Zurück an Amazon?

  • 97 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Zurück an Amazon? im Motorola Milestone 2 Forum im Bereich Weitere Motorola Geräte.
S

Sedge

Erfahrenes Mitglied
Janta schrieb:
Ich für meinen Teil bereite dann mal so langsam das Paket für Amazon vor.
Sedge schrieb:
Wie verhält sich Amazon da bzgl. Kostenerstattung?
DerMiguel schrieb:
Ich hatte erste letzte Woche folgenden Fall:

Bei meiner externen Festplatte war das Netzteil nach 1,5jahren kaputt, bei amazon angerufen, vollen kaufpreis erstattet bekommen.
Also Amazon ist da schon sehr kulant. Ich werde dort auch morgen anrufen und mich erkundigen, ob ein Tausch gegen ein anderes Smartphone möglich ist. Die Probleme sind ja auch durch Reparatur nicht zu beheben, von daher ist ein einschicken zur Reparatur wohl unsinnig.
Als anmerkung noch: Der Link zum Rücksendezentrum ist bei jeder Bestellung noch vorhanden, allerdings bekommt man nach Ablauf der 2Wochen Frist einen Hinweis, dass die Rücksendung nicht mehr möglich ist.

Alles in allem hat das Rückschicken an Amazon allerdings nichts in diesem Thread zu suchen, meiner Meinung nach. Würde mich aber interessieren wie es bei den Leuten weitergeht. Fall ist ähnlich, habe meins mitte Dezember gekauft, war lange zufrieden, aber die Fehler werden immer unerträglicher, vor allem der Tastaturbug.
-> Wenn ihr also was neues von Amazon habt, bitte aktuellen Stand melden:biggrin:

Mir meldete Amazon, dass
Es tut mir sehr Leid zu hören, dass Ihr Handy nicht mehr einwandfrei funktioniert.


Der Haken ist imho, das nicht mehr - es war ja eigentlich nie besser....

Anyways: Miguel, sag Bescheid was bei deinem Telefonat rauskam!
 
D

DerMiguel

Erfahrenes Mitglied
Mein Anruf bei Amazon ergab jetzt, dass sich morgen die Fachabteilung mit mir in Kontak setzt, und das ich ein Austausch gegen ein anderes MS2 nicht wünsche, sondern eine Gutschrift vorziehe. Mal schauen was bei rauskommt.

Ein direkter Tausch gegen ein anderes Gerät ist nicht möglich, aber es besteht wohl die Hoffnung, den Kaufpreis wieder zu bekommen.
Sobald ich mehr weiß, werde ich es posten.
In der Mail stand ähnliches:
[FONT=&quot]"es tut mir sehr Leid, zu hören, dass Ihr Handy nicht einwandfrei funktioniert" [/FONT]
Gruß
DerMiguel
 
S

Sedge

Erfahrenes Mitglied
Jup, gleiches bei mir - ich hatte erneut Mailkontakt:

Kundenservice bittet um Geduld, da er versucht mit dem zuständigen Vorgesetzten eine alternative Lösung (alternativ zu Reparatur) zu finden.

"Sie hören spätestens am Mittwoch Nachmittag wieder von mir."
 
MrSilverstone

MrSilverstone

Experte
HIer läuft also die große "Rücksende" Aktion :D
Ich bin gespannt was Amazon davon hält :thumbdn:
 
T

TriBoon

Erfahrenes Mitglied
Ich denke, deswegen dauert das auch so lange, weil jeder MS2-Kunde sein Gerä nich zur Reperatur geben will, sondern entweder den vollen Preis zurück oder ein anderes (Nicht-Moto-) Smartphone haben will.
Ich denke auch, dass Amazon sieht, dass sie dann das zurückgenommene MS2 nicht mehr gewinnbringend los wird, auch wenn sie es repariert bekommen.

Mal sehen, was ich mit meinem MS2 im Sommer mache.
 
Kulterer

Kulterer

Erfahrenes Mitglied
Könnte mir vielleicht jemand Argumentationshilfen geben, wenn ich zum einem normalen Händler (also nicht Amazon) gehe und das Handy zurückgeben will? Gekauft habe ich es allerdings schon Mitte November.
 
S

shakezebeer

Fortgeschrittenes Mitglied
Screib ihmm waas auf deinem MIlestone vor, dann bekmmt er Mitleid. Aber man muss schn an einen sehr kulanen Händler kommen, dass er gleic ein neues Gerät von einem anderen Hersteller gibt oder das Geld zuurück geähr. Irrgendwwie hab ic aauchh Hemmungen das leich zu fordern, eil es sonst so irken kkann, als wolle man nur ein neues Gerät auf Kosten des Händlers. Aber vlt sieht err ja dann selbst ein, dass maan bei solcen Fehlern den Ersteller gerne wechseln möche.
 
MrSilverstone

MrSilverstone

Experte
Nun ja, die Frage ist einfach ist: Was kann der Händler mit dem Gerät noch anfangen!? Wenn er eine Möglichkeit hat das Gerät zu seinem Händler zu retournieren, dann nimmt er es zurück und gut ist, wenn diese Möglichkeit aber nicht besteht, dann wird er es nicht zurück nehmen. Gebrauchte Telefone lassen sich nur schwer verkaufen :blink:

Die einzige Möglichkeit die ich sehe ist, das Gerät dreimal als defekt melden, einschicken und hoffen das es immer das gleiche ist was die Werkstatt macht. Dann hast du ne Chance vom Kaufvertrag zurück zu treten...Unter Umständen kann dir dann wohl eine Preisminderung angerechnet werden, da du das Gerät ja über den Zeitraum X genutzt hast. Dieser ist Prozentual vom Kaufpreis abzuziehen...
 
S

shakezebeer

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja leiderr ist man uf die Kulanz des HHändlers aangewwwiesen. Abe es wwird nicht schwer fallen drei mal die Ttastatur des Milestone zu reklmieren.

Gesende von meinem MttoA953 mit der Android-Hilfe.de-Aapp
 
T

TroubleCame

Fortgeschrittenes Mitglied
shakezebeer schrieb:
Ja leiderr ist man uf die Kulanz des HHändlers aangewwwiesen. Abe es wwird nicht schwer fallen drei mal die Ttastatur des Milestone zu reklmieren.

Gesende von meinem MttoA953 mit der Android-Hilfe.de-Aapp
Hab bisher einmal wegen des Sound Bugs getauscht. Noch ist er ja trotz neugeräts vorhanden...

PS:
Genialer Post ;)
 
S

Sedge

Erfahrenes Mitglied
DerMiguel schrieb:
Mein Anruf bei Amazon ergab jetzt, dass sich morgen die Fachabteilung mit mir in Kontak setzt, und das ich ein Austausch gegen ein anderes MS2 nicht wünsche, sondern eine Gutschrift vorziehe. Mal schauen was bei rauskommt.

Ein direkter Tausch gegen ein anderes Gerät ist nicht möglich, aber es besteht wohl die Hoffnung, den Kaufpreis wieder zu bekommen.
Sobald ich mehr weiß, werde ich es posten.
In der Mail stand ähnliches:
[FONT=&quot]"es tut mir sehr Leid, zu hören, dass Ihr Handy nicht einwandfrei funktioniert" [/FONT]
Gruß
DerMiguel
Was gibts Neues?
 
T

torbotsi

Ambitioniertes Mitglied
So nun kann ich mich hier auch mal vom stillen Leser zum offenen Poster umwandeln ;-)

Mein Telefon befindet sich seit heute auf dem Weg zum Repairservice vom Amazon, die wollen sich das Gerät mitsamt des Fehlers mal anschauen und dann wollen wir sehen wie es weitergeht. Ich hoffe mal, dass die noch nicht so genervt von uns sind und nicht behaupten es gäbe keinen Fehler...

Naja sobald ich was lese oder höre von diesem w-support werde ich es hier natürlich bekannt machen!

Bis dahin viele Grüße
 
D

DerMiguel

Erfahrenes Mitglied
Bei mir gibts noch nichts neues. Eigentlich wollte sich Amazon noch einmal bei mir melden, da sie das bisher nicht getan haben, werde ich bis ende der woche mal den rücksendeschein ausfüllen. Ich halte euch auf dem laufenden:laugh:

Armes Amazon, was da jetzt für eine Welle über sie hereinbricht;)
 
S

Sedge

Erfahrenes Mitglied
Mir gehts wie torbotsi - Amazon hat sich gemeldet, grundsätzliche Fehler des Gerätes sind nicht bekannt, daher versucht Amazon zunächst eine Nachbesserung im Rahmen der Gewährleistung vorzunehmen.

:huh:

Dann gehts jetzt mal zur Reparartur....
 
MrSilverstone

MrSilverstone

Experte
Also W-Support ist ganz in Ordnung...Wir arbeiten teilweise auch mit den zusammen. Das sollte eigentlich ganz gut laufen :thumbsup:
 
M

meoled

Ambitioniertes Mitglied
Warum schickt ihr das Milestone 2 alle zurück? Meins sollte heute kommen und jetzt hab ich halt ein schlechtes Gefühl dabei :)

MfG
 
T

torbotsi

Ambitioniertes Mitglied
Ja. W-Support hatte mein Telefon ca. ne Stunde, nun ist es auf dem Weg zu irgendner Motorola Reparatureinrichtungszentraledings ;-)
Allerdings weiß ich weder wo mein Telefon da hingeht noch wie lange es weg sein wird. Habe noch einmal eine Mail an den W-Support geschickt mit der Bitte um Aufklärung, denke die werden mir relativ rasch antworten.

@ meoled, bei mir ist es so weil meine Textnachrichten/Mails/Chats teilweise so aussahen:
"Haallo Tiiim, we gehht? KKomst duu heuttee zum Spel??"
Die Tastatur hat bei mir einfach enorm rumgesponnen. Ansonsten - und das meine ich wirklich ernst - ist das Telefon ganz weit oben anzusiedeln! Ich finde die Blur Sachen sind gelungen und auch über Android brauchen wir nicht reden. Das ist einfach echt gut. Keine Sorge also, du wirst ne Menge Spaß mit dem Telefon haben. Die meisten BUG's (Ausnahme: Tastatur und WLAN) über die hier berichtet wird finde ich auch nicht so dramatisch. (Aber das liegt immer im Auge des Betrachters...)

Viele Grüße
 
M

meoled

Ambitioniertes Mitglied
Gehts um die Hardware Tastatur oder um die Software Tastatur? Und was ist mit dem WLAN?
Ich will nämlich auf jeden Fall eine Hardwaretastatur. Hab mich zwischen Desire Z und Milestone 2 entscheiden müssen und hab das Milestone 2 wegen diesem HINGE Dreck beim Desire Z genommen.

MfG
 
T

torbotsi

Ambitioniertes Mitglied
Es geht um die Hardware Tastatur, sorry.

Es gibt bestimmte Tricks, die einige angewendet haben und so das Problem auf ein Minimum reduziert haben.
In den Einstellungen kannst du alle Eingabehilfen deaktivieren (Autovervollständigung, Korrekturvorschläge, Wortvorschläge usw.) das hat bei einigen geholfen. Bei mir leider nicht.

Kurzzeitig gabs auch den Ansatz, dass die Tastaturmatte sich bei sehr Vielvielschreiben verschieben könnte und es also ein Hard- und kein Softwareproblem sei. (Kannst du im Fehler/Bug Thread nachlesen).

Aber da Motorola ja jetzt wohl wirklich ZEITNAH einen Bugfix/Update dazu bringt, gehe ich davon aus, dass das Problem softwaretechnisch zu lösen ist.

Zum W-Lan Problem kann ich leider nichts sagen, da musst du auch nochmal in den Bugthread schauen, ich hatte dieses Problem nicht und deswegen habe ich diese Posts alle überlesen :) Ist mir nur im Kopf geblieben, dass da noch was ist.

Also weitere Diskussion bitte dort, damit wir hier beim eigentlichen Thema bleiben können :)
 
Zuletzt bearbeitet:
M

meoled

Ambitioniertes Mitglied
Passt! Dann werd ich mich im Bug Thread noch weiter umschauen.
Danke für die ausführliche Antwort!

MfG