ext3 partitioniert, aber ext2 erkannt

D

Daniellus

Neues Mitglied
0
Hallo,

vielleicht kann mir hier jmd die Erleuchtung bringen.

Ich habe mir MIUI 2.4.6 aufs Milestone geflasht.
Meine SD-Karte hat eine zweite Partition, nämlich ext3.
CM 7-9 hat immer alles brav erkannt und meine Apps auf die SD gepackt.
MIUI erkennt die Partition nicht und macht mir also Speicherprobleme. Diese Funktionalität ist vielleicht nicht integriert, es steht aber bei den FAQ als verfügbar.
Die App Link2SD erkennt Ext3 auch nicht. Habe dann mal in Link2SD nach dem ext2 als Format für die 2. Partition suchen lassen...und es funzt.

?????? in meinem Kopf.

Habe es mit 2 SD-Karten probiert. Immer das selbe. Ext2 wird erkannt und Ext3 nicht.

Die 2. Partition wurde mit der Console in OpenRecovery 1.46 erstellt.
mkpartfs und tune2fs wurden benutzt. In der Partitionstabelle (print) steht auch ext3.

Ich habe da keine Idee mehr.
 
es kommt auf die miui version an glaub ich, original ist glaub ich garkeine ext unterstützung drin, die kostom version sollte aber ext2/3/4 unterstützen.
ansonsten müsste man die entsprechenden module dafür austauschen oder man steiugt auf eine ext2 partition um
 
Danke für die Antwort.
Ich probier das inoffizielle MIUI mal aus.
Hast du eine Vorstellung, warum Link2SD die ext3 nicht erkennt, sondern ext2?
 
gute frage, hab ich nie genutzt und kann daher zu dem thema nicht viel sagen
 

Ähnliche Themen

T
  • Tapitap
Antworten
1
Aufrufe
1.362
DAS_Original
DAS_Original
ons3tsky^
Antworten
2
Aufrufe
1.589
-FuFu-
-FuFu-
H
Antworten
6
Aufrufe
4.888
hellfire
H
Zurück
Oben Unten