Bleibt ihr beim Milestone, trotz Nexus One?

  • 107 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Bleibt ihr beim Milestone, trotz Nexus One? im Motorola Milestone Forum im Bereich Weitere Motorola Geräte.
R

relaxo

Fortgeschrittenes Mitglied
bin absolut zufrieden mit dem milestone, habs ursprünglich gekauft ohne gross wert zu legen, inzwischen bin ich aber soweit dass ich bestimmt kein handy mehr ohne haben will. ich tippe schneller, angenehmer, der bildschirm bleibt frei, und quer halten geht auch besser. das mehrgewicht oder die "dicke" sind mir relativ egal.
email, kalender, apps funzt alles gut, mich stört nur:
- marketproblematik (amazon-milestone), die ja angeblich laut moto mit 2.0.1. gefixt wird, allerdings nicht so arg. was ich bisher finde ist auch sehr gut (aloqua, goggles, barcode scanner, google übersetzer, k9, etc.).
- wirklich zuverlässig stabil läuft das ganze nicht. alle paar tage muss ich rebooten, ausserdem bekommen ich manchmal ohne ersichtlichen grund dieses "warten oder schliessen" fenster. das liegt aber an android an sich, das wird mit dem nexus nicht anders sein wenn 100 apps drauf sind.
- hätte gern ne aufgaben-sync app mit bzw. von google. zZt nutz ich astrid, aber google-sync wär echt gut
- probleme beim download von passwortgeschützten dokumenten und aus https-umgebungen
 
C

Chatt

Erfahrenes Mitglied
Ich habe auch beide und werde beim Nexus bleiben. Bei mir war ein riesiger "wow Effekt" beim Display und beim speed. Das ist sowas von brilliant und kontraststark. Der speed ist auch bemerkenswert. Es äußert sich insbesondere beim Installieren von apps z.B.
Die Größe und das Gewicht ist auch handlicher.
Ich kann aber auch mit sehr hoher Gewissheit sagen, dass das Nexusone von der Verarbeitungsqualität dem Milestone in nichts nachsteht.
Akkulaufzeit ist ebenfalls besser.

Einer meiner Hauptgründe war aber die dev community und dass es direkt von google ist. Ich habe jetzt ein rom von cyanogen drauf.

Dennoch braucht man definitiv nicht vom Milestone auf Nexusone wechseln.

Außerdem brauche ich keine Hardwaretastatur. Mit swype aufm Nexusone bin ich schneller als wie mit der hardwaretastatur des Milestones.
 
MeetAndroid

MeetAndroid

Dauergast
Ich hab den Stein behalten, weil ich bis auf Android 2.1 keine Vorteile beim Nexus One sehe. Nicht in Geschwindigkeit und auch nicht in Hardware. Außerdem hat mir das Nexus One irgendwie nicht gefallen, deshalb konnte ich mich nicht damit anfreunden. Ich warte auf das nächste Google Phone, das ja bekanntlich von Motorola kommt und begnüge mich bis dahin mit dem Milestone. Was die Enwickler - Community beim N1 angeht: Ich sage nur selbst ist der Mann.
 
B

Bloodsight

Neues Mitglied
Bleib beim Milestone.
Ich find das Nexus One nicht so schön vom Design, auserdem will ich eine Tastatur.
Aber da ja angeblich Motorola das Nexus Two machen soll, könnte da doch noch was interessantes kommen :)

edit:
p.s. chatt, du benutzt also Swype... wie schaffst du es das sich swype die ihm beigebrachten wörter merkt? Sobald Handy mal neu startet oder Programm geschlossen wird sind alle beigebrachten wörter weg ^^ das echt nervig.
 
C

Carter

Erfahrenes Mitglied
Also ich werde auch definitiv beim Milestone bleiben!
Finde es immernoch jeden Tag genial! ;-)
Allerdings warte ich auch auf custum roms und wenn sich da auch absehbare Zeit nichts tut, dann muss ich neu überlegen.
Also Motorola: FREE THE BOOTLOADER! :-D
 
K

ktulu

Neues Mitglied
Die Tastatur ist das auch für mich der Hauptgrund für das Milestone.

@Relaxo: Such mal nach Gtasks..........damit kannst du die Aufgaben syncen.
 
mojo

mojo

Fortgeschrittenes Mitglied
relaxo schrieb:
- probleme beim download von passwortgeschützten dokumenten und aus https-umgebungen
Das Problem habe ich auch,
kennt jemand dafür schon einen Workaround?
 
Unfaced

Unfaced

Ambitioniertes Mitglied
Hab mein Steinchen erst seit einer Woche - aber hergeben mag ich das bestimmt nicht so schnell :) bin hochzufrieden :)
 
Luke

Luke

Erfahrenes Mitglied
Ich kann das Milestone nicht weiter empfehlen. Mein nächstes Phone kommt von HTC, vielleicht sogar das Nexus One wenn es mal in DE zu kaufen gibt.
Ich möchte CustomROMs installieren dürfen was ja mit dem Milestone wohl nie möglich sein wird...
 
goldbeker

goldbeker

Neues Mitglied
Ich bleibe beim Milestone. Habe mit einem Samsung Galaxy angefangen und bin jetzt vom dem Milestone richtig begeistert. Ich mag auch das höhere Gewicht. Das Teil liegt gut in der Hand und es ist gefühlt schnell und alles funktioniert ziemlich flüssig. Ich warte nur auf das Update, da ich mir für die Camera noch einiges erhoffe. Akkulaufzeit ist o.k.
 
L

Lubomir

Dauergast
Das Nexus one finde ich für mich nicht sonderlich interessant.

Vorteile Milestone:
Tastatur halt
10,2Mbit download (7,2 beim nexus)
5,76mbit upload (2,0 beim nexus) - für mich seehr wichtig

Vorteil Nexus:
AM-OLED
512mb ram


Das einzige Gerät was mich derzeit reizt ist das Nokia N900. Nur hier: auch nur 2,0mbit HSUPA und -> resistives Display - geht mal gar nicht...
 
fgr

fgr

Fortgeschrittenes Mitglied
ich bleibe planmässig noch bis 11/2010 beim milestone.
selbst wenn ich jetzt das gerät tauschen müsste, würde ich kein N1 nehmen.

die gründe wurden über mir schon zuhauf genannt.
ich bin seit langem (und ich benutze schon wirklich lang slider mit hwtastatur) mal beinahe zufrieden mit dem telefon
 
RMN

RMN

Fortgeschrittenes Mitglied
Für mich kommt ein Wechsel nicht in frage, vor allem jetzt nicht mehr wo man sich endlich in die Software und deren Macken eingearbeitet hat, jetzt wo endlich alles stabil läuft wäre es doch totaler Blödsinn mit nem anderen Phone von Null zu beginnen.
Es sei denn man spielt nur damit rum und brauch es nicht berufsmäßig, dann ist ein Wechsel vielleicht sinnvoll weil es dann nicht so schnell langweilig wird. ;)

Den "läuft schneller" Grund kann ich nicht gelten lassen, das ist alles im Sekundenbereich und wie gesagt, wenn man sich nur mit dem Handy beschäftigen will und hier und da Spielereien macht dann kann es für denjenigen vielleicht wichtig sein, für mich nicht.

P.S. Die HW Tastatur, mittlerweile komm ich super damit klar und will sie nicht mehr missen.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

cha-cha

Enthusiast
Was für eine Frage, ich habe den Stein gerade mal vier Wochen, warum sollte ich da schon an einen Nachfolger denken :confused: Eine Gelddruckmachine habe ich leider nicht in der Ecke stehen :D Außerdem bin ich mit dem Stein zufrieden und habe keinerlei Notwendigkeit mich nach etwas Neuem umzuschauen :cool:
 
Koala

Koala

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich hab in letzter Zeit tatsächlich überlegt wieder auf das Palm Pre zu wechseln...
Allerdings stören mich dort die geringe Akkulaufzeit und das deutlich niedriger aufgelöste Display.
Positiv hingegen ist die vorbildliche Unterstützung durch Palm.

Das Nexus One kommt für mich aufgrund der fehlenden HW-Tastatur nicht in Frage.
Und auch speedmäßig erwarte ich mir von dem Gerät keine Wunder.
Benchmarks haben gezeigt, dass das N1 unter Volllast 69% schneller ist als das Milestone.
Da so ein Phone aber außer bei Spielen quasi nie ausgelastet ist/sein sollte wird der Unterschied minimal sein.
Ich schätze dass der grösste Teil der Performancesteigerung der Softwareoptimierung von Android zuzuschreiben ist.

Vorerst bleib ich beim Milestone, aber wenn Motorola seine Firmenpolitik nicht sehr bald grundlegend überdenkt, zieh ich einen Wechsel zum nächsten 'with Google'-Telefon durchaus in Betracht.
Selbst wenn das auch von Moto kommt... gibts da wenigstens noch einen verlässlichen Dritten.
 
rauke

rauke

Dauergast
Ich mag meinen Milestone sehr und habe nicht vor mich von dem Gerät zu trennen. Allerdings hatte ich mir ein Android-Handy gekauft, weil ich die Hoffnung hatte, ein wirklich offenes System zu erhalten. Hier bin ich enttäuscht worden, weil man beim Stein Bugs ausnutzen muss, um Root zu werden und auch keine alternativen ROMs einspielen kann, weil alles siginiert ist.

Wenn es mal ein Gerät gibt, dass wirklich offen ist, werde ich wieder zuschlagen. Mir geht es nicht wirklich darum, CustomRoms einzuspielen. Aber aus langer Erfahrung weiß ich, dass Hersteller gerne die Geräte nach dem Veröffentlichen vernachlässigen und da dann nichts mehr kommt, was neue Software angeht (einzige mir bekannte Ausnahme: AVM Fritz!Box). CustomROMs sind hier dann eine einzige Alternative.

Wird sich allerdings Motorola ähnlich verhalten, wie Apple, und auch noch in zwei Jahren das dann aktuelle Android OS xyz als Update anbieten, ist alles gut.

Gibt es denn ein Gerät, dass wirklich offen ist und einen offenen Bootloader hat?
 
H

horst777

Neues Mitglied
Also ich werde vorerst mal beim MS bleiben. Das gewichtigste Argument dafür ist, wie bei vielen Vorrednern auch, die HW-Tastatur. Ansonsten unterscheiden sich die Top Android Phones gar nicht so sehr voneinander, dass sich da neue Investitionen rechtfertigen würden. Ich hoffe der Milestone wird durch Firmware-Updates bald besser werden und auch dass Custom-Roms kommen. Von der Hardware her ist der MS schon ein feines Gerät.

Echten Investitionsbedarf sehe ich erst, wenn Phones mit neuen ARM-Prozessoren rauskommen, also Dual-Core und und über 1 GHz getaktet. Diese Prozessoren werden anspruchsvollere Apps möglich machen.
 
Gonz

Gonz

Erfahrenes Mitglied
Ich bleib auch beim Milestone. Schon Vertragstechnisch seh ich da keine Alternative. Die Hardwaretastatur ist mir allerdings nicht so wichtig (dank Swype), wobei ich dann doch manchmal ganz froh bin auf die Hardwaretastatur zurückgreifen zu können, weil der Bildschirm dann frei ist, bzw. weils angenehmer ist bei Wörtern bzw. Zeichenketten die Swype eh nicht kennt. Ansonsten funktioniert auch alles fast so wie ich es brauche.

Aber mal schauen ob ich das 2 Jahre durchhalte ohne neues Spielzeug ;)
 
Tintenta

Tintenta

Neues Mitglied
Zu dem Zeitpunkt an dem ich mich nach einem neuen Vertrag, bzw. ein neues Handy umgeschaut habe, tauchte das Milestone auf und war für mich der erste Lichtblick, neben dem I-Phone in der bis dato für mich uninteressanten Handylandschaft.
Das Milestone zog also sofort mein Interesse auf sich und schließlich entschied ich mich dafür.
Und habe es nicht bereut. Allerdings läuft mein System auch zuverlässig, all die Probleme, wie Abstürze etc. hatte ich bislang nicht. Telefonieren geht wunderbar, im Internet surfen geht superschnell und ich liebe die Hardwaretastatur.
Das einzige, was ich noch behoben haben möchte ist die App/Market Geschichte, mein Milestone ist ein freies und die damit verbundene eingeschränkte Möglichkeit beim App Finden ist ja bekannt.
Ich möchte mein Handy allerdings auch nicht rooten, ich bin mit den bisherigen Möglichkeiten durchaus sehr zufrieden.

Darüberhinaus bin ich auch nicht der Typ, der sich alle paar Monate ein anderes Handy zulegt. Ich hab mich für das Milestone entschieden, finde es toll und es wird mich für zwei Jahre begleiten.
Ausserdem gefällt mir das Nexus One allein von der Optik nicht wirklich.
 
C

Chatt

Erfahrenes Mitglied
DroidDoes schrieb:
Ich hab den Stein behalten, weil ich bis auf Android 2.1 keine Vorteile beim Nexus One sehe. Nicht in Geschwindigkeit und auch nicht in Hardware. Außerdem hat mir das Nexus One irgendwie nicht gefallen, deshalb konnte ich mich nicht damit anfreunden. Ich warte auf das nächste Google Phone, das ja bekanntlich von Motorola kommt und begnüge mich bis dahin mit dem Milestone. Was die Enwickler - Community beim N1 angeht: Ich sage nur selbst ist der Mann.
N1 ist definitiv schneller, auch wenn Du das nicht bemerkt hast. (Ist aber auch nicht entscheidend, denn das MS ist ebenfalls schnell genug.)
"Selbst ist der Mann"-->Wäre doch toll, wenn Du mit uns MS usern, Deine eigenen Entwicklungen teilen würdest. Ich bin noch nicht soweit roms entwickeln zu können.

Bloodsight schrieb:
...
edit:
p.s. chatt, du benutzt also Swype... wie schaffst du es das sich swype die ihm beigebrachten wörter merkt? Sobald Handy mal neu startet oder Programm geschlossen wird sind alle beigebrachten wörter weg ^^ das echt nervig.
Darauf habe ich nicht so geachtet, wenn es so ist, dann ist es doof. Aber da wird sich bestimmt noch was tun. Außerdem stört mich die ständige Fehlermeldung.

Lubomir schrieb:
Das Nexus one finde ich für mich nicht sonderlich interessant.

Vorteile Milestone:
Tastatur halt
10,2Mbit download (7,2 beim nexus)
5,76mbit upload (2,0 beim nexus) - für mich seehr wichtig

Vorteil Nexus:
AM-OLED
512mb ram


Das einzige Gerät was mich derzeit reizt ist das Nokia N900. Nur hier: auch nur 2,0mbit HSUPA und -> resistives Display - geht mal gar nicht...
Wie nutzt Du den Downloadspeedvorteil von 3 Mbit/s des MS?
...und wie den Uploadspeedvorteil?