Slider - Displaybeleuchtung aus

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Slider - Displaybeleuchtung aus im Motorola Milestone 4 / Droid 4 Forum im Bereich Weitere Motorola Geräte.
F

funkbereit

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

bei meinem Droid ging plötzlich von dem einen auf den anderen Moment die Displaybeleuchtung nicht mehr, wenn die Tastatur ausgefahren ist. Wenn ich das richtig sehe, sollte das ja kein Softwareseitiges Problem sein - sondern eher Hardwarebedingt!? Hat jemand schon mal ein ähnliches Verhalten beobachtet, oder gar keinen Lösungsweg?

Notfalls bin ich auch bereit, das Gerät zu 'öffnen' - wenn das überhaupt so einfach machbar ist. Im jetzigen Zustand ist das Gerät in vielen Fällen nahezu unbrauchbar - Nachrichten oder dergleichen auf dem Touch zu tippen, ist so unglaublich mühsam. :>
 
C

cuco

Experte
Geht nur die Beleuchtung nicht mehr? Oder die ganze Tastatur nicht?

Öffnen ist möglich. Da du nicht ans Display bzw. die obere Hälfte musst, reicht ein Torx T5 Schraubendreher.

Wie du es zerlegst, siehst du hier:
Motorola Droid 4 Teardown - iFixit

Ein spitzer Gegenstand zum Entfernen der Abdeckung über der Kamera brauchst du auch noch. Mit den Fingern wird das eher nichts. Die muss ab, darunter sind Schrauben... Allerdings ist die Abdeckung nach dem Ablösen eigentlich fast immer beschädigt, wenn nicht ganz zerstört. Plane also ein, dass du noch eine Abdeckung brauchst. Du findest z.B. gerade welche auf eBay. Die Ersatzblenden lassen sich auch etwas leichter ablösen (ohne Beschädigungen), falls du dann später also nochmal ran musst.

Allerdings weiß ich nicht, in wie weit das überhaupt was bringen wird. Denn AFAIR/AFAIK sitzt die Tastatur inkl. der Beleuchtung direkt auf der Hauptplatine. Nur eine Art Folie für den Tastenhub ist einzeln. Daher wird eine Reparatur vermutlich schwer...
 
F

funkbereit

Neues Mitglied
Hey, danke schon mal!

Die Tastaturbeleuchtung, sowie das Tippen an sich funktioniert. Jedoch geht die Displaybeleuchtung aus, sobald ich die Tastatur ca. 1 cm aufschiebe - sobald ich die Tastatur wieder einschiebe, geht die Displaybeleuchtung wieder an.

Kann das auch gerne mal mit Bildern festhalten, um es zu verdeutlichen, worum es geht.
 
C

cuco

Experte
Sie geht also dann an, wenn sie aus sein soll und umgekehrt?
 
F

funkbereit

Neues Mitglied
Das Gerät lässt sich also wie gewohnt durch aufschieben der Tastatur wecken. Man kann auch durch den richtigen Winkel und genauem hinsehen was auf dem Display erkennen. Jedoch wird dieser nicht ausgeleuchtet, solange die Tastatur aufgeschoben ist. Nach einschieben leuchtet der Display.
 
C

cuco

Experte
Ach verdammt, ich hab die ganze Zeit an die Tastaturbeleuchtung gedacht, nicht an die Displaybeleuchtung...

Revidiere meine Aussagen!

Du brauchst also auch noch einen Torx T3 Schraubendreher und am besten einen sehr guten, die billigen haben bei T3 bei mir schon beim Festziehen der ersten Schraube aufgegeben.

Dann brauchst du wohl einen neuen Kabelbaum. Denke, der hat einen Wackelkontakt.
 
T

timo-graf

Neues Mitglied
:-( bei mir jetzt auch...Gibts ne anleitung? Oder ist das einfach nur das Flexkabel tauschen?...Da gibts kein Trick- software oder ähnliches- für ne Zwangsbeleuchtung? Fahr morgen in Urlaub und zum auseinanderbauen fehlt mir die Zeit