Neues Problem: Touchscreen reagiert nur noch bei geschlossenem Handy

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Neues Problem: Touchscreen reagiert nur noch bei geschlossenem Handy im Motorola Milestone 4 / Droid 4 Forum im Bereich Weitere Motorola Geräte.
K

k-meleon

Neues Mitglied
Hallo Droid4-Experten!

Ich habe mal wieder ein neues Problem mit meinem Droid4:

Sobald ich die Tastatur herausziehe, ist der Touchscreen nicht mehr bedienbar: Es werden keine Touch-Koordinaten empfangen. Ein Software-Problem schließe ich aus, weil er wieder funktioniert, sobald die Tastatur fast versenkt ist. Ich gehe mal davon aus, dass es das Flachbandkabel zwischen Ober- und Unterhälfte ist. Den Digitizer inkl. Glasscheibe hatte ich im Mai gerade gewechselt.

Bei etradesupply bekomme ich ein neues LCD-Flachbandkabel für ca. 15€, das komplette LCD inkl. Kabel für knapp 40€ (ist aber gerade nicht lieferbar).

Da ich nicht weiß, wie das einzelne Flachbandkabel ans LCD angeschlossen ist, würde ich gerne wissen, ob es Sinn macht, das einzelne Kabel zu tauschen oder lieber gleich das ganze LCD. Hat das schon mal jemand gemacht? Vielleicht bekomme ich ja noch hilfreiche Tipps!

Danke Euch und viele Grüße
K-Meleon
 
K

k-meleon

Neues Mitglied
Hat keiner eine kurze Empfehlung? Habe das Phone gestern komplett auseinandergeschraubt. Am Flachbandkabel ist äußerlich nichts zu sehen, außer dass es abgeknickt ist. Jetzt reagiert es aber gar nicht mehr beim Berühren des Touchscreens :-( und es reagiert sehr träge auf den Power-Button. Über MyPhoneExplorer kann ich es noch bedienen. Ich habe mir auch kurz die Verbindung zum LCD angeguckt und konnte/wollte nicht herausfinden, ob man das schnell auswechseln kann. Jetzt muss ich warten, bis der Händler den Kram wieder auf Lager hat.

Oder hat noch jemand Ersatz?
 
C

cuco

Experte
Ich hab zwar 'ne Menge für das Droid 4 aber Display und/oder Displaykabel habe ich leider auch nicht da. Ich weiß leider auch nicht, wie das Kabel am Display befestigt ist. Wenn man es einzeln kaufen kann, wird es aber wohl kaum verlötet sein.
Bei etradesupply ist das Display mit Kabel aber schon seit Monaten nicht mehr lieferbar. Ich befürchte, das kommt nicht wieder rein. Da wirst du also wohl ein Kabel einzeln kaufen müssen. Oder ein defektes Droid 4 irgendwo besorgen und aus zwei eins machen.
 
K

k-meleon

Neues Mitglied
Danke Dir! Das sind zwar schlechte Nachrichten, aber wenigstens weiß ich, dass ich dort nicht länger warten muss. Ich werde denen mal eine Mail schreiben und fragen, ob sie die Kombination wieder reinbekommen, ansonsten muss ich es leider so lösen.

Wenn ich mir die zwei Bilder so anschaue, dann hört das Kabel im Bild von etradesupply (unterhalb der unteren weißen Schrift) einfach so auf. Da ist auch kein Stecker dran, sondern einfach nur ein paar Lötpads. Im linken Bild sieht man, dass das Flex-Kabel sehr viel länger ist und zum LCD führt. Die Kontakt-Seite, die vom LCD kommt, kenne ich natürlich nicht.

Das kann ja eigentlich nur auf zweierlei Weise befestigt sein:

1. Exakt aufeinandergelegt und mit Klebeband fixiert (das glaube ich nicht, da die Verbindung dann öfter Probleme machen würde und sowas würde man nicht verkaufen)
2. Mit Heißluft o.ä. verlötet (das wäre ganz übel für mich, da ich nicht glaube, dass ich das ohne Zerstörung abgelötet bekomme)

Links oben habe ich dann das gleiche Problem: Die Frontkamera scheint auf dieselbe Weise kontaktiert zu sein.

Ohje! Das wird doch schwieriger als ich dachte! So ein Mist!
 

Anhänge

doublesnake

doublesnake

Stammgast
Die hier kennst du oder?
Motorola Droid 4 Teardown - iFixit


Siehst du da nicht wie der Kram angebracht ist?

du kannst mal WAWA fragen ob der irgendeine Idee hat, im Notfall kann er dir aber wenn du ihm ne Anleitung schickst dir auf jeden fall sauber den Touch alleine wechseln sofern da was kaputt ist!

also vom Droid4 weiß er nix aber er hat meist ne idee wie sowas angebracht ist bzw sein könnte.
 
K

k-meleon

Neues Mitglied
Das Teardown kenne ich. Leider sieht man darin nicht, wie man das Flex-Kabel auswechselt. Es wird nur gezeigt, dass man es vom Mainboard über das Lösen der Connectors trennt.

Den Touchscreen habe ich auch ausgewechselt. Das ist relativ einfach, weil das Flachbandkabel ebenfalls einen Connector hat, den man dann auf das LCD-Flachbandkabel (um das es hier geht) aufklippst. Wenn ich keine andere Lösung finde, werde ich WAWA mal fragen!

Leider gehen die XT894 bei ebay defekt für bis zu 72,50€ weg. Für 140€ bekommt man inzwischen schon ein funktionierendes Modell...
 
Zuletzt bearbeitet:
K

k-meleon

Neues Mitglied
So! Da das Droid 4 eh nicht mehr vernünftig funktioniert hat, bin ich der Verbindung zwischen Flachbandkabel und LCD mal auf den Grund gegangen:

Wenn man das dünne, schwarze Isolierband vom Flachbandkabel abgelöst hat, kann man wirklich erkennen, dass darunter eine Verbindung zum Vorschein kommt. Unter der Lupe kann man 25 Leiterbahnen auf ca. 7mm Breite zählen. Das ist ordentlich! Gelötet wurde dort nichts. Mit etwas Kraft kann man die beiden Kabel auseinanderziehen, die ca. 4-5mm übereinander liegen. Dabei fühlt es sich so an, als würde man ein Klebeband abziehen. Anschließend ist aber ABSOLUT nichts Klebriges mehr an den beiden Kabeln. Legt man die beiden Kabel aufeinander, dann haften sie in keiner Weise mehr aneinander. Mit was für einem Werkstoff das gemacht werden kann, fällt mir z.Zt. nicht ein. Es darf ja zwischen den Bahnen nicht leiten, zum anderen Kabel muss es aber leiten.

Guckt man sich die beiden Kabelenden an, sind dort Markierungen vorhanden, anhand derer die Kabel exakt übereinander gelegt werden können. Aber das kann man per Hand ohne Hilfsmittel nahezu vergessen. Mikroskop, vernünftige Beleuchtung von unten und eine Vorrichtung, um die zwei Kabelenden festzuhalten, sind ein Muss. Und dann muss man es noch irgendwie dauerhaft aneinanderkleben.

Fazit:

Ich brauch mir das Kabel gar nicht bestellen, weil ich es niemals mit dem LCD-Kabel verbinden könnte und ich glaube da bin ich nicht der einzige. Das gleiche muss man für die Frontkamera ja auch noch durchführen. Also ich muss wirklich sagen, dass das richtig beschissen gelöst ist!

etradesupply weiß leider derzeit noch nicht, wann sie das LCD mit dem Flachbandkabel wieder reinbekommen. Also bleibt nur noch abwarten und bei ebay gucken über...