Apps von Telefonspeicher zu SD Karte

  • 18 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Apps von Telefonspeicher zu SD Karte im Motorola Milestone Forum im Bereich Weitere Motorola Geräte.
M

Milestein

Neues Mitglied
Hallo ,
ich bin neu hier und besitze mein Milestone seit ca. 3 Tagen. Mir ist aufgefallen das alle Apps im Telefonspeicher gespeichert werden. Aber sobald mein Telefonspeicher voll ist empfange ich KEINE SMS mehr . Deshalb habe ich mich in Foren umgesehen und entdeckt , das mit dem Programm App2SD die Apps auf die SD Karte ziehen kann. Mein Problem: Ich kann die App nirgendwo finden und würde gerne wissen wie ich die Apps auf meine SD karte bekomme .
Bitte ausführlich erklären und nicht mit Fachausdrücken. Danke im Vorraus

LG Milestein:thumbsup:
 
k1l

k1l

Experte
gibt es erst mit Froyo 2.2.
oder mit Root und apps2ext.

Die suche sollte jetzt zu den Stichworten genug ausspucken. Samt Anleitungen und genug Leute die Probleme vorher schon gelöst haben.

Kann zu!
 
W

wembley

Neues Mitglied
Wenn Du "rooten" willst empfehle ich "link2sd". Ge"rootet" habe ich mit "easyroot", reicht dafür vollständig und mußt keine Klimmzüge machen.

https://www.android-hilfe.de/forum/...otorola-milestone.60/app-easy-root.39071.html

Der Weg ist folgender:

1. Backup von der SD-Karte erstellen (die versteckten Dateien nicht vergessen. fangen mit einem Punkt an).
2. SD-Karte partitionieren: zwei Partitionen (beide FAT32)
Die erste Partitionen nimmt die Daten aus dem Backup auf
Die Zweite Partition ist für "link2sd". Hier reichen je nach Bedarf 500MB - 1GB für die zweite.
3. Backup auf die erste Partition zurück spielen.
4. "rooten" mit "easyroot"
5. "link2sd" installieren und ausführen.

Die Schritte 1-3 habe ich bequem unter Linux am PC durch geführt.

Gruß

wembley
 
M

Milestein

Neues Mitglied
Danke aber was heißt rooten und wie macht man ein backup
 
W

wembley

Neues Mitglied
"rooten" ist der Eingriff ins Betriebssystem des Milestone um Administrationsrechte zu erhalten! Das ist beim den meisten Androidgeräten vom Hersteller gesperrt, da man sich damit das System zerschießen kann aber bei vorsichtigem Gebrauch dem System auch mehr entlocken kann.

"Backup" ist die Sicherung von Dateien zur späteren wieder Herstellung. Im einfachsten Fall, der reicht hier, ein kopieren der Dateien in ein Verzeichnis auf dem PC. So kann man den Zustand, der beim Backup vorlag, wieder herstellen.

Gruß

wembley
 
M

Milestein

Neues Mitglied
JO danke und wie geht partitionieren oder wie des heisst ?:D
 
Zuletzt bearbeitet:
W

wembley

Neues Mitglied
"Partitionieren" ist das unterteilen eine Festplatte in mehrere kleine einfach ausgedrückt! Sollten hier im Forum einige Beispiele vorhanden sein.

Ich nehme zum Beispiel die SD-Karte und schiebe sie in den PC da starte ich dann das Tool meiner Wahl unter Linux nehme ich meist "fdisk" am Windows-PC ist das glaub ich der Festplattenmanager. Aber Vorsicht man hat dann immer auch Zugriff auf die Festplatten des Linux- oder Windows-PC und kann sich somit beim falschen Umgang mit den Tools den PC vernichten!

Nachdem man die SD-Karte unterteilt hat muß man die beiden neuen Bereiche noch Formatieren (Fat32 oder unter Windows ist das glaub ich msdos kein NTFS!!!!)!

Eventuell kennst Du ja jemanden der Dir helfen kann!

Lies Dir das mal in Ruhe durch:

https://www.android-hilfe.de/forum/...4/how-to-apps2sd-auf-dem-milestone.17470.html

Hier wird auch das Partitionieren beschrieben. Diese Methode habe ich früher benutzt um die Apps auf die SD-KArte zu bekommen! Doch das war mir dann mit dem ext2 Filesystem auf der SD-Karte und dem laden des Modules irgendwann zu viel und "link2sd" braucht das nicht

Gruß

wembley
 
k1l

k1l

Experte
och bitte. nimm dir mal die zeit und les dich im anleitungs forum und im rootforum ein.
du willst an deinem gerät rumfummeln aber hast 0 Ahnung was du da eigentlich machst.

zudem ist echt echt unhöflich, dass wir deine arbeit machen sollen.
 
W

wembley

Neues Mitglied
@k1l

Du meintest doch nicht mich?:biggrin:

Gruß

wembley
 
Bandit

Bandit

Lexikon
Nein, er meint Milestein...
 
W

wembley

Neues Mitglied
kam schon ins schwitzen!:D
 
DerMeilenstein

DerMeilenstein

Lexikon
Ich verstehe nicht wie manche hier ein Fass aufmachen wenn einer mal Fragen stellt.
Wenn er nicht weiß was root ist dann bringt im das Lesen der Anleitung auch nicht wirklich weiter.
Erlaubt doch mal die ein oder andere Frage und seit nicht immer gleich so pampig zu den neuen Benutzern bloß weil sie neu sind. :)
 
4

4tticuz

Stammgast
Im root Forum findest du doch alle Infos, inkl "Was ist root".
Deine Fragen gabs x-mal und die Suche ist so oder so im Forum die erste Anlaufstelle, gerade um unnötige threads (wie diesen) zu vermeiden.

Viel Erfolg beim rooten, warte aber einfach noch ein paar Tage, dann kommt FROYO und dann hast du app2sd.

Wer sich jetzt über das Update auslassen will, sollte vorher die Suche benutzen ;)
 
W

wembley

Neues Mitglied
Ich denke nicht, dass ich pampig geworden bin! Jedoch fehlen unserem zukünftigen "rooter" einige Grundbegriffe im Umgang mit Computern. Es ist ja nicht jeder ein IT-Spezialist muss er auch nicht! Ich bring mein Auto auch in die Werkstatt und somit bin ich vom tunen der Kiste ausgeschlossen, weil mir das Wissen fehlt!:smile:

Unser Smartphone ist nun mal ein richtiger kleiner PC! Und wer mit den Begriffen Partitionieren rooten und Backup nichts anzufangen weiß, sollte sich mit Vorsicht an so etwas wagen. Ich bin zwar seit etlichen Jahren unter Linux unterwegs, doch beim Eingriff ins Android komme auch ich ab und an ins Schwitzen! Die Baustellen werden einfach zu Groß bei einem Fehler! Wie erklär ich jemanden, der der die falsche Platte partitioniert hat, wie er wieder an sein System kommt?

Gruß

wembley
 
W

wembley

Neues Mitglied
4tticuz schrieb:
Viel Erfolg beim rooten, warte aber einfach noch ein paar Tage, dann kommt FROYO und dann hast du app2sd.
Jemanden das zu Empfehlen beim aktuellen Stand zum Update!?!
Also ich weis nicht!

Gruß

wembley
 
4

4tticuz

Stammgast
Verstehe nicht, was daran verwerflich ist.
Es ist in ein paar Tagen verfügbar und App2SD gibts dann auch.
Warum also nicht empfehlen?

Ich sage ja nicht, dass Froyo geil ist o.Ä., aber es kann nunmal App2SD
 
W

wembley

Neues Mitglied
So gesehen hast Du recht. Ich hab es aber wieder runter geschmissen, der absolute Akkukiller und langsam bei mir zwar ohne Abstürze. Wenn Moto da nicht noch was tut wird das ne Pleite.:angry:
 
TheSpiritof69

TheSpiritof69

Experte
Moto wird da wohl jetzt überhaupt nichts mehr tun..
 
DerMeilenstein

DerMeilenstein

Lexikon
Ja, wahrscheinlich mit der begründung:,, Ihr wollt Froyo? Hier habt ihr euer Froyo.''
Was ich dann aber nicht ganz nachvollziehen kann das sie jetz nun wirklich lange genug Zeit hatten ein vernünftiges Update, für das doch in die Jahre gekommene, Milestone vorzubereiten.