Dexter's Froyo 2.2 for XT720 - Feb 03 official release

  • 44 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Dexter's Froyo 2.2 for XT720 - Feb 03 official release im Motorola Milestone XT720 Forum im Bereich Weitere Motorola Geräte.
R

ralfbonne

Erfahrenes Mitglied
Hallo ronnbon,

kannst Du bestätigen, daß wir jetzt Froyo 2.2 für unser XT720 haben :):thumbsup::wubwub::smile::cool2:

Wenn ich das richtig verfolgt habe, läuft das Ganze mit dem UK Kernel Version 2.1 richtig gut.

Integriert ist auch Openrecovery (was das ist =>) und nandroid Backup zur Sicherung des kompletten Systems

Hier der Link zum Thread
 
Zuletzt bearbeitet:
L

lindesbs

Ambitioniertes Mitglied
ICH BIN HIN UND WEG !!!!

Das geht.

Hatte es schon vorher gerootet. Also der SuperOneClick war nicht notwendig.

Zu Punkt 8 noch kleiner Hinweis :

8. restore the backup "stock22"

Zu finden unter : Nandroid->Restore->stock22->restore all

Mit Lautstaerketasten hoch/runter. KameraTaste als Enter



Und nach wenigen Minuten ist das Telefon auf Verison 2.2.1
Kernelversion 2.6.29-omap1


HAMMER !

:thumbsup:

Dexter bekommt Donations.
 
ronnbon

ronnbon

Ambitioniertes Mitglied
Jau- version 1 ist draussen, bin selber ganz aufgeregt! :thumbsup:

Neue Version mit uk Kernel mit funktionierenden Sensor Treibern.

Changelog
- Overclock 1.47 included
- Twitter / Facebook included
- tiwlan fix included (ini file only)
- FMRadio (22 korean edition)
- OpenRecovery app edition (modified DefyRecovery app for xt720 & OpenRecovery replacement) no need for adb anymore.
- All sensors now working.
- Interactive governor added (Thanks, Nadlabak)
- native froyo apps2sd tested / working.
- button Leds works
- Kernel included in nandroid backup, no need for any sbf install.

referred installed SBF: 2.1 UK SBF

Ich setzte hier keinen download link rein, da ich mir ziemlich sicher bin, dass das nicht erlaubt ist. Download link daher bislang nur per pm oder übers xda forum...
 
L

lindesbs

Ambitioniertes Mitglied
Sogar das Tehtering funktioniert !!!!

Internet ueber das USB Kabel.
Hier im Buero kein WLan, mieser Datenempfang. Tethering eingeschaltet, und nun kann ich mit voller DSL Bandbreite meine Daten ziehen.

HAMMER !!!:thumbsup:
 
R

ralfbonne

Erfahrenes Mitglied
Also vom Prinzip her müsste es einfach sein zu installieren.

1. ein "sauberes" System installieren.
2. Gerät rooten
3. Openrecovery installieren
4. Reboot
5. das Backup im Openrecovery installieren
fertig. Naja, ist vereinfacht ausgedrückt. Im Original-Thread gibt es eine ausführliche Anleitung. Bitte beachtet, daß Dexter seinen ersten Thread immer aktualisiert. Damit können nachfolgende Kommentare und Fehlermeldungen schon überholt sein. Auch die Anleitung kann sich verändert haben, je nachdem was Dexter noch verändert hat. Also bei den nachfolgenden Posts immer aufs Datum und Uhrzeit achten.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

ralfbonne

Erfahrenes Mitglied
@ lindesbs:

Hast Du erst ein neues sauberes Rom installiert oder bist Du direkt "durchgestartet"?

Eigentlich sollte es egal sein, welches Rom drauf ist, da es sich im Prinzip um das Wiederherstellen eines Backup handelt.
 
unzaga

unzaga

Stammgast
heisst das,als erstes muss ich ne saubere firmware draufbügeln oder kann ich direkt loslegen?
 
L

lindesbs

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe es eigentlich nur "druebergebuegelt"

Hatte vorher ein 2.1 druaf (letztes Motorola Update)

Nach 8-10 Minuten wars fertig.
 
ronnbon

ronnbon

Ambitioniertes Mitglied
aber da ihr ein factory reset machen müsst, ist es eh relativ schnuppe... :winki:
 
E

ela8000

Ambitioniertes Mitglied
Hallo @all,
ist dieses Rom in Deutsch oder in Englisch. Ich stelle diese Frage da mein englisch nicht besonders.

Cu ela8000
 
ronnbon

ronnbon

Ambitioniertes Mitglied
ist dieses Rom in Deutsch oder in Englisch. Ich stelle diese Frage da mein englisch nicht besonders.
Du kannst fast alle Sprachen einstellen, die es beim 2.1 auch gibt, nur bei den Exoten wie indonesisch etc. haben wir bislang ein paar Lüchen bei der Umstellung entdeckt, aber das kann man mit einer speziellen App aus dem Market beheben..
 
E

ela8000

Ambitioniertes Mitglied
Hallo ronnbon,
vielen Dank für deine schnelle Antwort.

cu ela8000
 
S

sgreen

Neues Mitglied
ich denke das problem ist gelöst ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
S

sgreen

Neues Mitglied
Hey, also ich glaube ich habe einen bootloop... es kommt immer wieder so ein T wo pink gelb ist.. und das immer und immer wieder... habs schon 7-8 mins getestet, kann mir jemand helfen ? wäre SEHR wichtig..
 
ronnbon

ronnbon

Ambitioniertes Mitglied
es kommt immer wieder so ein T wo pink gelb ist
das T ist normal und es dauert auch am Anfang recht lange.

Welche sfb hast Du genommen? Und hast Du nach dem nandroid auch ein factory reset gemacht?
 
domii666

domii666

Experte
ich scchreib mit nem andren handy bin aber sgreen, ja das factory reset hab ich gemacht, kann es laenger als die 1 0 minuten dauern bei dem t brauchen? wie kann man in die open recovery?

Sent from my Milestone using Tapatalk
 
S

sgreen

Neues Mitglied
weiß´echt keiner was ?
 
L

lindesbs

Ambitioniertes Mitglied
Hast du ein nochmaliges flashen schon versucht ?
 
S

sgreen

Neues Mitglied
wie will ich das machen ?
 
S

sgreen

Neues Mitglied
naja also in die open recovery kommt man wenn man wartet bis das M beim starten kommt un dann lautstärke hoch, dann hab ich nochma das flashen probiert, erfolglos, jetz hab ich das originale 2.1 mit RSD lite drauf gemacht, soweit funzt das handy wieder aber ich probiers jetz nochma mit dem von dexter