.

Also Datrepair hätte nichts anderes gemacht.l



Hier hätte auch keiner was anderes behauptet ;)




GeSwiftkey'ed mit meinem Nexus 4!
 
swisscar

swisscar

Fortgeschrittenes Mitglied
R560 schrieb:
Hier hätte auch keiner was anderes behauptet ;)
Muss ich leider doch, snief.Jetzt hängt es beim pulsierenden Motorolalogo...

Aber die Software hat es als Vodafone usw....erkannt und auch das Softwareupdate installiert.....


komisch.

Wie kann ich es denn jetzt ins Bootmenue bringen?Vol+ und kamera und Powertase will es nicht....


Hilfe.....lol....
 
R560

R560

Experte
flash doch einfach mal die retail, danach rooten etc..

mit der liefs bei mir auch immer





GeSwiftkey'ed mit meinem Nexus 4!
 
P

piLatipus

Stammgast
swisscar schrieb:
''

Alles bestens, konnte mit Motorola Software Update (das erkannte mein MS2) die Reguläre Software aufspielen.Jetzt kann ich wieder die CM10 drauf tun und werde das nächste mal mich direkt hierein verfrachten und genau lesen, wie man ein Update macht und nicht einfach reinkopieren....lol.

Also kurz: Wenn nur Bootloader (schwarzer Bildschirm mit Bootloader 70.13) angezeigt wird, kann man mit der originalen Motorola Software update Funktion das MS wieder funktionsfähig machen.
So war es jedenfalls bei mir.

Also Datrepair hätte nichts anderes gemacht.lol.....


Danke trotzdem fuer Hilfe....


Schönen Abend noch


Gruss Mathias
Hallo Mathias,

ich habe auch ein Milestone 2 welches sich mit dem Bootloader 70.13 meldet. It ein Gerät welches über Vodafone vertrieben wurde.
Ich hatte versucht CM7.2 drauf zu spielen. Klappte auch aber mit dem 7.2 bekomme ich keine Verbindung zu Google :(
Also wollte ich es wieder runter hauen. Ich hab mit RSD Lite 4.9 das Vodafone Germany von dieser Seite wieder drauf gemacht (Droid-Developers SBF). Lief auch durch ... bis ich dann dies las: Please manualy power up ur device (also so ähnlich). Seit dem habe ich eine Bootload-Schleife :(
Bei dem Versuch es mit dem MSU wieder einzuspielen bekomme ich die Meldung: Das Gerät kann zur Zeit nicht Identifiziert werden.
Das auch nur wenn ich vorher den Bootloader per Power + Pfeilhoch oder Power + Vol+ + Kamera startet. Sonst bleibt es in der Bootloaderschleife und es passiert gar nichts am PC.

Was jemand was ich noch machen kann um meine Stein wieder zu beleben?

Habs jetzt noch mal mit der 5.3.1er Version von RSD probiert: immer noch Bootloop mit Original Motorola ROM. Ich bin kurz vorm verzweifeln ...
Jeder Tipp könnte helfen ;)
Zum Beispiel auch wie ich das Akku laden kann? Geht das wenn das Tele nicht starten will? Wenn ja wie?
 
Zuletzt bearbeitet:
R560

R560

Experte
Das mit dem Bootloop hatte ich auch. Du musst in die Recovery von Moto, Cache wipen. Tastenkombinationen um das hinzukommen findest du hier im forum.


Danach sollte es gehen.





Gesendet von meinem A953
 
P

piLatipus

Stammgast
Das ist kein Bootmenü mehr drauf welches ich ansrpechen könnte. Es wurde ja bereits mit dem Originalen ROM geflashed. Als sollte Root und Bootmenü komplett weg sein.
Außer an den Bootload per Power + Pfiel Hoch kann ich nichts machen ... oder?

Der ursprüngliche Beitrag von 12:52 Uhr wurde um 13:28 Uhr ergänzt:

Ahhhh, ich glaube jetzt habe ich deinen Post erst verstanden ... is das die Kombination:
Entweder:

a.) KAMERATASTE gedrückt halten und dann das Phone einschalten.

Oder:

b.) x-Taste auf der Tastatur gedrückt halten und dann das Phone einschalten.

??

Muss ich nachher gleich ausprobieren :thumbsup:

Ich hoffe das Akku hat noch genug Saft!

Der ursprüngliche Beitrag von 13:28 Uhr wurde um 13:31 Uhr ergänzt:

Achso, eine Frage noch?`

Muss ich jetzt nur wipen oder auch neu flashen?
Oder wipen flaschen wipen?
2 mal wipen?

Ich frag nur soviel, weil ich nicht weiß wie viele Versuche ich noch habe bis das Akku leer ist ... :crying:
 
lulli

lulli

Stammgast
nur einen fullwipe.
dann rebooten, rooten, etc....
 
P

piLatipus

Stammgast
genau, mit x und Power Taste in Bootloader menu.
Da hab ich dann gleich alles gewiped was es gab ;)

Danach konnte ich wieder normal das Stock ROM durch booten und wieder von vorne beginnen.

Inzwischen läuft das CM10 mit GB Kernel von chillje. :thumbsup:
 
Oben Unten