Wie am besten Akku sparen?

  • 24 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Wie am besten Akku sparen? im Motorola Milestone 2 Forum im Bereich Weitere Motorola Geräte.
M

motofan1996

Ambitioniertes Mitglied
Hey, vllt. können wir in diesen Thread ja sammeln, wie man bei Android - speziell beim MS2 akku sparen kann.. JuiceDefender ist ja durch die fehlende Custom-Rom nicht ganz so gut einsetzbar..
Was gibt es ausser Automatischer Helligkeit für Einsetllungen, die einem helfen eine bessere Akkulaufzeit zu bekommen.. ?
MFG motofan
 
jayfkay

jayfkay

Stammgast
Mal abgesehen davon, dass es gefühlte 300 Beiträge dazu gibt...
Licht aus, auf 2G umschalten, eben alles aus was es so gibt, Datenverbindungen vermeiden... Und wenn du n ganz Wilder bist, kannst du auch noch am Takt des Prozessors spielen...
 
Baumkuchen

Baumkuchen

Erfahrenes Mitglied
Eine Sammlung is ne schicke Idee.

Ich für meinen tail schalte sobald ich zuhause bin. Auf "2G-Betrieb only" und spar dadurch einiges an Akku. (einerseitz hab ich sobald ich daheim bin eh kein 3G Empfang mehr und andererseitz hab ich hier ja n PC :D) Insgesamt kann ich nur empfehlen entweder 3G oder 2G an zu haben und nicht auf "Automatisch" zu stellen, da das Scanen des Handys, welche Bandbreite jetzt grad die bessere Abdeckung hat, auch nochmal n bisschen Akku verzehrt.

Wer kein Problem mit "rooten" hat kann auch über "Titanium Backup PRO" einige nicht benötigte Blur-Dienste ausknippsen. (bringt freien Arbeitsspeicher und laut "Deadsix17" auch einiges an Akkulaufzeit)
Hier unser Forenlink:
https://www.android-hilfe.de/forum/...ich-wie-bekomm-ich-blurdienste-weg.72738.html
 
T

Tobi1982

Experte
Ich denke, dazu findest du eine ganze Menge an Tipps im Forum, wobei das meiste halt irgendwie darauf hinausläuft, dass die Nutzung eingeschränkt wird, also weniger Datentraffic erzeugen (-> seltener Synchronisieren etc.), Display möglichst dunkel und möglichst selten an, UMTS ausschalten etc. pp.
Das MS2 speziell hat ja noch Optionen zur Akkuschonung, hab das bisher aber nur verwendet, wenn mir die Kapazität knapp wurde.

Gruß
Tobi

EDIT: Oh, die zwei Beiträge über mir waren vorher noch nicht da :)
 
Zuletzt bearbeitet:
M

motofan1996

Ambitioniertes Mitglied
Gibt es nicht ein Programm was zum Beispiel immer wenn ich das Display aus habe Wlan ausmacht und 3g auf 2g umschaltet ? Das wäre ja schon einmal ein recht guter Anfang .. ;)
MFG
 
T

TriBoon

Erfahrenes Mitglied
das prog heißt CPUtuner
 
M

motofan1996

Ambitioniertes Mitglied
Ich hab das mal alles eingestellt, er zeigt mir auch profile=extreme powersafe an, jedoch hab ich immernoch H (Mobiles Internet) :D ?
 
M

motofan1996

Ambitioniertes Mitglied
push.. Das App bringt irgendwie nichts, habe relativ wenig in der schile gemacht (heute morgen musik, dann zwischendurch facebook etc.) und dann nach 8 Stunden Schule nur noch 33 % .. Am Anfang hat es viel länger gehalten -,- ..
 
a-n-d-r-o-i-d

a-n-d-r-o-i-d

Neues Mitglied
Hallo.

Versuchs mal mit Widgetsoid.
Damit kannst du dir ein Widget mit den für dich interessanten Einstellungen erstellen. (3G/2G, Wlan an/aus usw...)
Ist ganz praktisch find ich.

Ich hab auch noch den Advanced Task Killer installiert. Damit kannst du recht einfach viele unnütz im Hintergrund laufende Anwendungen abschalten.

Ansonsten glaub ich kaum, das es möglich ist, das MS2 (wie jedes andere Smartphone auch) länger als einen Tag ohne nachzutanken zu nutzen.
Alles natürlich bei normaler Nutzung, denn ich hab mir das Teil ja nicht zugelegt, damit es den ganzen Tag in der Ecke liegt ;).

Grüße
Maik
 
M

motofan1996

Ambitioniertes Mitglied
Nur bei mir reicht es bei Normalbenutzung irgendwie nicht mehr einen Tag :D Ich weiß auch nicht wieso, denn ich mache echt nichts spektakuläres wie GPS etc..
Sonst noch was ? MFG
 
a-n-d-r-o-i-d

a-n-d-r-o-i-d

Neues Mitglied
Wie lang hast du deinen Stein schon?
Ich hab festgestellt, das am Anfang die Akku-Laufzeit etwas schlechter war als jetzt. Ist natürlich nur subjektiv, aber vielleicht hat ja jemand die gleiche Erfahrung gemacht ;)
Zur Not gibts ja mittlerweile stärkere Akkus oder moblile Ladegeräte. Guck dazu mal in die Sufu...

Grüße
Maik
 
T

Tobi1982

Experte
Hmm, in 8 Stunden ohne exzessive Nutzung 70% Kapazität verbraucht ist schon heftig. Hälst du dich evtl. viel in Gebäuden mit schlechter Netzabdeckung auf? Das zieht shcon viel am Akku. Ansonsten kannst du ja auch in der Akkuverwaltung rausfinden, welche Programme den Akku am meisten beansprucht haben. Irgendwas auffälliges?

Gruß
Tobi
 
M

motofan1996

Ambitioniertes Mitglied
Also ich schwanke in der Schule immer zwischen E und 3G und H .. Aber ist das so schlimm ? Im Normalfall reicht mir ja auch E .. :D Ansonsten hab ich halt die Deodexed Version mit 1,2 Ghz habs aber mit Milestone Overclock wieder auf 1Ghz runtergeschraubt..
 
Baumkuchen

Baumkuchen

Erfahrenes Mitglied
Wenn dir Edge in der Schule reicht, dan stell doch einfach komplett auf 2G während du dort bist.
Manuel so: (fals des App nicht richtig arbeitet)
"Einstellungen -> Drahtlos und Netzwerke -> Mobilnetze -> Netzwerk auswählen"
Bei mir daheim hab ich eh kein 3G netz. Somit erspar ich mir teilweise an Wochenenden, an dene ich nichts vorhab und zuhause n bisschen werkel, bis zu 3 Tage laufzeit (in der Nacht hab ichs aus)
 
Zuletzt bearbeitet:
D

DerMiguel

Erfahrenes Mitglied
Wenn du ständig zwischen Edge und 3G bzw HSDPA wechselst, sucht ja der Stein ständig nach neuen Verbindungen. Das kostet Akku.
UMTS ist sowieso ein stromfresser. Da lässt sich schon bei den uralt Handys (mit UMTS) fast die doppelte Laufzeit rausholen, wenn man das deaktiviert. Solange du es nicht nutzt, ist es einfach nur unsinnig. Hol dir, wie es alle raten, ein Widget mit dem du switchen kannst, und gut ist!
 
M

markusweidner

Erfahrenes Mitglied
Ich komme mit Ach und Krach über den Tag und nehme immer zur Sicherheit einen zweiten Akku mit. Anders geht es leider nicht. Schön finde ich das auch nicht, wobei das eine generelle "Android-Krankheit" ist, wenn auch nicht bei allen Geräten so extrem wie beim Stein.
 
T

TriBoon

Erfahrenes Mitglied
Also ich bin heute morgen um 7 aus dem haus, um 20 uhr wieder gekommen, zwischendurch ca 4h ( in Bahn und Uni) Musik gehört, Wlan und UMTS gesurft.
Wenn ichs nicht brauch, schalte ich UMTS / WLAN aus (per Widgetsoid), über Milestone Overclock hab ich es auf 1GHz und 56 vsel getaktet, dazu einige Einstellungen in cputuner. Das ganze mit Stahlhodens Deodexed Nandroid.
Fazit, als ich zu Hause ankam, waren grad mal 30% Akku verbraucht.

Also vollkommen in Akzeptanz-Bereich.

Aber euch sollte allen klar sein, dass die Nutzung des Gerät nun mal Strom verbraucht. Nicht umsonst sind die Gesprächszeiten mit nur 5-6 h angegeben. Glaubt also nicht, dass bei einer ständig aktive Datenverbindung oder einigen Spielchen der Akku da länger durchhält.
Schließlich haltet ihr schon einen kleinen Computer in der Hand.
Und wie oben beschrieben kann man die Akkuleistung schon um einiges verlängern.
 
M

motofan1996

Ambitioniertes Mitglied
Heute ging es auch wieder, habe gestern mal neu geflasht und joa.. Hat bis gerade eben gehalten, also gut 16 STunden gehalten, was für mich total akzeptabel ist ;)
MFG
 
R560

R560

Experte
Also ich war überrashct wie lange er durchhält wenn ich auf 2g stelle, gestern hatte ich gut 19std :thumbsup:
 
lasermundwerk

lasermundwerk

Fortgeschrittenes Mitglied
regelmässiges sync aus, displayhelligkeit runter und max. akkuschonung einstellen dann rockt meins (über nacht ca. 6h ausgeschaltet) teilweise sogar 3 tage