Austauschgerät wirkt komisch

  • 13 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Austauschgerät wirkt komisch im Motorola Milestone Forum im Bereich Weitere Motorola Geräte.
j0schl

j0schl

Fortgeschrittenes Mitglied
Guten Abend,
ich habe letzte Woche mein Milestone úber Vodafone einschicken lassen,da es nicht mehr richtig funktioniert hat.Als ich heute morgen ein Austauschgerät zugeschickt bekommen habe und es gleich ausprobiert habe, sind mir gleich 4 dinge aufgefallen. Nämlich die Displayscheibe ,die an den Kanten anders abgerundet ist als bei meinem alten Handy , der Schiebemechanismus, der auf einmal Kinderleicht ist , die Tastatur , die eine komplet andere Haptik hat und die Rueckseite des Displays ,die Streifen sind anders angeorfnet und es war eine andere Folie drauf.
Insgesamt finde ich die stastatur und den Schiebemechanismus besser aber es wundert mich .Habe ich etwas nicht mitbekommen und das Milestone wurde überarbeitet?
Vielen dank schonmal fúr eure Antworten und entschuldigung fals es schon ein Thema dazu gibt ...ich habe zumindest nichts über die sufu gefunden.
Liebe Grüße J0schl
 
T

TheBroCode

Ambitioniertes Mitglied
Ich hatte mein Gerät auch einmal eingeschickt, weil der Slider locker war und die 3mm Buchse nen wackelkontakt hatte.
Nach der Reparatur hatte ich auch eine andere Tastatur. Die Tasten sind irgendwie flacher, die alte hatte Tasten, deren Oberfläche leicht nach oben gerundet waren.
Es war am Anfang eine Umstellung aber mittlerweile kann ich auf der neuen genauso schnell schreiben wie auf der alten.
 
j0schl

j0schl

Fortgeschrittenes Mitglied
Genau so wüde ich die neue Tastatur auch beschreiben.
Eigentlich gefällt mir diese Tastatur sogar besser als die alter aber ich finde es eben ziemlich komisch.
Hat jemand eine Erklärung?
 
H

herzog2

Fortgeschrittenes Mitglied
kollege von mir hat auch seins eingeschickt und eins der neuen bekommen er sagte er wüsste das die das milestone überarbeitet haben unteranderen wegn dieser probleme mit kopfhörerbuchse und tastatur weil die tastatur öfter ne welle bekam wegn der zu heißen cpu mein stein hat auch langsam ne welle drin:thumbsup: er hat auch extra viel mehr gründe gesagt als defekt waren damit er das neue bekommt.
 
S

Sonatic

Fortgeschrittenes Mitglied
@herzog2: Wow. Ich habe deinen Text echt 3x lesen müssen, um ihn zu verstehen. Kannst du bitte Satzzeichen benutzen?

@Topic: Bei mir wurde bei der Reparatur auch die Tastatur ausgetauscht. Okay, das defekte Teil *war* die Tastatur, daher nicht weiter verwunderlich, aber auch ich habe jetzt diese flachen Tasten bekommen. Und ich find die klasse. Anders als vorher, aber man kann gut darauf tippen, finde ich. :)
(Ach ja, nen neuen Bootloader haben sie mir auch verpasst -.-)
 
TeCci

TeCci

Stammgast
Zum Thema leichteres aufschieben der HW-Tastatur: Bringt es was, diese komische Folie auf der Rueckseite der Oberseite ( Display-rueckseite praktisch ) abzumachen? Mein Slider geht so elendig schwer auf, das ist echt nervig, hab ne 2-cent-stueck-grosse Blase in der Folie, da steht die also eh schon ab.

Oder wuerde ich das damit nur noch verschlimmern? Ich glaub bei iwem hab ich sowas mal gelesen, dass es dadurch deutlich schlechter wurde.

Passt hier nicht ganz rein ich weiss, aber kam mir grad so die Idee als ich den Thread hier gelesen habe und jemand den Slidermechanismus als kinderleicht bezeichnete konnte ich nicht anders :D
 
andry

andry

Fortgeschrittenes Mitglied
also bei mir wurde es wesentlich einfacher, einfach auch ein gleichmäßigeres gefühl. aber ist ja auch logisch, mal rein physikalisch betrachtet. :D
schwerer wirds danach auf keinen fall, wie denn auch? war das denn schon immer so schwer bei dir? ansonsten ist dir ja vielleicht ein stück der folie schon zwischen stein und slider gerutscht.
 
rookie

rookie

Experte
TeCci schrieb:
Zum Thema leichteres aufschieben der HW-Tastatur: Bringt es was, diese komische Folie auf der Rueckseite der Oberseite ( Display-rueckseite praktisch ) abzumachen? Mein Slider geht so elendig schwer auf, das ist echt nervig, hab ne 2-cent-stueck-grosse Blase in der Folie, da steht die also eh schon ab.

Oder wuerde ich das damit nur noch verschlimmern? Ich glaub bei iwem hab ich sowas mal gelesen, dass es dadurch deutlich schlechter wurde.

Passt hier nicht ganz rein ich weiss, aber kam mir grad so die Idee als ich den Thread hier gelesen habe und jemand den Slidermechanismus als kinderleicht bezeichnete konnte ich nicht anders :D
https://www.android-hilfe.de/forum/...lie-unter-dem-slider-was-damit-tun.10487.html

das folienthema ...ein klassiker des milestone forum :thumbsup:

motorola sagt die folie soll runter! klebereste könnten sich sonst im slider verhaken und zu problemen führen! gut, gelesen habe ich nie von dem problem und scheinbar haben ja genug leute die folie dran gelassen. sieht man aber welche kerben der slider auf der rückseite des displays hinterlässt, kann ich mir durchaus vorstellen das die folie dauerhaft abgeraspelt wird und sich einzelne späne irgendwo absetzen können.

daran scheiden die geister, wie du auch aus der umfrage ersehen kannst.

ich persönlich habe sie entfernt, der slider lief im anschluss etwas leichter, hat aber bis heute immer noch perfekt eingerastet.
ich muss aber auch ganz klar sagen, der etwas schwerläufigere slider war mir vom gefühl her etwas lieber, ist aber geschmacksache!

zum topic
stell doch mal ein foto hier ein, eventuell haben sie dir ein ms2 eingepackt! ;)
 
S

schupfer

Erfahrenes Mitglied
herzog2 schrieb:
kollege von mir hat auch seins eingeschickt und eins der neuen bekommen er sagte er wüsste das die das milestone überarbeitet haben unteranderen wegn dieser probleme mit kopfhörerbuchse und tastatur weil die tastatur öfter ne welle bekam wegn der zu heißen cpu mein stein hat auch langsam ne welle drin:thumbsup: er hat auch extra viel mehr gründe gesagt als defekt waren damit er das neue bekommt.
Dazu sag ich nur eins: „Komm wir essen Opa!“ – Satzzeichen retten Leben…

zum Topic:
Auch ich habe im Januar 2010 ein Austauschgerät erhalten, das die neue, ebene Tastatur hatte. Mittlerweile haben aber auch diese sich ein wenig gewölbt. Das ist aber wohl auch so gewollt, wie man im Thread-Klassiker dazu lesen kann (https://www.android-hilfe.de/forum/motorola-milestone.44/milestone-tastatur.20199.html). Oder einfach mal "Milestone Tastatur" in der Suche eingeben :)

Gruß
 
TeCci

TeCci

Stammgast
Okay, ab damit. Einfach abziehen oder muss ich das Ding dafuer halb auseinander bauen? WIll ja keine Rueckstaende uebrig haben so dass es hakelig wird :D
 
rookie

rookie

Experte
TeCci schrieb:
Okay, ab damit. Einfach abziehen oder muss ich das Ding dafuer halb auseinander bauen? WIll ja keine Rueckstaende uebrig haben so dass es hakelig wird :D
retorische frage?
natürlich einfach abziehen
 
TeCci

TeCci

Stammgast
Erledigt. Fands vorher glaube ich auch besser xD
Ist jetzt so durchgehend, nur noch ganz leichtes einrasten.
Naja, werd mich dran gewoehnen ;)

Aber nunja, gehoert hier eig gar nicht wirklich hin, sorry dafuer, danke rookie
 
jan.ringas

jan.ringas

Stammgast
Mein Austauschgerät sieht auch etwas anders aus, als das Modell, welches ich eingeschickt hatte - meiner Meinung nach ist die Beleuchtung der Soft-Touch-LEDs unterhalb des Displays etwas "bläulicher" als dies bei meinem Erstgerät (Ende Dezember 2009 gekauft) der Fall war.
 
TeCci

TeCci

Stammgast
Das Phaenomen haben wir auch festgestellt. Mein Kollege hat seinen Stein Ende 2009/Anfang 2010 gekauft, bei dem sind die 4 Tasten auch leicht blaeulich, meine dagegen klar ganz weiss, LED weiss halt. Seine Tastatur leuchtet auch in einem etwas helleren gruen ( oder war meine die hellere?! sorry bei verwechslung ^^ ) als meine. Ich hab meinen Stein seit Mai oder Juni.. Bald ein Jahr :D