n w-lan ??

  • 10 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere n w-lan ?? im Motorola Milestone 2 Forum im Bereich Weitere Motorola Geräte.
S

schlurfi

Stammgast
es heißt doch immer das das ms2 nen n wlan zugang schafft....
wenn ich mich NEBEN meinen n router stelle und im ms2 gugge hab ich 65mbit leitstung...

pc und lappi haben die vollen 300.....

wo sind da noch einstellungsmöglichkeiten fürs n wlan ?????
 
T

TriBoon

Erfahrenes Mitglied
Wlan n bedeutet bis zu 300 mbit/s.
außerdem schon mal dran gedacht, was es dir bringt, wenn du eine 300mbit-Verdindung hast, dein Internet aber nur 16mbit schnell ist, und du deine SD karte (oder auch den internen Speicher) mit nur 60-80mbit beschreiben kannst?
Wozu braucht man dann so eine Verbindung, die nie ausgenutzt wird.
 
S

schlurfi

Stammgast
Deswegen sollte sich das handy auch mit 300 verbinden und net nur 65
egal obs was bringt oder net. Glaub kaum das das ms2 die leitung misst und sich dann nur nach DSL verbindet

Sent from my MotoA953 using Tapatalk
 
T

TriBoon

Erfahrenes Mitglied
Wieso sollte es??
Ich denke, es gibt eine Schranke in Soft- oder Hardware, die es nunmal nur mit 65 verbindet, weil wie schon gesagt, das Internet sowieso nicht schneller ist und Daten auch nicht viel schneller geschrieben werden können.
Also reichen 65 vollkommen aus.
Wenn irgendwann SDkarten mit 40MB/s beschrieben werden können - wozu auch immer - kann man noch mal meckern, aber immo braucht mans einfach nicht.
 
T

Tobi1982

Experte
Die 65MBit zeigen dir ja schonmal, dass die Verbindung schneller ist als das herkömmliche g-WLAN. Von daher hast du also den n-Standard. Dass der nicht mit den vollen 300MBit ausgereizt wird - who cares? Und ist das an den anderen Computern wirklich getestet oder nur irgendwo angezeigt?

Gruß
Tobi
 
D

DerMiguel

Erfahrenes Mitglied
Vermute mal, dass sich das auf die Anzeige des kleinen Netzwerkicons in der Taskleiste bezieht. Dort wird ja nicht die tatsächliche Geschwindigkeit, sondern nur die höchst mögliche der Verbindung.
 
F

Flowsche

Neues Mitglied
Wie kommst du denn auf die Idee, dass eine iEEE 802.11n Verbindung 300 MBit/s haben muss? Für 300 MBit/s muss das Gerät schon Channel Bonding und 2 spatial Streams unterstützen. Ersteres kostet viel Strom und letzteres viel Platz und viel Strom (weil mehrere Antennen in einem gewissen räumlichen Abstand erforderlich sind). Also zwei Gründe, es nicht in kompakte oder mobile Endgeräte zu bauen.

Verbindungen nach 802.11n können übrigens zwischen 6,5 und 600 MBit/s haben. 65 MBit/s ist der maximale Wert für 20 MHz Kanalbandbreite und 1 spatial Stream, also eine klassische Konfiguration für mobile und kompakte Geräte.

Das ist eine typische Werbe-Verarsche, aber naja besser wie 54 ists alle mal - aber absolut lohnenswert auch nicht.
 
F

Flowsche

Neues Mitglied
verdammt :D

Ne hatte das mal bei ner Notebookschulung, nur wusste ich nicht wie ichs am besten schreiben sollte ^^
 
R

roger mexico

Experte
Ist ja keine Sache, nur sollte man die Quelle angeben. Ist ja nur dem Autor gegenüber fair.
 
F

Flowsche

Neues Mitglied
Schon klar... aber nun zurück zum Thema :)

Gibt es überhaupt mobile Geräte die mehr als 65mbit können? Würde da so Richtung Tabletts tendieren...